Aktion "König David"

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 18.09.2012
Letzte größere Änderung: 20.09.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt), English
Einsortiert in
Musik
Gemeinden/Institutionen
Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland (CEK) in Berlin
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Auf Dauer
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Aktion "König David"

Kurzbeschreibung

Die Aktion "König David" der Ev. Kirche der Pfalz will das Singen und Musizieren in Kindertagesstätten unterstützen und stärken.

Situation / Kontext

Eine Aufgabe des "Chorverbandes in der Ev. Kirche in Deutschland" ist es, das "Singen mit Kindern" zu befördern.

Ziele

Beispielhafte Initiativen aus ev. Chorverbänden und -werken für das Singen und Musizieren mit Kindern.

Reflexion / Hintergrund

In vielen unserer Kindertagesstätten wird musiziert. Die Aktion "König David" der Evangelischen Kirche der Pfalz soll dazu anregen, in gemeinsamen Veranstaltungen mit einem örtlichen Erwachsenenchor, Kinder- bzw. Jugendchor oder einer Instrumentalgruppe das Musizieren mit den Kindern einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Als Ansporn erhalten interessierte Mitarbeiter/-innen sowie beteiligte Chorleiter/-innen eine Weiterbildung zu einem günstigen Teilnahmebeitrag zu Themen rund um das "Singen mit Kindern". Das Projekt endet mit der Verleihung des Zertifikates "König David". Fortbildungen zum Projekt werden in regelmäßigem Turnus angeboten.

  • Bewerben können sich alle evangelischen Kindergärten.
  • Das Zertifikat kann mehrmals erlangt werden.
  • In den Einrichtungen sollte regelmäßig gesungen werden; die Liedauswahl muss altersgemäß und vielfältig sein sowie geistliche Lieder einschließen. Rhythmusinstrumente sowie Tanz- und Bewegungsspiele sollen einbezogen werden.
  • Das Repertoire der Kinder oder ein besonderes Musik-Projekt sollte bei einem Kindergartenfest, im Gottesdienst oder in anderen öffentlichen Gemeindeveranstaltungen vorgestellt werden. Örtliche musikalische Gruppen sollten mitwirken. Damit die Präsentation gelingt, werden die Kindergärten durch eine/n hauptamtliche/n Kantorin/Kantor der Landeskirche musikalisch beraten.

Auch Einrichtungen, in denen bisher nur wenig musiziert wird, deren Erzieher/-innen aber beabsichtigen, mehr für das Singen im Kindergarten zu tun, sollen die Chance haben, das Zertifikat zu erwerben. Für sie bietet das Diakonische Werk Pfalz regelmäßig Schulungen zum Thema „Singen mit Kindern” an.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

Vorbereitung

---

Durchführung

---

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

---

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Oratorium für Kinder
      Oratorien werden für Kinder gekürzt und mit kindgerechten musikalischen und theologischen Erläuterungen dargeboten.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Partitur
      Musik und Kirchenmusik.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden