Zyklus zur Reformationsdekade in Wilhelmshaven

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 20.10.2011
Letzte größere Änderung: 20.10.2011
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Literatur, Gemeindeaufbau, Reformationstag, Alternative Gottesdienste, Musik, Themengottesdienste und Reihen, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Kampagnen, Kirche bei Messen und Veranstaltungen, Mission
Gemeinden/Institutionen
Kirchengemeinde Wilhelmshaven - Christus- und Garnisonkirche in Wilhelmshaven
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Ist Projektabhängig
Durchführung: Keine Angaben
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Wikimedia

Kurzbeschreibung

Gottesdienst zum Reformationstag "Martin Luther, Thomas Müntzer und der Bauernkrieg"

Situation / Kontext

Als Christus- und Garnisonskirche pflegt die Stadtkirche in Wilhelmshaven schon seit Jahren Kontakt zum Deutschen Marinemuseum, aber auch zum größten Marinestandort Deutschlands.

Ziele

Umsetzung der Reformationsthemen parallel zur Lutherdekade

Reflexion / Hintergrund

Das Deutsche Marinemuseum und die Stadtkirche haben im Laufe der letzten Jahre immer wieder erfolgreich miteinander kooperiert.

Beide Einrichtungen sind an Deutschlands größtem Marinestandort, wie es schon in ihren Titeln anklingt, aufs engste mit der Geschichte des Militärs, namentlich der Marine verbunden und haben somit im Rahmen ihres bildungs- bzw. geistlich / seelsorgerischen Auftrages eine besondere Beziehung zur Geschichte staatlicher Machtausübung und Gewalt. Dieses Verhältnis prägte auch immer wieder das Verhältnis der protestantischen Kirche zu Staat und Militär.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Entsprechend des jeweiligen Reformationsthemas, frühzeitig Kontakte knüpfen um Ideen umzusetzen:

  • "Reformation und Freiheit" 2011
  • "Reformation und Musik" 2012
  • "Reformation und Toleranz" 2013
  • "Reformation und Politik" 2014
  • "Reformaton, Bibel und Bild" 2015
  • "Reformation und eine Welt" 2016

 

Durchführung

Museum und Kirche gestalten "Reformation und Freiheit"

 

Luther und Müntzer und der Bauernkrieg stehen im Mittelpunkt des  Gottesdienstes am Reformationstag (31.10.) um 19 Uhr im Gemeindehaus der Christus- und Garnisonkirche. Mit diesem thematischen Gottesdienst starten das Deutsche Marinemuseum und die Kirchengemeinde um die Christus- und Garnisonkirche ein Kooperationsprojekt, das den Blick auf das 500jährige Jubiläum der Reformation am 31.10. 2017 richtet. An jedem Reformationstag nehmen Kirche und Museum nun an wechselnden Orten das Verhältnis von Staat und Militär in den Focus. Oberthema ist dabei der Titel "Ein Mensch, sonderlich ein Christ, muß ein Kriegsmann sein". Zum Verhältnis von Krieg und protestantischer Kirche.

Der Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche in Oldenburg hat die Schirmherrschaft übernommen und wird durch OKR Friedrichs ein Grußwort am Montagabend sprechen. Dr Stephan Huck, Pastor Frank Morgenstern und ein Lektorenteam werden durch den Gottesdienst führen. Musikalisch wird er gestaltet von Christan Andrae (Laute) und Milena Aroutjunowa (Klavier).

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

Folgt noch ...

Wirkung / Erfahrung

---

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Luther
      Luther: Reformation & Leben, seine Zeit, Thomas Müntzer.
      Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von 2 Geistreich-Mitgliedern
    • Luther
      Reformationsdekade 2008-2017 und Reformationsjubiläum 2017.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Thumb_institution WilhelmshavenAm Kirchplatz 3, 26382 Wilhelmshaven
    • EKD Kirchenamt in Hannover HannoverHerrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover
      In der Evangelischen Kirche in Deutschland hat die Gemeinschaft von 20 lutherischen, reformierten und unierten Landeskirchen ihre institutionelle Gestalt gefunden. Das evangelische Kirchenwesen ist auf allen Ebenen föderal aufgebaut. Ohne die Selbständigkeit der einzelnen Landeskirchen zu beeint...
    • Luther erleben
      Der Reformationstag praktisch.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Passionspunkte
      An den sieben Abenden der Karwoche finden an verschiedenen Orten im Gemeindebereich, die historisch besonders belastet sind oder Leiden in früherer und heutiger Zeit in besonderer Weise widerspiegeln, Andachten statt. Aus vier Blickwinkeln wird die Leidensgeschichte Jesu an den Abenden interpret...
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    • Galerie Luther EssenEssen
      Ulrich Püschmann Initiator und Fotograf Dr. Johannes Block Pfarrer block@kirche-wittenberg.de http://www.stadtkirchengemeinde-wittenberg.de/de/ Werner Sonnenberg Pfarrer Kurator im Kunstraum Notkirche Vorsitzender der Projektgruppe „Kirche und Kultur“ der Evangelischen Kirche im Rheinland werner...

    geistreich Videos

    Videos ausblenden