Gottesdienste mit Dementen

Author
a geistreich member
created at: 2010-05-18
Last major update at: 2012-01-28
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
Table of content
Alternative Gottesdienste, Alter und Pflege
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Keywords
Target audiences
Practitioners
Votes
2 votes
Comments to the document
Big_article-default-image

Abstract

Der Gottesdienst für Menschen mit Demenz sollte auch musikalische oder bildlich künstlerisch gestaltete Elemente beinhalten. Musik und zeichnerische Darstellungen sind hier ein wichtiger Bestandteil der Ansprechbarkeit, die bei angemessener Gestaltung auch in geistliche und kirchliche Bereiche führt.

Situation / context

Menschen mit allgemein dementiellen Problemen sind mitunter partiell hoch begabt und hoch intelligent. Sie leiden unter den Fakten ihrer unausgewogenen Situation. Eine Wortpredigt KANN dies nicht berücksichtigen. Mißverständnisse wären die unvermeidlichen Folgen.

Goals

Musik sollte im Gottesdienst vokal und instrumental erklingen, sie ist im Gottesdienst für Demente, aber je nach Stimmung auch für uns selbst  oft das einzige Medium, das uns sicher erreicht.

Reflection / background

Kirchenmusik hat elementaren Anteil an Verkündigung, Klage und Lobpreis im christlichen Gottesdienst. (aus DER GOTTESDIENST, Orientierungshilfe S.46 mit Hinweis auf Kol. 3,16). 

 

Musik ist mitunter auch selbst "Gottesdienst". Ihre Aufgabe - gerade im Pflegebereich - wo das Interesse und die Teilnahmefrequenz an Gottesdiensten sehr hoch ist, sollte nicht unterschätzt werden, weil sie mitunter das einzige wirklich hilfreiche Medium ist, das dem Pfarrer zur Verfügung steht.

 

In diesem Zusammenhang darf auch Bezug genommen werden auf den EKD-Newsletter vom 27. Januar 2012 und auf die dort angegebene und nachfolgend zitierte Fundstelle aus einem Text in www.liturgische-konferenz.de:

Zitat aus „Liturgie und Kultur“ 3-2011: „Musik ist die beste Gottesgabe“: 

  • "Musik ist unter den Künsten die wichtigste für die evangelische Kirche. Insbesondere seit Martin Luther den Gesang im Gottesdienst förderte, haben sich Musik und Theologie, religiöse und musikalische Praxis gegenseitig bereichert. Anlässlich des  „Jahres der Kirchenmusik 2012“ widmet sich das neueste Themenheft der Liturgischen Konferenz aus der Reihe „Liturgie und Kultur“ den Wechselbeziehungen zwischen Kirchenmusik und Gegenwartskultur, ästhetischen und theologischen Fragen nach dem Verhältnis von gelebter Religion und gegenwärtigen Musikkulturen zu Beginn des 21. Jahrhunderts."

Implementation

General information on realization

Die Gestaltung eines solchen Gottesdienstes wird sich vermutlich im Rahmen der Empfehlungen halten, die uns das Evangelische Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik mit auf den Weg gibt. Zum Beispiel:

  • "Kleiner Gottesdienst weiter Raum" von Arnold und Tergau Harms (Hrsg). Dort wird zum Beispiel ein "Klang Kirchen Abend" empfohlen (Modell 4 "offene kleine Formen" von Metje, Teichmann, Tergau-Harms auf Seiten 141 ff. der Auflage von 2009).
  • Ursula Plote, Ivonne Tholen „Für den Augenblick - Gottesdienste mit Demenzkranken und ihren Angehörigen“, 1. Auflage 2011, 143 Seiten mit 9 Abb. und digitalem Zusatzmaterial kartoniert, ISBN 978-3-525-58021-9, Vandenhoeck & Ruprecht, 19.99 Euro.

Preparation

Vorgespräche, Flyer usw. (S. 140f in "Gottesdienst kleiner Raum").

Realization

Ablauf entsprechend der Darstellung in den Materialien (S.151 ff in "Gottesdienst kleiner Raum")

Wrap up & follow-up actions

das bliebe abzuwarten

Effect / experience

Die Aufgabe der Betreuung von dementiell erkrankten Menschen ist in den letzten Jahren von der Politik her in den Vordergrund der Diskussion gerückt worden. Die Kirche sollte dieser Tendenz von der eigenen Aufgabenstellung her folgen.

stimulus

Hier bei GEISTREICH wäre es gut denkbar, daß eine verstärkte Diskussion zu dieser Frage zu neuen Entwicklungen gerade auf diesem noch ziemlich "unbearbeiteten Gebiet" führt.

Experience reports

Related articles

Connected content

  • Baugruppe
    Kirche für Senioren oder Kirche mit Senioren?
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ansgar HamburgLangenhorner Chaussee 266, 22415 Hamburg
  • In dem Projekt "Dabei und mittendrin" - Gaben und Aufgaben demenzsensibler Kirchengemeinden' werden Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gezielt zur aktiven Teilhabe am alltäglichen Gemeindeleben ermutigt. Und Kirchengemeinden in der Öffnung ihrer Angebote für Menschen mit und ohne Demenz un...
    This is visible in the Web.
    from a Geistreich-memberDemenzsensibel in Kirche & Kommune in Köln
  • Partitur
    Musik und Kirchenmusik.
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member

geistreich video

Hide Video