Messe 2012 - Ein Fenster zum Himmel

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 05.07.2012
Letzte größere Änderung: 05.07.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Gottesdienst, Gemeindeaufbau, Gospel, Musicals und Co., Kultur und Kirchenmusik, Gottesdienstbausteine, Musik, Themengottesdienste und Reihen
Gemeinden/Institutionen
Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West / Südholstein in Hamburg
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: ein Jahr
Durchführung: ein Jahr
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Logo des Projekts

Kurzbeschreibung

Im Jahr der Kirchenmusik 2012 führen Kirchenmusiker/innen des Kirchenkreises an 38 Orten über 100 Mess-Vertonungen auf. Rund 40 Gottesdienste, 60 Konzerte – von der Gregorianik bis zur Moderne – und einige Vorträge widmen sich von Februar bis Dezember dem Thema der kirchenmusikalischen Messe.

Situation / Kontext

Der Kirchenkreis umfasst rund 55 Kirchengemeinden im Westen Hamburgs und im südlichen Schleswig-Holstein - mit zusammen rund 250.000 Gemeindegliedern, über 40 Kirchenmusiker/innen und rund 180 Chören und Instrumentalgruppen.

Ziele

Gott zu ehren, das Evangelium zu verkünden und die Gemeinden zu erfreuen – durch die Musik! Deutlich zu machen, dass kirchenmusikalische Messen die im Gottesdienst wiederkehrenden Teile wie Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Agnus Dei vertonen. Den Kontakt der Kirchenmusiker/innen untereinander zu stärken. Menschen zu ermutigen, über den Tellerrand der eigenen Gemeinde hinaus zu schauen – andere Menschen, Kirchen und musikalische Werke kennenzulernen.

Reflexion / Hintergrund

Den Kirchenkreis gibt es seit 2009. Dieses ist sein erstes gemeinsames kirchenmusikalisches Projekt, initiiert von seinen drei Kreiskantoren. Mit dem Projekt „Messe – 2012“ hat der Kirchenkreis im Jahr der Kirchenmusik den Gottesdienst selbst in den Mittelpunkt des musikalischen Schaffens gestellt. Die Auftragskomposition "Missa – Stilles Geschrei", dreimal aufgeführt in drei besonderen Kirchen, bezieht sich auf ein Gedicht Dorothee Sölles und stellt den traditionellen Messtext in Beziehung zu verschiedenen Sölle-Texten, Gedichten und Textfragmenten, in denen sie sich mit ihrem Zugang zum Glauben auseinandersetzt.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

Kirchenmusiker/innen arbeiten häufig konzentriert auf ihre eigene Gemeinde, spielen Orgel, leiten Chöre und Instrumentalgruppen – und haben wenig Kontakt zu Kolleginnen oder Kollegen. Menschen aus Kirchengemeinden, die in Gottesdienste oder Konzerte ihrer Gemeinde gehen, kennen häufig wenig andere Kirchen oder Gemeinden.

Vorbereitung

Weit im Voraus haben die Kreiskantoren die Kirchenmusiker/innen auf das geplante Projekt aufmerksam gemacht, damit im Jahr der Kirchenmusik – für den Kirchenkreis im Jahr von "Messe 2012“ möglichst viele Messen aufgeführt werden.

Durchführung

Alle Mess-Vertonungen von Februar bis Dezember 2012, ob in Konzerten oder Gottesdiensten, wurden gesammelt und veröffentlicht: in einer Broschüre (siehe Download) und im Internet auf www.kirche-hamburg.de und unter www.messe-2012.de. Dabei sind bekannte Messen wie Beethovens Missa Solemnis oder Bachs h-Moll-Messe, aber auch viele andere, wie etwa die Misa a Buenos Aires von Matin Palmeri, die Missa Dei Patris von Dismas Zelenka, Gospel-Messen und sogar eine Udo-Jürgens-Messe. Der Kirchenkreis hat den jungen Komponisten Benjamin Scheuer beauftragt, eine Messe zu komponieren. Seine "Missa - Stilles Geschrei" wurde im Februar 2012 als Auftakt des Projektes dreimal aufgeführt – den Chor bildeten die Kirchenmusiker/innen des Kirchenkreises Die Reihe wird mit musikwissenschaftlichen Einführungen und Vorträgen begleitet. In der Broschüre zum Beispiel erläutert Dr. Anke Schmitt, wie sich die musikalische Messe über die Jahrhunderte hinweg entwickelt hat.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

so weit sind wir noch nicht...

Wirkung / Erfahrung

---

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Kirchenkreis - Teil der Landeskirche Württemberg mit einem eingefärbten Kirchenkreis
      Viele Projekte sind nur auf Kirchenkreisebene oder zumindest regional sinnvoll.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Partitur
      Musik und Kirchenmusik.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Luther
      Reformationsdekade 2008-2017 und Reformationsjubiläum 2017.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Pilgern
      Regionalisierung ist das Bemühen, Projekte mit Nachbargemeinden oder sogar kirchenkreisweit zu koordinieren. -.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • KK HamburgMax-Zelck-Straße 1, 22459 Hamburg
      Seit dem 1. Mai 2009 gibt es den Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein. Er ist einer von zwei Kirchenkreisen in der Metropolregion Hamburg. Er schließt 55 Kirchengemeinden mit insgesamt rund 250.000 Gemeindegliedern zusammen. Mehr Informationen, darunter alle Kirchengemeinden, alle kirchlichen Ei...
    • Kirchenmusiker-Kantor-Organist
      Berufsbezeichnungen und Arbeitsfelder haupt- und nebenberuflicher Kirchenmusiker.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Oratorium für Kinder
      Oratorien werden für Kinder gekürzt und mit kindgerechten musikalischen und theologischen Erläuterungen dargeboten.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Willinger Musikprojekt
      Im „Willicher MusikProjekt“ der Emmaus-Kirchengemeinde Willich finden sich jeweils für den Zeitraum von einem Jahr über 100 Sängerinnen und Sänger zusammen, die unter der Leitung von Kreiskantor Klaus-Peter Pfeifer die großen oratorischen Werke der Musik einstudieren und zur Aufführung bringen.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-MitgliedEv. Emmaus-Kirchengemeinde in Willich
    • Flashmob
      Musik-Flashmob, Bläserkonzert und Gottesdienst: Der Kirchenkreis Osnabrück machte mit verschiedenen Aktionen auf das breite musikalische Angebot der Evangelischen Kirche in Osnabrück aufmerksam.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.

    geistreich Videos

    Videos ausblenden