Bibelkurs in Triebes und Zeulenroda

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 20.06.2012
Letzte größere Änderung: 20.06.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Erwachsene
Gemeinden/Institutionen
Kirchenkreis Greiz in Zeitz
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: 0,5 Stunden Vor- und Nachbereitung des Raumes, 1,5 Stunden Vortrag
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Die Welt der Bibel

Kurzbeschreibung

In einem Winter in die Welt des Neuen Testaments - im nächsten Winter in die Welt des Alten Testaments eintauchen - zeitlich beschränkt und informativ

Situation / Kontext

Die Tradition der klassischen Bibelwoche trägt mancher Orts nicht mehr. Regelmäßige Bibel-Gesprächs- und Hauskreise gehören dagegen in den Wochenrhythmus einiger Kirchgemeinden. Darüber hinaus sprechen im Kirchenkreis Greiz verschieden geprägte Glaubens- bzw. Bibelkurse Menschen an, die über einen beschränkten Zeitraum tiefer eindringen wollen. Alphakurs, Spur 8, die Perlen des Glaubens.

Ein neuer Versuch wurde zunächst in der Kirchgemeinde Triebes und ein Jahr versetzt in Zeulenroda durchgeführt: Eine Einführung in das Neue Testament, ein Jahr später in das Alte Testament. An acht Abenden der Monate Januar bis März trafen sich vierzehntägig ca. 20 Teilnehmer, um über das Umfeld des AT bzw. NT zu hören. Traditionen, Bibelkunde, Geschichte, Hauptfiguren wurden im Gespräch vertieft. Das Ganze als kurzweiliger informativer Vortrag des Triebeser Pfarrers mit Power Point und Videos. Abgeschlossen wurde die Reihe mit einem festlichen Essen, wobei jeder ein biblisches Gericht zubereitete.

Teilnehmer waren Mitglieder der „Kerngemeinde“, darüber hinaus aber auch Gemeindeglieder, die wenig in die klassischen Veranstaltungen kommen. Die von vornherein beschränkte Zeit sowie der vorangig informative Charakter der Kurse schienen die Türen zu öffnen.

Ein Glaubenskurs wird im kommenden Winter folgen.

Ziele

  • Mitarbeiter der Kirchgemeinde in ihrem biblischen Wissen Vertiefung anbieten.
  • Interessenten neugierig machen.

Reflexion / Hintergrund

---

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Pfarrer Debus (Triebes) hat sich auf die Vorträge mit Power-Point und Videos vorbereitet - mit üblicher Werbung konnte er das Projekt starten.

Durchführung

Vierzehntägig 1,5 Stunden, dabei Tee und nette Atmosphäre.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

  • Zu beiden Kursen kamen mehr Teilnehmer als zu den klassischen Bibelstunden.
  • Wir sind gespannt, ob ein anschließender Glaubenskurs (der in Triebes bereits durchgeführt wurde), ebenfalls angenommen wird.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Bibel
      Bibel und Bibelprojekte.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • imageFromMobileDevice.png
      Essen und Kochen in der Gemeinde ist gemeinschaftsstiftend und lässt oft zwanglos wunderbare Gespräche entstehen.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Kursus
      Glaubenskurse stellen eine niederschwellige Einstiegshilfe in den Glauben dar. Menschen können sich Kerninhalten annähern und sie in Beziehung zur eigenen Biografie setzen.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von 7 Geistreich-Mitgliedern
    • Platine
      Wir können Technik zum Wohle der Kirche einsetzen.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden