Anspiel im Reformationsfestgottesdienst

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 20.10.2010
Letzte größere Änderung: 21.10.2011
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Gottesdienstbausteine, Reformationstag
Gemeinden/Institutionen
Ev.-Luth. Martin-Luther-Kirchgemeinde Markkleeberg-West in Markkleeberg
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: 3 Wochen
Durchführung: 4 Stunden
Meinungen
2 Stimmen
Kommentare zum Dokument
Calvin, Luther und Melanchthon im Gespräch

Kurzbeschreibung

Durch ein kurzes Anspiel im Gottesdienst wird an die historische Situation erinnert.

Situation / Kontext

Reformationstag. In Sachsen ist der Reformationstag Feiertag. In der Gemeinde findet am Vormittag ein Festgottesdienst mit Abendmahl statt, in dem durch ein Anspiel an die historische Situation erinnert bzw. die Konsequenzen der Reformation für uns heute dargestellt werden sollen.

Ziele

Das kurze Theaterstück lockert den Gottesdienst auf und rückt jedes Jahr ein anderes Anliegen der Reformatoren - entsprechend dem Jahresthema der Reformationsdekade - ins Blickfeld.

Dieses Jahr wird diese Idee zum sechsten Mal verwirklicht; Arbeitstitel:

  • 2006 "Wir designen ein Lutherdenkmal vor unserer Kirche",
  • 2007 "Der Schatz im Acker",
  • 2008 "Ist Luthers Bibelübersetzung noch aktuell?",
  • 2009 "Fiktives Treffen Luther, Calvin und Melanchthon",
  • 2010 "Melanchthons letzte Tage"
  • 2011 "Luther und die Freiheit des Christenmenschen"

Reflexion / Hintergrund

Es gibt eine Gruppe in der Kirchgemeinde, die mit viel Spielfreude das theologische Anliegen der Reformation in ein etwa 15-minütiges kurzweiliges Theaterstück umsetzt.

Wir wollten im "Mutterland der Reformation" dem Trend zu Halloween-Parties am 31. Oktober etwas entgegensetzen. Das ist uns mit einem Theaterstück, das die Predigt vorbereitet, im Gottesdienst gelungen.

Wir laden zur Generalprobe (die in Kostümen durchgeführt wird) die Presse ein, so dass zum Reformationsfest unser Bild in der Zeitung zu unserem Gottesdienst einlädt.

Gleichzeitig informieren wir die Presse über die bisherigen Aktivitäten in diesem Jahr - unsere Melanchthon Predigt-Reihe (5 der 6 Melanchthon-Predigten stehen bereits auf unserer Internetseite). Die letzte Melanchthon-Predigt wurde im Reformationsfestgottesdienst gehalten.

Nach dem Gottesdienst wurde bereits mehrmals zu einem Luther-Brunch eingeladen, das einfache Speisen aus der Lutherzeit beinhaltet (im Jahr 2010 eine "Luthersuppe", entsprechend einem Rezept aus einem Mittelalter-Kochbuch, dazu Fettbemmen, Wasser und Torgisch' Bier).

    

  • Die Theatergruppe besteht aus theologisch interessierten Laien.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Stück entweder heraussuchen oder selbst schreiben, sich um Kostüme kümmern, Faltblatt zusammenstellen

Durchführung

Eine Zusammenkunft zur Ideensammlung, zwei Proben in der Kirche, Generalprobe in der Kirche etwa vier Tage vor der Aufführung mit Presse.

Die Texte der Theaterstücke finden Sie in der Anlage; dafür müssen Sie angemeldet sein.

 

Materialien

Im Gottesdienst wird ein Faltblatt für die Besucher bereitgestellt, auf dem das Bild, die Lebensdaten und Zitate des Reformators (in letzten Jahr Melanchthon) zusammengestellt sind. 

 

Kosten

100 EURO für Lebensmittel für das Lutherbrunch (Aufstellen einer Spendenbüchse, so dass nahezu der gesamte Betrag wieder als Spende gegeben wird, falls Kostume entliehen werden müssen - 50 EURO Leihgebühr.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

In den Wochen vor dem Reformationsfest läuft der Verkauf von Lutherbonbons. Die Kindergarten-Kinder bekommen parallel einen Extra-Kindergottesdienst zum Thema, zu dem mit Handzetteln, auf denen ein Lutherbonbon befestigt ist, eingeladen wird.

Wirkung / Erfahrung

Wir haben zum Gottesdienst am Reformationsfest eine volle Kirche und motivieren unsere Gemeinde, am Abend, wenn die Halloween-Kinderschar an der Tür klingelt, vom Reformationsfest zu erzählen und Lutherbonbons zu verteilen.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Sammelmappe

    Umfeld des Beitrags

    • Luther
      Reformationsdekade 2008-2017 und Reformationsjubiläum 2017.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Luther erleben
      Der Reformationstag praktisch.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Theater
      Theater und Anspiele.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden