Die Zeltstadt 2013

Author
a geistreich member
Created at: 2013-07-23
Last major update at: 2013-07-23
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Mission
Institutions
Christusdienst Thüringen e.V. in Erfurt and Familienkommunität Siloah in Neufrankenroda in Gotha
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: 1 Woche
Votes
one vote
Comments to the document
Frauenkreis in der Zeltstadt

Abstract

Unter dem Motto "Herausforderung Glaube" treffen sich etwa 1.700 Camper aus ganz Deutschland auf dem Gelände der Familienkommunität Siloah in Neufrankenroda zu Gottesdienste, Workshops und gemeinsamem Leben.

Situation / context

Das Gelände gehört der Familienkommunität Siloah. Die christliche Lebensgemeinschaft hat ein 200 Hektar großes ehemaliges Rittergut zu einem Erlebnisbauernhof mit Wirtschaftsbetrieb und Campingplatz ausgebaut. Zu dem Bauernhof gehören Obstplantagen, ökologisch bewirtschaftete Ackerflächen, Weiden für Zebu-Rinder und Werkstätten.

Goals

Das Thema "Herausforderung Glaube" soll u.a. durch Referenten in Vorträgen und Bibelarbeiten entfaltet werden. Darüber hinaus gegen Gespräche, Gebet und Gemeinsames Leben Impulse für Glaube und Alltag.

Reflection / background

---

General information on realization

Kurzentschlossene können sich noch über die Homepage anmelden, auch Tagesgäste sind willkommen. Die Zeltstadt ist ein Projekt des Vereins Christusdienst Thüringen in Zusammenarbeit mit der Kommunität Siloah und dem Gemeindedienst der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Sie steht bis zum 2. August 2013.

Preparation

Ein Leitungsteam hat die Zeltstadt bereits ein Jahr lang vorbereitet.

Realization

Wie in jedem Jahr gibt es an den Vormittagen und Abenden verschiedene Angebote für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Erwachsene. Die Nachmittage sind bewusst freigehalten, um Zeit für die Familie, zum Begegnen oder zum Ausspannen zu haben. Bei schönem Wetter werden auch die umliegenden Freibäder genutzt.

 

Das Thema "Herausforderung Glaube" soll durch Referenten in Vorträgen und Bibelarbeiten entfaltet werden. Neben den bewährten Seminaren, zum Beispiel zu Eheberatung, Kindererziehung und Seelsorge, gibt es in diesem Jahr neue Angebote zu Themen wie "Gemeinschaft" , "Gesang und Stimme" und "Wie streiten wir richtig". Zu den Kreativ-Angeboten gehört unter anderem eine "Naturfarbenwerkstatt" und das Singen im Gospelchor. Eine "Oase der Begegnung" mitten im Zentrum der Zeltstadt lädt zum Entspannen, Spielen, Musizieren und Reden ein. Sie wird dieses Jahr weiterentwickelt mit einem Sandspielplatz für Kinder, Puppenspiel, Kleinkunstbühne und Fitnessprogramm.

 

Die Zeltstadt-Teilnehmer leben als Selbstversorger in eigenen Zelten, Wohnwagen und Wohnmobilen. Sie sind aufgeteilt in Dörfern zu etwa 80 bis 100 Bewohnern. Neu ist in diesem Jahr ein Dorf für Alleinreisende - neben Singles sind hier Familien willkommen, bei denen ein Elternteil nicht mitkommen konnte. Betreut werden alle Teilnehmer der Zeltstadt von den Dorfeltern - das reicht von der Hilfe beim Zeltaufbau über das Hüten von Kleinkindern bis zur Seelsorge. Die Dörfer haben eine gemeinsame Mitte, wo man sich treffen kann, um miteinander zu essen oder zu reden. Einkaufswagen, Hofladen, Bistro und Café bieten Möglichkeiten zum Versorgen. Mehr als 240 ehrenamtliche Mitarbeiter sorgen für die Organisation und das Programm der Zeltstadt.

Wrap up & follow-up actions

Effect / experience

Die Zeltstadt ist in dreizehn Jahren groß und bunt geworden, aber immer noch steht im Mittelpunkt die Zeit zur Begegnung mit Gott und die Stärkung im Glauben für den Alltag. Unsere Zeltstadt macht Mut.
Es gibt einen neuen Teilnehmer-Rekord: Etwa 1.700 Camper aus ganz Deutschland werden auf dem Gelände der Familienkommunität Siloah in Neufrankenroda bei Gotha erwartet.

Adopted and refined

    Connected content

    • Spiegel
      Es geht hier um Wohnprojekte wie Wohngemeinschaften, aber auch um Ansätze zu neuen Lebenskonzepten.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Jugendliche_Lagerfeuer_bearb_gross.jpg
      Freizeiten und Reisen für einen Tag, einige Tage oder Wochen sind ein gutes Mittel für Gruppen und Gemeinden.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_article-default-image
      Eine große Spannbreite von festen und lockeren Netzwerken...
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video