Die Welt der Religionen - klick-tipps.net präsentiert Kinderseiten-Spezial

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 26.02.2015
Letzte größere Änderung: 26.02.2015
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Neue Medien und Web 2.0
Gemeinden/Institutionen
jugendschutz.net
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Auf Dauer
Meinungen
2 Stimmen
Kommentare zum Dokument

Kurzbeschreibung

Salam aleikum, Schalom und Grüß Gott! klick-tipps.net stellt in einem Kinderseiten-Spezial die großen Weltreligionen vor.

Situation / Kontext

  • Wie heißt der wichtigste Feiertag der Christen? Was genau steht in den fünf Büchern der Tora? Und warum ziehen Muslime in der Moschee eigentlich die Schuhe aus?

Fragen über Fragen: Antworten finden Kinder beim Empfehlungsdienst klick-tipps.net, ein medienpädagogisches Projekt der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) und jugendschutz.net.

Unter www.klick-tipps.net/religion erfahren junge Nutzer auf ausgewählten Kinderseiten Spannendes über die großen Weltreligionen, ihre Ursprünge und Bräuche, können spielerisch ihr Wissen testen und sich mit Altersgenossen über das Thema Glaube austauschen. So macht Religionen entdecken Spaß!

    

Über klick-tipps.net:

klick-tipps.net – der Empfehlungsdienst für gute Kinderangebote – ist ein medienpädagogisches Projekt von jugendschutz.net und der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS). Es steht für Medienkompetenz, Jugendschutz und mehr Rücksicht auf Kinder im Internet. Medienexperten recherchieren nach fachlichen Kriterien attraktive Inhalte im Internet für Kinder bis zwölf Jahren und stellen sie auf www.klick-tipps.net vor. So lernen Kinder, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen interessante Kinderangebote kennen. Das Redaktionsteam arbeitet dazu eng mit einer Kinderredaktion zusammen.

Die Klick-Tipps kann jeder Internetanbieter kostenlos und ohne Aufwand in seine Webseite einbinden. Er unterstützt dadurch einen sicheren Surfraum für Kinder.

Mehr unter

www.klick-tipps.net/buchen.

Kontakt für Rückfragen:

Susanne Breit
www.jugendschutz.net
Öffentlichkeitsarbeit – Referat Internet für Kinder
Wallstraße 11, 55122 Mainz
Tel: 06131/32 85 311
Mail: sb@jugendschutz.net

Ziele

---

Reflexion / Hintergrund

---

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

---

Durchführung

---

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

---

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Hinweise für Kinder zu Martin Luther und der Reformation. Es besteht das Angebot, „klick-tipps“ in eigene Seiten kostenfrei einzubauen.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-MitgliedKirchenamt der EKD in Hannover
    • Kirchenpräsident Dr. Volker Jung unterstützt sicheren Surfraum für Kinder.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitgliedjugendschutz.net
    • Um Kindern auch in diesem Jahr die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen, präsentiert klick-tipps.net jeden Adventssonntag eine weihnachtliche App-Überraschung.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitgliedjugendschutz.net
    • Im Fotoprojekt „picture the word“ des Evangelischen Stadtjugendpfarramts Mainz setzen sich Jugendliche mit Texten aus der Bibel auseinander. Sie suchen sich eine für sie bedeutsame Bibelstelle, entwickeln dazu eine „Bild-Idee“, die dann fotografiert wird. Als Ergebnis soll eine Postkartenserie e...
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-MitgliedEv. Stadtjugendpfarramt Mainz in Kaiserstr. 37, 55116 Mainz
    • smartphone
      Medienprojekte transportieren christliche Inhalte über Medien, über das Internet und über Neue Medien.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden