Abendmahl

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
erstellt am: 19.09.2013
Letzte größere Änderung: 27.04.2016
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Inhaltsverzeichnis
Qualitätsentwicklung im Gottesdienst, Gottesdienstbausteine, Mahlfeiern, Osterkreis
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Abendmahl

Definition

Als Abendmahl wird das Mahl bezeichnet, das Jesus von Nazaret nach jüdischem Vorbild des Sedermahles mit seinen Jüngern und Jüngerinnen am Vorabend seines Kreuzestodes feierte und an das die Kirche am Gründonnerstag erinnert.

Hinführung zur Abendmahlspraxis

Immer mehr Gemeinden denken über ihre Abendmahlspraxis nach. Sie fragen sich, was sie da essen, sie fragen die Leute, was sie erleben beim Abendmahl, sie fragen sich selbst, ob es ihnen eigentlich etwas bedeutet, sie laden Leute in den Gottesdienst  ein, etwas aus ihrem Erleben zum Abendmahl zu sagen, z.B. auch ‚Seltengänger‘. Manche Predigt widmet sich der Abendmahls-Praxis, deutet auch die Formen der Austeilung (Herumgeben = Heil selber weitergeben können / Austeilen = aufs Heil warten können). Etliche Gemeinden feiern inzwischen öfter als nur am Gründonnerstag das Mahl am Tisch mit richtigem Essen, das verändert die gesamte Atmosphäre. Andere gehen damit auf die Wiese, weil es ihnen in der Kirche allein zu steif wird.
Nur wenn man ein gutes Erbstück immer wieder herausholt, putzt, repariert, betrachtet, in andere Umgebungen setzt, bleibt es ein vitaler Lebens-Begleiter.

  

Kleine Beiträge

Wir möchten die Debatte unterstützen mit kleinen Beiträgen. 
Gedanken zu den sog. 'Spendeworten' beim Abendmahl
Abendmahl und Gemeinde
Interview mit Kleopas, der beim Abendmahl und in Emmaus dabei war
    

  

Weitere Beiträge

Sie finden weitere auf unserer Webseite, zb: 
Bibelarbeit zum Abendmahl von Prof Cornehl -  download
Thesen zum Abendmahl und zum Opfertod -  download
Arnold, Abendmahl, Sühne Versöhnung Stellvertretung 8.10
vom Unsinn der späten Zulassung zum Abendmahl, ein Gedanke -  download
Amt und Abendmahl, Ein Beitrag zum Stand der Ökumene - download

 

 

Interview

Außerdem hat uns ein Journalist zu unserer Arbeit im gottesdienst institut und zur Situation des Gottesdienstes befragt.
Hier im Interview können Sie lesen, was wir im Moment dazu denken.

Quelle

www.gottesdienstinstitut-nordkirche.de

Praxisbeispiele

Verwandte Artikel

  • Maesta Duccio
    Gründonnerstag ist ein ambivalenter Tag. Der Tag vor Karfreitag ist der Tag, an dem das Abendmahl eingesetzt wurde, aber auch der Tag der Gefangennahme Jesu. Es gibt eine Reihe Ansätze, diesen Tag wieder neu zu begehen.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
    MehrMehr
  • Sederplatte
    Als Alternative zum gewöhnlichen Gründonnerstagsgottesdienst wird ein Sedermahl mit integriertem Abendmahl angeboten.
    Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
    MehrMehr

Umfeld des Beitrags

geistreich Videos

Videos ausblenden