Melanchthon-Sprechperformance

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 15.11.2011
Letzte größere Änderung: 15.11.2011
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Hochschule und Berufsbildung, Wissenschaft und Ethik, Öffentlichkeits- und Pressearbeit
Gemeinden/Institutionen
Evangelischer Kirchenverband Köln und Region in Köln
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Ca. 6 - 8 Wochen
Durchführung: Ca. 5 - 6 Stunden
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Melanchthon

Kurzbeschreibung

Mitten in der Innenstadt einer Großstadt werden Zitate aus Melanchthons Werk vorgetragen. Die Vorbereitung erfolgt in einem Workshop.

Situation / Kontext

Ein bedeutender Theologe der Reformation wird öffentlichkeitswirksam vorgestellt. Passanten werden mit der Lehre Melanchthons konfrontiert.

Ziele

---

Reflexion / Hintergrund

Er war Weggefährte, Freund und engster Mitarbeiter von Martin Luther: Philipp Melanchthon.

2010 jährte sich sein Todestag zum 450. Mal und die Evangelische Kirche in Deutschland beging das Melanchthonjahr.

Für die Melanchthon-Akademie Köln (eine Einrichtung des Kirchenverbandes Köln und Region) ist Melanchthons Rolle als bedeutendster Pädagoge seiner Zeit und ökumenisch vermittelnder Theologe der Reformation entscheidende Arbeitsgrundlage.

Das ganze Jahr über bietet die Akademie Veranstaltungen rund um ihren Namenspatron an.

Im Mittelpunkt steht dabei eine der Hauptforderungen Melanchthons: Er wollte den Bildungsfunken der Reformation möglichst breit entzünden. Im Austausch mit anderen Menschen sah er die beste Möglichkeit, sie für Bildung zu begeistern - oder begeistern zu lassen.

 

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Unter dem Titel "Das Licht der himmlischen Akademie" fand ein Workshop zur Vorbereitung der Sprechperformance statt.

Die Teilnehmenden machten sich Worte und kurze Texte aus Philipp Melanchthons breit gefächertem Werk theaterpädagogisch zu Eigen, um sie im öffentlichen Raum gut verständlich und laut genug sprechen zu können.

 

Durchführung

An markanten Orten der Kölner Innenstadt, wie in der Schildergasse, auf Höhe der evangelischen Antoniterkirche (Citykirche) wurden die eingeübten Zitate dann am Montag, 19. April, dem Todestag Phillip Melanchthons, in einer Sprechperformance zu Gehör gebracht.

Mit Stand/mit Lautsprecheranlage/Tisch mit Flyer/Ansprechpartner/stand da einer alleine?

 

Dauer

Fünfeinhalb Stunden Workshop, eineinhalb Stunden Performance.

 

Mitarbeitende

Referentinnen des Workshops waren zwei Theologinnen mit theaterpädagogischen Zusatz-Qualifikationen.

 

Materialien

Texte von Melanchthon

 

Kosten

Der Teilnahmebeitrag belief sich pro Teilnehmer auf 10 Euro.

 

Links / Homepage

http://www.kirchen-in-koeln.de/aktuell/2570

 

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

---

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Luther
      Reformationsdekade 2008-2017 und Reformationsjubiläum 2017.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Thumb_article-default-image
      Monatliche Seminarabende für erwachsene Gemeindeglieder mit von ihnen mit einer Vorlaufzeit von 4 Monaten ausgewählten Generalthemen aus Theologie-, Dogmen- und Kirchengeschichte.
      Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Siegel des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region KölnKartäusergasse 9, 50678 Köln
      Zu uns gehören: Evangelische Brückenschlag-Gemeinde Köln-Flittard/Stammheim Evangelische Clarenbach-Kirchengemeinde Köln-Braunsfeld Evangelische Friedenskirchengemeinde in Erftstadt Evangelische Gemeinde Köln Evangelische Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath Evangelische Immanuelgemeinde Köln-Longer...
    • Thumb_discussions-idea
      Das Jahr 2010 sah den 450. Todestag Philipp Melanchthons. Das Jahr 2010 ist Themenjahr in der Reformationsdekade unter dem Wort "Reformation und Bildung". http://www.geistreich.de/FokusThemenjahr2010 http://www.melanchthon.info http://www.luther2017.de/2010.php Das Heft zum Thema Zum Themenjahr e...
      Diese Idee ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Galerie Luther
      Kirchengemeinden zeigen im Rahmen des Themenjahres 2013 eine Foto-Ausstellung "Reformation + Toleranz" mit Menschen verschiedener Herkunft. Veranstaltungen begleiten diese Ausstellung.
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
    • Galerie Luther EssenEssen
      Ulrich Püschmann Initiator und Fotograf Dr. Johannes Block Pfarrer block@kirche-wittenberg.de http://www.stadtkirchengemeinde-wittenberg.de/de/ Werner Sonnenberg Pfarrer Kurator im Kunstraum Notkirche Vorsitzender der Projektgruppe „Kirche und Kultur“ der Evangelischen Kirche im Rheinland werner...
    • Thumb_institution Magdeburg39104 Magdeburg

    geistreich Videos

    Videos ausblenden