White

wissensreich - Das Lexikon kirchlichen Erfahrungswissens

Von A bis Z:Qualitätsentwicklung im Gottesdienst

 

Abendmahl

Als Abendmahl wird das Mahl bezeichnet, das Jesus von Nazaret nach jüdischem Vorbild des Sedermahles mit seinen Jüngern und Jüngerinnen am Voraben...

Geschlechterbewusste Arbeit in der Kirche

Klischees über Frauen und Männer sind auch in Kirche überaus lebendig. Die Erkenntnis, dass Frauen und Männer unterschiedliche Bedürfnisse und Erw...

Gottesdienstcoaching

Gottesdienstcoaching ist ein Angebot, die Gottesdienstpraxis oder bestimmte Gottesdienstsituationen kollegial zu bearbeiten.

Kollegiale Beratung unter PfarrerInnen

PfarrerInnen (in Gruppen zu drei bis sechs Personen) bearbeiten mithilfe eines strengen Feedback-Modells in einer Stunde Konflikt- oder Beratungsf...

Kollegiale Hospitation im Gottesdienst

Pfarrerinnen und Pfarrer besuchen sich gegenseitig im Gottesdienst und geben sich anschließend ein konstruktives Feedback in einem strukturierten ...

Mystery Worshipper

Mystery Worshipper (Geheime Gottesdienstteilnehmer) ist eine innovative Methode, Gottesdienstqualität über die Außenwahrnehmung zu fördern.

Qualitätsentwicklung im Gottesdienst

Qualitätsentwicklung im Gottesdienst versucht mit kirchlichen und außerkirchlichen Instrumenten der Qualitätsentwicklung die Bedeutung, Wirkung un...

Visitation

Visitation ist ein Besuch in der Gemeinde zur Inspiration und Sicherung der Qualität bspw. durch Propst oder Pröpstin.

ArticleWissensverzeichnis > Gottesdienst > Qualitätsentwicklung im Gottesdienst

  • Abendmahl
    Als Abendmahl wird das Mahl bezeichnet, das Jesus von Nazaret nach jüdischem Vorbild des Sedermahles mit seinen Jüngern und Jüngerinnen am Vorabend seines Kreuzestodes feierte und an das die Kirche am Gründonnerstag erinnert.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • Thumb_article-default-image
    Visitation ist ein Besuch in der Gemeinde zur Inspiration und Sicherung der Qualität bspw. durch Propst oder Pröpstin.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • Thumb_article-default-image
    Klischees über Frauen und Männer sind auch in Kirche überaus lebendig. Die Erkenntnis, dass Frauen und Männer unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen an Kirche haben, wird hingegen noch zu wenig berücksichtigt. Geschlechterbewusste Arbeit in der Kirche wäre aber eine Chance, nicht nur die H...
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • Gottesdienst
    Qualitätsentwicklung im Gottesdienst versucht mit kirchlichen und außerkirchlichen Instrumenten der Qualitätsentwicklung die Bedeutung, Wirkung und Akzeptanz des Evangelischen Gottesdienstes unter den sich wandelnden gesellschaftlichen, kulturellen und religiösen Rahmenbedingungen zu fördern.
    Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von 3 Geistreich-Mitgliedern
  • Thumb_article-default-image
    PfarrerInnen (in Gruppen zu drei bis sechs Personen) bearbeiten mithilfe eines strengen Feedback-Modells in einer Stunde Konflikt- oder Beratungsfälle aus ihrer Praxis.
    Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • Talk
    Pfarrerinnen und Pfarrer besuchen sich gegenseitig im Gottesdienst und geben sich anschließend ein konstruktives Feedback in einem strukturierten Gesprächsmodell.
    Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • Mystery Worshipper
    Mystery Worshipper (Geheime Gottesdienstteilnehmer) ist eine innovative Methode, Gottesdienstqualität über die Außenwahrnehmung zu fördern.
    Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von einem Geistreich-Mitglied
  • gottesdienstcoaching
    Gottesdienstcoaching ist ein Angebot, die Gottesdienstpraxis oder bestimmte Gottesdienstsituationen kollegial zu bearbeiten.
    Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    von 2 Geistreich-Mitgliedern

geistreich Videos

Videos ausblenden