Alte Wache

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 17.09.2012
Letzte größere Änderung: 17.09.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Kultur und Kirchenmusik
Gemeinden/Institutionen
Kirchengemeinde Oberstedten in Oberursel (Taunus)
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Auf Dauer
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Alte Wache

Kurzbeschreibung

Die "Alte Wache" ist ein Begegnungs- und Kulturzentrum in kirchlicher Trägerschaft. Sie wurde am 29. September 2012 eröffnet und bietet neben einem Café, einer Kleinkunstbühne und einem Seminarraum auch ein Beratungszentrum.

Situation / Kontext

Das charmante Straßendorf Oberstedten (ca. 6000 Einwohner) hat keinen eigentlichen Ortskern und seit dem Wegzug vieler Geschäfte ins Industriegebiet auch sonst wenig Begegnungsmöglichkeiten.

Ziele

Hier will die Kirchengemeinde abhelfen und schafft einen "Ort für den Ort" mit Begegnungsmöglichkeiten.

Mit Café, Seminaren, Kleinkunstveranstaltungen und vielen mehr wollen wir Menschen aller Generationen zusammenbringen.

Reflexion / Hintergrund

Im Sinne der "Emerging Church" wollen wir nicht nur warten, bis Menschen zu uns kommen, sondern aktiv als Kirchengemeinde die Lebensqualität im Ort steigern und Menschen über Kultur und Gemeinschaft etwas von der Liebe Gottes erzählen.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

2010 wurde der "Alte Wache Oberstedten e.V." gegründet, 2011 hat die EKHN das ehemalige Feuerwehrgerätehaus erworben und seither wird umgebaut.

Durchführung

200 Mitglieder hat der Verein gewonnen, 70 arbeiten aktiv mit. Dieses Projekt ist vor allem wegen seiner inhaltlichen Möglichkeiten nachahmenswert:

  • Wir wollen eine Plattform für postmoderne Kommunikation des Evangeliums schaffen.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

Sehen wir ab dem 29. September 2012.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Dorf
      Auf dem Land und im Dorf brechen Strukturen teilweise weg, die die Kirche dann bereithält.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Nachbarschaftshilfe
      Nachbarschaftshilfe als weltlicher Arm der Kirche. Die KIRCHE ist immer "offen", die "Kirche" sind "WIR" und WIR wollen heute - in Krisenzeiten - mehr noch als gestern der VEREINZELUNG SOLIDARITÄT ENTGEGENSETZEN. Die Kirche ist natürlich wie wir wissen nicht allein im Gottesdienst vertreten, son...
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Midsommar in Lübeck-Bullerbü
      Stadtteil und Kirche. Hier wartet geistreich noch auf einen Artikel von Ihnen.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden