Festival der Utopie - hier wächst die Zukunft

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 04.11.2014
Letzte größere Änderung: 04.11.2014
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Wissenschaft und Ethik, Kampagnen, Landeskirche und mittlere Ebene
Gemeinden/Institutionen
Katholisches Kreisbildungswerk Traunstein e.V. in Traunstein
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: 4 Tage
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument

Kurzbeschreibung

Das Festival bot die Möglichkeit sich mit dem Thema: Wie sieht eine nachhaltige, menschenwürdige Zukunft aus? auseinanderzusetzen. Die Großveranstaltung versteht sich als Graswurzelbewegung; sie hat 22 Partner. 67 Veranstaltungen mit Workshops, Vorträgen, Seminaren, Open-Air-Filmen, Ausstellungen und Diskussionsrunden wurden angeboten.

Situation / Kontext

Bisher gab es im Landkreis keine größere Veranstaltung, die sich mit dem Thema beschäftigt. Anregungen für die Idee kamen von den "Tagen der Utopie" in Sankt Arbogast in Österreich.

   

    

Ziele

  • Eine breite Diskussion bei den Festival-Gästen zum Thema zu entfachen und Vernetzungsplattform sein.

Reflexion / Hintergrund

Das Festival bot vom 6.-9. August 2014 vier Tage lang die Möglichkeit sich mit dem Thema: Wie sieht eine nachhaltige, menschenwürdige Zukunft aus? auseinanderzusetzen. Es fand im ehemaligen Kloster Baumburg, Nähe Chiemsee, statt. Das Katholische Bildungswerk Traunstein und das Schulpastorale Zentrum Traunstein haben die Großveranstaltung, die sich als Graswurzelbewegung versteht, mit 22 Partnern aus dem südostbayerischen Raum organisiert. 67 Veranstaltungen mit Workshops, Vorträgen, Seminaren, Open-Air-Filmen, Ausstellungen und Diskussionsrunden wurden angeboten. Der Eintritt basierte auf einer freiwilligen Spende zur Orientierung in Höhe von 2-3% des monatlichen Nettoeinkommens.

   

Zur Website:

https://www.kbw-traunstein.de/spezialangebote/festival-der-utopie.html

      

Thema "Utopie" und anders leben ist das Monatsthema September 2014 im Rahmen der Reformationsdekade:

http://www.geistreich.de/FokusUtopie

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Im Vorfeld fanden mit den 22 Partnern insgesamt drei Vortreffen statt, in denen die Partner die Festival-Themen und -Referenten eingebracht haben.

Das Katholische Bildungswerk und das Schulpastorale Zentrum haben die Gesamtkoordination übernommen.

Durchführung

Bei der Durchführung selbst haben ca. 40 Ehrenamtliche mitgeholfen.

An jedem Festival-Tag haben ca. 250 Festival-Besucher teilgenommen.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

Ende November findet ein Nachtreffen gemeinsam mit allen Partnern zur Auswertung statt.

Wirkung / Erfahrung

Das offene Konzept ist sehr gut aufgegangen. Es wurden je nach Angebot sehr viele verschiedene Milieus erreicht und die Teilnehmer waren mit dem besonderen Gesamtkonzept sehr zufrieden.

In ca. vier Jahren ist eine Neuauflage angedacht.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Spiegel
      Es geht hier um Wohnprojekte wie Wohngemeinschaften, aber auch um Ansätze zu neuen Lebenskonzepten.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Global Youth Village
      Das dritte Global Youth Village der EKHN fand im Rahmen des Jugendkirchentages in Erbach/Michelstadt statt. Es wurden über 40 junge Erwachsene aus den Partnerkirchen der EKHN erwartet: eine interkulturelle Veranstaltung, die für Toleranz und friedliches Zusammenleben wirbt.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-MitgliedZentrum Ökumene in Frankfurt Am Main
    • Jahr der Taufe 2009
      Ein Kirchenkreis arbeitet ein Jahr lang zum Thema Taufe. 2. Preis im Förderpreis.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    • Ideenmesse
      Unter dem Slogan "Lust auf Gemeinde" veranstaltete die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau unter Mitwirkung der Initiative-G einen Tag für Kirchenvorstände. Schwerpunktthema war die Konfirmandenarbeit.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    • Gemeindekongress
      Es werden 15 Seminare zu Glaubens- und Lebenshilfethemen in einem Zeitfenster von zwei Monaten für alle Altersstufen ab dem Konfirmandenalter angeboten. Gerahmt wird der Gemeindekongress von Eröffnungs- und Schlussgottesdiensten.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-MitgliedEvang. Pfarramt Haiterbach in Haiterbach
    • Thumb_article-default-image
      Ökumene ist eine Rubrik im Inhaltsverzeichnis.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden