Kindersingtag

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 17.11.2011
Letzte größere Änderung: 17.11.2011
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Musik
Gemeinden/Institutionen
Chorverband in der Ev. Kirche von Westfalen
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Vier Vorbereitungstreffen und ein Vorbereitungsnachmittag mit dem Vorbereitungskreis unmittelbar vor der Veranstaltung.
Durchführung: ein Tag
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Kindersingtag

Kurzbeschreibung

Im Jahr der Taufe studieren Kinder ein Mini-Musical und Lieder rund um die Taufe ein. Kinder entdecken ihre Stimme.

Situation / Kontext

Im Singen sind emotionales und intellektuelles Begreifen eins. Gesungene Inhalte prägen sich tief ein und können gut erinnert werden.

Ziele

Diesen Umstand nutzen die Veranstalter des Kindersingtages, um Kindern (und Erwachsenen) den Reichtum der Taufe nahe zu bringen und einem Traditionsabbruch entgegegen zu wirken.

Reflexion / Hintergrund

---

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Vier Vorbereitungstreffen und ein Vorbereitungsnachmittag mit dem Vorbereitungskreis unmittelbar vor der Veranstaltung.
Es entstand ein Kinderchorheft (Strube Verlag), in dem auch das eigens für den Tag geschriebene Musical "Hach, wie ist das Wasser tief" (Text: I. Schmitz-Jeromin; Musik: K.E. Müller) veröffentlicht wurde.

Durchführung

Im Jahr der Taufe werden Kinder landeskirchenweit im Alter von 6 bis 12 Jahren zum Singen, Basteln und Feiern eingeladen. Ein Mini-Musical zur Geschichte vom sinkenden Petrus und andere Lieder rund um die Taufe werden an diesem Tag einstudiert, begleitet von einer Profi-Band und angeleitet von engagierten KirchenmusikerInnen. Darüber hinaus können die Kinder in unterschiedlichen Angeboten ihre Stimme entdecken.

Tagesstruktur
10:30 Uhr: Beginn:
Liederrevue, ein buntes Programm mit viel Gesang. Die AG-Leitenden wirken dabei mit und haben Gelegenheit, sich zu präsentieren.
12:00 Uhr: Mittagessen: Die Kinder bringen sich ein Picknick mit, Getränke werden verteilt.
12:30 Uhr: Kids aktiv - Spiele und Bewegung draußen
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr: Gruppenangebote
Parallel zur Erarbeitung des Musicals in der Kirche werden folgende AGs angeboten:
- AG Stimmbildung, getrennt nach Jungen und Mädchen
- Mehrstimmiges Singen
- Bodypercussion
- Kreativangebote und Angebote zum Thema Taufe
  Theologische Gesprächsrunde zum Thema Taufe für Eltern
- Taufliedersingen für Erwachsene -

15:00 Uhr: Pause mit Kaffee und Kuchen
15:30 Uhr Gottesdienst mit Singspiel und Tauferinnerung
16:30 Uhr: Heimreise
(16:30 Uhr bis 18:00 Uhr: Aufräumen und Abbauen) 

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

In einigen Kirchenkreisen wird es 2012 regionale Kindersingtage geben.

Wirkung / Erfahrung

Aus vielen Gemeinden der Ev. Kirche in Westfalen waren Ende September insgesamt etwa 300 Kinder und 80 Erwachsene nach Lippstadt gekommen.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Oratorium für Kinder
      Oratorien werden für Kinder gekürzt und mit kindgerechten musikalischen und theologischen Erläuterungen dargeboten.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Taufstein
      Neuere Ansätze und Literatur zur Taufe.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden