Kirchenrouten

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 22.06.2012
Letzte größere Änderung: 22.06.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Offene Kirchen und Wegekirchen, Arbeit mit Touristen und Kurseelsorge
Gemeinden/Institutionen
Ev.-Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg in Bad Segeberg
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Auf Dauer
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Kirchenrouten

Kurzbeschreibung

Acht Fahrradwege führen im Kirchenkreis Plön-Segeberg durch abwechslungsreiche Naturgebiete vorbei an Kirchen und Kapellen; gefördert wird das Projekt durch LEADER-Mittel.

Situation / Kontext

Im Kirchenkreis Plön-Segeberg sind unter dem Motto "Geschichte und Natur erleben - Seele stärken" acht Kirchenrouten zusammengestellt worden, die mit dem Fahrrad erkundet werden können. Jeden Kirchenroute steht dabei noch zusätzlich unter einem bestimmten Thema.
Die Kirchenrouten haben eine Länge zwischen 29 und 61 Kilometern.

Ziele

Auf den Kirchenrouten können gut 30 Kirchen und Kapellen besichtigt werden. Gleichzeitig gibt es entlang der Kirchenroute zahlreiche Möglichkeiten, in die Geschichte, die Natur und die Kultur der Region abzutauchen und diese zu erleben.

Reflexion / Hintergrund

Kirchen sind oft eng mit der Kultur und den Traditionen einer Region verknüpft. Auf den Kirchenrouten können diese Aspekte individuell erfahren werden.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

An dem Projekt Kirchenrouten sind der Kirchenkreis Plön-Segeberg sowie die AktivRegionen Ostseeküste, Schwentine-Holsteinische Schweiz, Holsteins Herz und Alsterland beteiligt.

Das Projekt wurde im Rahmen des Zukunftsprogramms "Ländlicher Raum" in Schleswig-Holsteine ins Leben berufen; es wird durch das EU-Förderprogramm "LEADER" unterstützt.

Vorbereitung

---

Durchführung

Informationsmaterialien sowie Kartenmaterial werden zur Verfügung gestellt. Die Kirchenrouten sind gut ausgeschildert.

Zusätzlich zu dem allgemeinen Motto der Kirchenrouten "Geschichte und Natur erleben - Seele stärken" hat jede Route zusätzlich noch einmal ein eigenes Thema:

  • "Karpfentour"
    • auf den Spuren der Zisterziensermönche, vorbei an zahlreichen Teichen
  • "Limestour"
    • ehemaliges Grenzland der slawischen Obodriten und Sachsen
  • "Bischofstour"
    • Besuch einer der ältesten Feldsteinkirchen und des Bischofssitzes des Bischofs Vicelin
  • "Herrenhaustour"
    • eindrucksvolle Gutshäuser
  • "Klostertour"
    • bekanntes Kloster in Preetz sowie mehrere Kapellen
  • "Burgentour"
    • Turmhügelburgen der Ritter und Adelsherren
  • "Fischtour"
    • vorbei an Herrenhäusern
  • "Brottour"
    • Probsteilandschaft

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

Die Eröffnungsveranstaltung der Kirchenrouten fand am 29. Mai 2011 statt.

***

Das Urheberrecht für die verwendeten Bilder liegt beim Ev.-Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg.

Wirkung / Erfahrung

---

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Radweg
      Fast 300 Radwegekirchen laden bundesweit zu Rast und Besinnung ein.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • 100JahreHildeDominStadtfuehrung_bearb
      Das Zusammenspiel von Tourismus und Kirche bietet viele Möglichkeiten.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden