129 Fragen aus Heidelberg

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 18.03.2013
Letzte größere Änderung: 18.03.2013
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Musik
Gemeinden/Institutionen
Kirchenbezirk Heidelberg
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Keine Angaben
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Frank Schlottmann

Kurzbeschreibung

Ein Rap nimmt den Heidelberger Katechsimus in moderner Sprache auf.

Situation / Kontext

Im Jahr 2013 jährt sich die Entstehung des Heidelberger Katechsimus zu 450. Mal. Vielen ist er oft unbekannt, auch in Heidelberg.

Ziele

Der Heidelberger Katechismus wird bekannt gemacht.

Reflexion / Hintergrund

Ein Rap spricht besonders die Jugendlichen an.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

Im Jahr 2012 hat der Autor einen Rap zur Stadtgeschichte Heidelbergs vefasst und mit dem Rapper Pie aufgenommen. ( http://www.youtube.com/watch?v=V8rKxOM0dVM )

Vorbereitung

Nach intensiver Vorbereitung durch die Lektüre des Heidelberger Katechismus hat

Frank Schlottmann den Text geschrieben.

Durchführung

Der Rapper Pie übernahm mit anderen Musiikern die Aufnahme des Videos.
( http://www.youtube.com/watch?v=ybn7y5W_KOc )

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

Gedacht ist an eine Aufführung mit einem Kirchenchor.

Wirkung / Erfahrung

Bereits zwei Wochen nach Veröffentlichung sind viele positive Reaktionen eingegangen.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Partitur
      Musik und Kirchenmusik.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden