Ich bin evangelisch weil...

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 24.04.2012
Letzte größere Änderung: 22.10.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt), English
Einsortiert in
Konfirmandenarbeit, Erwachsene, Glaubenskurse und Hauskreisarbeit, Neue Medien und Web 2.0
Gemeinden/Institutionen
PATONGO-Konsortium in Hagen
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Keine Angaben
Meinungen
4 Stimmen
Kommentare zum Dokument
Wordle - Ich bin evangelisch weil...

Kurzbeschreibung

Viele Menschen werden gefragt, warum sie evangelisch sind. In der Gesamtschau ergeben die kurzen Einzel-Statements ein buntes Bild des Glaubens.

Situation / Kontext

Eine Funktion von geistreich regt zur Reflexion über die Überzeugungen in der Community an.

Ziele

Auf geistreich sollte eine hohe Identifikation innerhalb der Gemeinschaft erreicht werden. Statt einfach nur eine Vorstellungsseite anzubieten, entstand so im geistreich-Team die Idee, auf den Profilen danach zu fragen, warum denn nun die Mitglieder evangelisch sind.

Reflexion / Hintergrund

Geistreich - entstanden im Rahmen des Reformprozesses - richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der evangelischen Kirche und darüber hinaus. Doch wie verstehen die Mitglieder von geistreich ihren Glauben? 

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

Die künstlerische Darstellung der Wörter in der Abbildung zeigt die Wörter, die in den Antworten der Mitglieder von geistreich verwendet wurden.

In der Darstellung wird ein Wort wie "glaube" oder "evangelisch" um so größer dargestellt, je häufiger es in den Antworten verwendet worden ist.

Die Darstellung basiert auf den tatsächlichen Antworten der Mitglieder von geistreich und wurde mit Hilfe der Webseite http://www.wordle.net erstellt.

Vorbereitung

---

Durchführung

Wordle 2. Quelle: Schümmer

Auf geistreich können die Mitglieder auf ihrer Profilseite den anderen Mitgliedern der Community sagen, warum sie evangelisch sind. Mehrere Hundert Personen haben inzwischen hierzu eine Aussage gemacht. Beim Durchblättern (neudeutsch "Browsen") durch die Profile entsteht so ein interessantes Bild über das Verständnis des Glaubens hier auf geistreich.

Die Begriffe der Beschreibungen wurden so gesichtet und konnten dann (unter Nutzung von http://www.wordle.net/ ) zu einer Grafik kombiniert werden. Häufige Begriffe werden in dieser groß dargestellt, weniger häufig genannte Begriffe kleiner. 

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

Das Prinzip ist so einfach, dass es an vielen Stellen zum Einsatz kommen könnte. Fragen Sie doch einmal ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden und erstellen Sie eine gemeinsame Stichwortwolke. Oder Sie fragen im Gottesdienst die versammelte Gemeinde. Sicherlich werden auch dort viele Aussagen und Bekenntnisse kommen. Dann müssen Sie die Texte nur noch auf http://www.wordle.net/ eintippen und wenige Augenblicke später haben Sie ein Bild aus Ihrer Gruppe. 

Ich würde mich freuen, wenn Sie dieses Bild dann hier anfügen (auf die Schaltfläche "Das hat uns inspiriert" klicken, kurz beschreiben, in welcher Gruppe Sie was gefragt haben und dann das Wordle dazu als Bild anfügen - fertig :-) ).

Wirkung / Erfahrung

Es entsteht ein interessantes Bild des Glaubens.

Wordle 3. Quelle: SchümmerViele geistreich-Mitglieder haben inzwischen auf ihrem Profil geschrieben, warum sie evangelsich sind. Die Frage regt zum Nachdenken an, sie startet auch einen Dalog zwischen den Konfessionen - manchmal auch etwas provokant. Aus den Antworten kann man oft ablesen, wie die Auseinandersetzung mit der eigenen Konfession die Menschen im Leben begleitet.

Freiheit, Glaube und Gott sind auf geistreich nach Kirche und Evangelisch die häufigsten Begriffe. In meinen Augen ist es spannend, wie stark hier die Bekenntnis zur Freiheit eines Christenmenschens ausfällt.

Es antworten auf diese Frage auch erstaunlich viele katholische Mitglieder von geistreich. Dort ist dann oft als Antwort zu lesen: "Ich bin katholisch und fühle mich dabei gut".

P.S.: Chrismon hat zum Reformationstag 2012 eine Initiative gestartet, bei der Menschen nach ihrem "Starken Satz" gegfragt werden. Auch bei so einer Aktion könnte am Ende ein passendes Wordle herauskommen.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Kursus
      Glaubenskurse stellen eine niederschwellige Einstiegshilfe in den Glauben dar. Menschen können sich Kerninhalten annähern und sie in Beziehung zur eigenen Biografie setzen.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von 7 Geistreich-Mitgliedern
    • Interviewprojekt „Was heißt es für mich, evangelisch zu sein?“
      Interviewprojekte und Biographiearbeit schließen Lebensgeschichten auf.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Platine
      Wir können Technik zum Wohle der Kirche einsetzen.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • PATONGO Logo HagenHagen
      Das Konsortium hinter dem Forschungsprojekt, aus dem geistreich entstanden ist. Partner sind das Kirchenamt der EKD, die FernUniversität in Hagen und das Institut für Wissensmedien in Tübingen.
    • WienSeverin-Schreiber-Gasse 3, 1180 Wien
      Die Evangelische Kirche A.B. in Österreich besteht aus folgenden Diözesen: Burgenland Kärnten/Osttirol Niederösterreich Oberösterreich Salzburg/Tirol Steiermark Wien A.B. steht für Augsburger Bekenntnis (Lutherische Kirche). Kaiser Josef ll. war es, der in den Bestimmungen des Toleranzpatentes n...
    • Thumb_institution BratislavaPalisády 736/46, 811 06 Bratislava
    • Thumb_institution Český TěšínNa Nivách 259/7, 737 01 Český Těšín
    • EKD Kirchenamt in Hannover HannoverHerrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover
      In der Evangelischen Kirche in Deutschland hat die Gemeinschaft von 20 lutherischen, reformierten und unierten Landeskirchen ihre institutionelle Gestalt gefunden. Das evangelische Kirchenwesen ist auf allen Ebenen föderal aufgebaut. Ohne die Selbständigkeit der einzelnen Landeskirchen zu beeint...

    geistreich Videos

    Videos ausblenden