Umbau Gemeindehaus St. Bartholomäus Kirchwalsede

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 25.09.2012
Letzte größere Änderung: 25.09.2012
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Verwalten, Bauen, Erhalten
Gemeinden/Institutionen
St.-Bartholomäus Kirchwalsede in Kirchwalsede
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Keine Angaben
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Umbau Gemeindehaus St. Bartholomäus Kirchwalsede

Kurzbeschreibung

Mit Förderung aus dem LEADER-Programm wurde das Gemeindehaus der St.-Bartholomäus-Kirchengemeinde Kirchwalsede umgebaut und neu gestaltet, so dass es nun auch über die Gemeinde hinaus als Begegnungszentrum dienen kann.

Situation / Kontext

Das in unmittelbarer Nähe der Bartholomäus-Kirche befindliche und rund 50 Jahre alte Gemeindehaus wurde neben kirchlichen Aktivitäten schon seit mehreren Jahren auch außerkirchlich genutzt: Es fand eine effektive, gut besuchte Alten- und Erwachsenenarbeit statt. Außerdem arbeitete der Posaunenchor sehr aktiv. Durch die Vielzahl von Angeboten anderer Gruppen wurde das Gemeindehaus fast täglich genutzt. Hierbei war seit längerem zu beobachten, dass die vorhandenen Räumlichkeiten bei bestimmten Veranstaltungen an ihre Grenzen gelangten.

Ziele

Ziel des Bauprojekts war es, im Ortskern ein offenes, einladendes und modernes Zentrum entstehen zu lassen, das Raum für Begegnung, Gruppenarbeit, Kreise, Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit bietet. Dieses beinhaltete auch die Öffnung hin zur Kommune für Begegnung und gemeinsame Nutzung.

Reflexion / Hintergrund

---

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

---

Durchführung

Das Augenmerk beim Umbau des Gemeindehauses lag auf einer höhengleichen und behindertengerechten Ausgestaltung der Räumlichkeiten, verbunden mit einer Verbesserung der Wärmedämmung insbesondere an den Fensteranlagen und des Fußbodens. Darüber hinaus wurden die Sanitäranlagen komplett umgestaltet und der Innenhof durch ein Glasdach überdacht. Zudem wurde eine Küche eingerichtet.

Ein neues Pfarramtsbüro liegt nun im Erdgeschoss direkt neben dem Amtszimmer des Pastors. Das neue Lichtkonzept erhellt die Räumlichkeiten. Eine flexible Schallschutzwand kann bei Bedarf den Gemeindesaal in zwei Räume teilen. Vor dem Gemeindehaus wurden Behindertenparkplätze eingerichtet.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

Mit der Schaffung des modernen Veranstaltungszentrums werden vielfältige Aktivitäten der Kirchengemeinde Kirchwalsede ermöglicht. Dies gilt nicht nur für die zum Kirchspiel gehörenden Gemeinden. Durch die intensive regionale kirchliche Zusammenarbeit werden gemeinsame Veranstaltungen geplant und durchgeführt, deren Angebote sich weit über Kirchwalsede hinaus in die Region erstrecken und wahrgenommen werden.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    geistreich Videos

    Videos ausblenden