Gospel hinter Gittern

Author
a geistreich member
Created at: 2010-04-14
Last major update at: 2010-04-14
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Alternative Gottesdienste
Institutions
Erlöserkirchengemeinde (Gospelkirche) in Hannover
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Votes
one vote
Comments to the document
Gospel hinter Gittern

Abstract

Einmal im Monat findet ein dreitägiger Workshop mit einem Dozententeam der Gospelkirche, der Band der Justizvollzugsanstalt  (JVA) und dem Kirchenchor der Christlichen Seelsorge statt. Das Ergebnis wird in zwei Gospelgottesdiensten am Sonntag präsentiert. Daran nehmen häufig Gästegruppen von "Draußen" teil.

Situation / context

Das Projekt möchte die Botschaft des Evangeliums  von der Befreiung der Menschen durch die bedingungslose Liebe Gottes  gerade für Menschen hinter Gittern mit allen Sinnen erfahrbar machen. Für die Inhaftierten  wird spürbar, dass Kirche auch unter den Bedingungen der Haft zum Ort der Freiheit werden kann. In der Begegnung mit Gastgruppen wird erlebt, dass die  Gemeinschaft der Christen trotz Mauern und Gittern Bestand hat.

Goals

---

Reflection / background

---

General information on realization

---

Preparation

Zunächst ist die Projektidee bei der Anstaltsleitung  der JVA zu präsentieren. Mit den externen Mitarbeitern und den zuständigen Fachkräften in der Kirchenverwaltung muss die Finanzierung geklärt werden. Sind Sponsoren nötig, müssen diese (möglichst durch persönliche Präsentation des Projekts) geworben werden. Den besonderen Bedingungen und Zuständigkeiten in einer JVA muss Rechnung getragen werden, insbesondere müssen Anstalts- und Vollzugskonferenz sowie alle JVA-Beschäftigten über das Projekt informiert werden
In der Gospelkirche ist eine dem realen Vermögen des Chores entsprechende Auswahl des Liedmaterials sowie ein die Stimmlage der Gefängnisinsassen berücksichtigendes Arrangement (in diesem Fall Männer) einzelner Gospel- und Praisesongs zu treffen. Die Leadsheets für die Band und Notenblätter für den Chor müssen erstellt werden. Außerdem ist ein didaktisches Konzept für die Chorproben zu erstellen.

Realization

  Der Workshop beginnt am Freitag mit einer Probe der Band um 14:30 Uhr. Ab 15:30 Uhr kommt der Chor dazu. Die gemeinsame Probe dauert bis 17:30 Uhr. Am Samstag beginnt die separate Bandprobe um  9:00 Uhr, der sich ab 10:00 Uhr die gemeinsame Probe mit dem Chor anschließt und bis 14:30 Uhr dauert.
Die Gottesdienste finden um 10:00 Uhr und um 16:00 Uhr statt. Zur Generalprobe sammeln sich Band und Chor um 9:00 Uhr und um 14:30 Uhr.
Während der Samstagsprobe wird das in der Anstaltsküche zubereitete Mittagessen gemeinsam im Gruppenraum der Seelsorge eingenommen.
Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin begleitet Workshop und Gottesdienste. Sie bereitet das gemeinsame Kaffeetrinken während einer der Probepausen vor, sorgt für den Altarschmuck, wird aber auch als lebenserfahrene Gesprächspartnerin intensiv in Anspruch genommen.
Die Probepausen werden von den Inhaftierten häufig zu Einzelgesprächen mit den externen Workshopleitern und dem anwesenden Seelsorger der JVA genutzt.

 

Materialien

Instrumente und Notenmaterial

 

Kosten

Das Projekt kostet pro Jahr ca. 16.500 Euro. Darin enthalten sind alle mit den Projektverlauf verbunden Kosten (einschl. der Personalkosten für die beiden externen Workshopleiter).
Da die Projektkosten aber von den Sponsoren getragen werden, entsteht für den Haushalt der Christlichen Seelsorge keine zusätzliche Belastung.

Wrap up & follow-up actions

Nach jedem Workshop wird analysiert: Was ist gelungen, wo gab es Probleme, was muss beim nächsten Workshop verändert werden? Der nächste Workshop wird dann entsprechend geplant und durchgeführt.
Für das Projekt insgesamt:
Da das Projekt noch nicht abgeschlossen ist, steht dessen Nachbereitung noch aus.

Effect / experience

In der Band wirken vier, im Chor ca. 15 Männer im Alter von 25-57 Jahren mit.
Mit ihren fast zwanzig Mitgliedern sind Band und Chor neben den Sportgruppen die größte Freizeitgruppe in der JVA.
Besondere  Herausforderungen sind:

  • Bewältigung der Fluktuation in beiden Gruppen, die durch Entlassung oder Verlegung der Teilnehmenden entsteht,
  • Erlernen von englischsprachigen Texten,
  • Erwerb musikalischer Grundkenntnisse (Notenlehre).

An den Gospelgottesdiensten steigt die Zahl der teilnehmenden Gottesdienstbesucher um ca. 25%. Die Gottesdienste sind für einzelne Inhaftierte der Grund gewesen, sich um eine Aufnahme in den Kirchenchor zu bewerben.
Bei den die Gottesdienstbesucher begleitenden Bediensteten finden die Gospelgottesdienste besonderen Anklang. Die Gospelgottesdienste werden inzwischen auch jenseits der Mauern geschätzt. In  regelmäßigen Abständen  besuchen Gruppen aus umliegenden Kirchengemeinden die Gottesdienste. Dadurch sind inzwischen verlässliche soziale Kontakte entstanden (Briefe, Besuche).
Insgesamt besuchen zwischen 80 und 90 Gefangene die Gottesdienste.
Das sind ca. 25 % der Inhaftierten, die an den Gottesdiensten teilnehmen können.
Wenn Gastgruppen von außerhalb kommen, sind es bis zu 15 Personen mehr.

Adopted and refined

    Connected content

    • Thumb_institution HannoverAn der Erlöserkirche 2, 30449 Hannover
    • Gospelgarten
      Drei Lichthöfe der JVA Sehnde werden zu einer Gartenanlage umgestaltet. Jeder Raum erhält einen eigenen gärtnerischen Akzent. Jedem Raum ist ein Lied aus der Gospeltradition zugeordnet.
      This is visible in the Web.
    • Arbeitsgruppe Musik der Religionen Berlin im Roten Rathaus zur Langen Nacht der Religionen 2013
      Zur Zusammenführung der Mitglieder eines interreligiösen Chores mit einem entsprechenden Begleitensemble (Band) wurde eine Reihe von mehreren Konzerten mit jeweils 3-4 Chören und Ensembles der verschiedenen Religionen veranstaltet. In diesen Konzerten wurde eine immer weiterführende und vertiefe...
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberdie Gospel gGmbH in Berlin
    • Gospelkirche-Maxdorf
      Die Gründung eines Gospelchores veränderte die ganze Gemeinde. Seitdem findet 14-tägig ein Gospelgottesdienst statt und auch Kasualien werden mit Gospelmusik gestaltet.
      This is visible in the Web.
    • Escola Popular
      Samba und Capoeira bedeuten Leidenschaft und Lebensfreude in der Gemeinde. So entsteht eine neue Form der Gemeindearbeit, zu der jede und jeder herzlich willkommen ist.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberEscola Popular in Weimar

    geistreich video

    Hide Video