Andacht auf dem Kronsberg am Ostermorgen

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 15.02.2012
Letzte größere Änderung: 15.02.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Osterkreis, Gottesdienst unter freiem Himmel
Gemeinden/Institutionen
St. Johannis Bemerode-Kronsberg-Wülferode in Hannover
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: 8 Wochen
Durchführung: zwei Stunden
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Andacht auf dem Kronsberg

Kurzbeschreibung

Am Ostermorgen wird eine Frühandacht bei Sonnenaufgang auf dem „Gipfel“ des Kronsbergs, ein Aussichtshügel am Rande eines Neubaugebiets gefeiert.

Situation / Kontext

Ein Neubaugebiet stellt einen eigenen Teil im Gemeindegebiet dar. Ein Hügel wird aufgrund seiner exponierten Lage besonders genutzt.

Ziele

Die Andacht auf dem Kronsberg setzt Menschen aus dem Wohn- und übrigen Stadtgebiet in Bewegung, um in aller Frühe am Ostermorgen die Botschaft von der Auferstehung Jesu zu hören und zu erleben. Die Weite und Offenheit des Ortes wirkt dabei einladend auch für diejenigen, die im Sonntagsgottesdienst selten oder gar nicht anzutreffen sind.

Reflexion / Hintergrund

Die Bergandacht wird maßgeblich davon bestimmt, dass die Botschaft des Ostermorgens mit der Stimmung des Sonnenaufgangs in einer landschaftlich herausgehobenen Lage zusammentrifft und damit die Auferstehungsbotschaft sinnenfällig wird.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Die jeweilige Anfangszeit der Andacht ist dem Kalender „Sonnenaufgang/Sonnenuntergang“ zu entnehmen und muss rechtzeitig veröffentlicht werden (Gemeindebrief, Lokalzeitung), da diese in jedem Jahr variieren.

Durchführung

Beginn am Kirchenzentrum mit Gebet und Lesung, danach gemeinsamer Gang in der Dämmerung (gern auch mit Fackeln) zum Aussichtshügel. Dort findet mit musikalischer Gestaltung des Posaunenchors eine Andacht zum Ostermorgen statt, während des Sonnenaufgangs.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

Nach der Andacht wird im Gemeindehaus Kaffee und Tee „zum Aufwärmen“ angeboten.

Wirkung / Erfahrung

Die Andacht findet guten Anklang in der Gemeinde.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Knospe
      Ein Gottesdienst am Ostermorgen vor dem Sonnenaufgang, in dem Licht und Dunkel, Text und Stille sich begegnen.
      Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von 4 Geistreich-Mitgliedern

    geistreich Videos

    Videos ausblenden