Beratung, Tafel, Jugendwerkstatt – alles unter einem Dach

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 08.12.2011
Letzte größere Änderung: 08.12.2011
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Menschen in Armut, Gemeinwesen, Diakonie und Gesellschaft, Interreligiöse Begegnungen, Arbeitswelt und Arbeitslosigkeit, Integration und Inklusion, Freiwilligendienste
Gemeinden/Institutionen
Haus der Diakonie 1 in Bad Hersfeld
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Ca. 1 Jahr
Durchführung: Ein auf Dauer angelegtes Projekt
Meinungen
2 Stimmen
Kommentare zum Dokument
Diakonisches Zentrum

Kurzbeschreibung

Das Diakonische Zentrum (dz) in der nordhessischen Kleinstadt Bebra ist die zentrale Anlaufstelle für Menschen mit geringem Einkommen und bietet ein Füllhorn an Hilfsangeboten.

Situation / Kontext

Seit dem 30. April 2010 gibt es praktisch alles unter einem Dach:

  • Sozialberatung,
  • Eltern-Säugling-Kleinkindberatung,
  • Jugendhilfe,
  • Flüchtlingsberatung und
  • Fachberatung für Glücksspielsucht.

Im Erdgeschoss des Hauses ist die Bebraer Tafel eingezogen, bei der Menschen mit geringem Einkommen günstig zu Lebensmitteln kommen. Im Café Bilder gibt es Brotzeit, Getränke und Gespräche. In einer Containeranlage im Garten befindet sich auf einer Verkaufsfläche von 180 Quadratmetern das Projekt Kaufladen der Jugendwerkstatt Hersfeld-Rotenburg; der Name ist Programm: 1. Wahl aus 2. Hand. Gespendete Produkte – Kleinmöbel, Spielzeug, Fahrräder, Kinderwagen – werden von jungen Menschen der Jugendwerkstatt unter fachkundiger Anleitung aufgearbeitet und verkaufsfertig gemacht.

Ziele

„Das Haus soll Anlaufstelle für alle Menschen sein – unabhängig von ihrer Religion und Weltanschauung“, sagt Dekanin Gisela Strohriegl.

Reflexion / Hintergrund

---

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Die Kirchengemeinde Bebra stellte das ehemalige Pfarrhaus als Gebäude zur Verfügung und unterstützt jetzt das Diakonische Zentrum durch ehrenamtliche Mitarbeit. Der Zweckverband für Diakonie Hersfeld/Rotenburg steht hinter allen Beratungsstellen und Sprechstundenangeboten. Der Kirchenkreis Rotenburg betreibt die Tafel und das Café Bilder in Kooperation mit der Caritas.

Durchführung

Ein weiterer wichtiger Baustein im Diakonischen Zentrum ist die neue Projekt- und Kooperationsstelle „Netzwerk gegen Armut“, die zunächst für drei Jahre eingerichtet ist. Ermöglicht wurde die halbe Stelle durch die Förderung in Höhe von 70.000 Euro durch die Evangelische Landeskirche von Kurhessen-Waldeck. Stefanie Klünder wird den Bedarf weiterer Hilfsangebote in der Region ermitteln und Neues zur sozialen Arbeit in Bebra anstoßen. Zum Beispiel ein Frühstückstreffen, den Aufbau einer Bibliothek oder eines interkulturellen Gartens. Nicht zuletzt will sie die Bewusstseinsarbeit zum Thema Armut in Gang bringen, damit mehr Menschen befähigt werden, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Die Ziele sind klar: Es geht um Sensibilisierung, um Öffentlichkeitsarbeit und um die Gewinnung von Ehrenamtlichen, die sich an den Projekten zur Überwindung von Armut und Ausgrenzung beteiligen.
Text: Renate Giesler

Kontakt
Inge Ulber
Tel. 06622 / 3548
E-Mail: dz-bebra.cafe.bilder@ekkw.de
www.diakonie-hef-rof.de

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

---

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Heft "Armut überwinden - an vielen Orten" ist erschienen
      Auf geistreich finden sich viele Projekte gegen Armut. Armut ist ein drängendes Thema. Hier finden Sie grundlegende Texte zum Thema.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Diakonie
      Diakonie ist eine der vornehmsten Aufgaben der Kirche.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Tafel
      Tafeln und Essensangebote für Bedürftige - sozialer Kontakt und Wärme stehen im Vordergrund.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden