Kirchenraum

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
erstellt am: 05.10.2011
Letzte größere Änderung: 05.10.2011
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Inhaltsverzeichnis
Kirchenraum und Kirchenpädagogik
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Meinungen
2 Stimmen
Kommentare zum Dokument
© by Bastian Gierth, www.gierth-design.de

Definition

Oberartikel zum Thema Innenraum der Kirche, Sakralgegenstände und Kirchenführung.

Dieser Oberartikel bietet einen Überblick über Themen wie Innenraum der Kirche, Sakralgegenstände und Kirchenführung. Es sei auf die Verweise unten hingewiesen.

 

Raumgestaltung

Der Kirchraum ist der Raum des Gottesdienstes. Damit verbinden sich zunächst technische, dann auch spirituelle Fragen. Stimmen die Akustik, die Beleuchtung, die Orte, an denen die Liturgin, der Liturg stehen, gehen oder sitzen?

Entspricht die Sitzordnung der Atmosphäre der Gemeinde? Es kann ratsam sein, vom Lesepult statt von der Kanzel zu predigen. Viele Gemeinden trennen sich von den Bänken und wählen Stühle, die eine größere Bandbreite an Sitzordnungen bieten. Stehen unnötige Dinge herum, die gar nicht mehr verwendet werden? Wie sieht es mit Gedenktafeln aus dem Ersten Weltkrieg aus?

Zunehmend wird der Kirchraum über den Gottesdienst hinaus noch weitergehend genutzt, etwa durch ein Café oder durch Büroräume.

 

Kirchenführung

Kirchenführungen gibt es in den verschiedensten Varianten

  • Kirchenführungen historisch-architektonisch
  • Kirchenführungen spirituell
  • Kirchenführungen virtuell (http://www.kaiserdom-virtuell.de)
  • Kirchenführungen für Kinder
  • Kirchenführungen durch Kinder

 

Sakralgegenstände

Eigener Artikel

Sakralgegenstände sind Ausdruck der besonderen Bedeutung der damit verbundenen Handlung, etwas der Taufe oder dem Entzünden von Gedenkkerzen. Daher wird oft eine Künstlerin oder ein Künstler gesucht und dann mit ihr oder ihm gemeinsam der Gegenstand entworfen:

  • Taufstein
  • Lichtstelle

 

Links

www.kirche-entdecken.de

 

Das Titelbild

© by Bastian Gierth, www.gierth-design.de

Es kann nicht heruntergeladen oder verwendet werden.

Praxisbeispiele

Verwandte Artikel

  • "Ein Mensch tröstet seinen Engel"
    Ausstellungen bieten Anlass sich auf neue Weise emotional und intellektuell mit einem Thema auseinanderzusetzen - in einem breiten Spektrum der Formate.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
    MehrMehr
  • Kinder als Kirchenführer
    Kinder werden zu Kirchenführern und Kirchenführerinnen ausgebildet.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
    MehrMehr
  • Kinderbilder
    Die Gestalt des Gottesdienstraums wird mit einfachsten Mitteln verändert, in dem Bleistift und Tuschzeichnungen zu Kindergottesdienst-Themen häufig wechselnd aufgehängt und mit Erläuterungen versehen werden. Veränderungen bringen Bewegungen mit sich, sie verleiten zum Nachdenken. Das brauchen wi...
    Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von 2 Geistreich-Mitgliedern
    MehrMehr
  • Dom zu Meißen
    Die Begehung einer Kirche bei Nacht möchte die Wahrnehmung für den Raum, für seine Atmosphäre und für die Verortung der eigenen Person in einem "spirituellen" Gebäude sensiblisieren. Dunkelheit aktiviert alle Sinne über das Visuelle hinaus.
    Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von 4 Geistreich-Mitgliedern
    MehrMehr
  • JSM_Kirche
    Kirchenpädagogik meint die Kunst, einen Kirchenraum mit seinen spirituellen und historischen Besonderheiten für Neulinge zu erschliessen.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
    MehrMehr

Umfeld des Beitrags

  • Offene Kirche
    Offene Kirche ist ein Angebot, die Kirche außerhalb der Gottesdienstzeiten zu besuchen.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • 100JahreHildeDominStadtfuehrung_bearb
    Das Zusammenspiel von Tourismus und Kirche bietet viele Möglichkeiten.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • Kinder in der Gemeinde
    In fast allen Gemeinden gehören Kinder dazu - Gott sei Dank!
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • smartphone
    Medienprojekte transportieren christliche Inhalte über Medien, über das Internet und über Neue Medien.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied

geistreich Videos

Videos ausblenden