geistreich-LABS 101: Projektidee

Author
a geistreich member
created at: 2011-02-10
Last major update at: 2011-02-10
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
Table of content
Gottesdienstbausteine
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Keywords
Target audiences
Practitioners
---
Votes
one vote
Comments to the document
Big_article-default-image

Abstract

Geistreich-LABS und geistreich LABS 100 wollen den Leser mit den geistreich-Ideen, aber auch mit der Welt außerhalb von geistreich verbinden. Hier gibt es unendlich viele Wege, um dies auf elektronischem Wege zu erreichen. Einer dieser Wege soll sich - in der hier vorgestellten Arbeitshypothese von geistreich LABS 101 - an einem wichtigen kirchlichen Grundsatzpapier orientieren: Der vom Rat der EKD in Deutschland vorgelegte Orientierungshilfe zum Gottesdienst. (DER GOTTESDIENST, eine Orientierungshilfe, Gütersloh, 2010, 2. Aufl. 96 Seiten).

*****

Rechtlicher Hinweis: Die zur Verwendung notwendigen Urheberrechte liegen beim Kirchenamt der EKD, das der beabsichtigten Verwendung vorher zustimmen sollte.

Situation / context

 

In einer Zeit der allgemein diskutierten Kirchenreform ist es unerläßlich über klare und für alle Beteiligten einsichtige und gut verständliche Hintergrundinformationen und Quellen zu verfügen.

Goals

Es ist im Interesse von geistreich, aber auch im Interesse des Rates der EKD dringend erforderlich  kirchliches Grundlagenwissen allgemein zugänglich zu machen. So in etwa ist auch die Grundsatzplanung von geistreich LABS, die bis zum April 2011 so weit stehen soll, daß ein erster Probelauf möglich sein wird.

*****

Diese Grundlage gilt in vollem Umfang auch für geistreich LABS 100 und entsprechend für eine freie Parallel-Planung in ihren einzeln zu diskutirenden Elementen 101, 102, 103 usw.

Reflection / background

Inzwischen gibt es im Internet in anderen Arbeitsgebieten zahlreiche Modelle mit einer ähnlichen Zielsetzung. Hier sind geistige Anleihen denkbar, die sich im Verlauf der weiteren Umsetzung als sinnvoll erweisen können. Urheberrechtliche Probleme ergeben sich insoweit nicht, als es sich fast immer insoweit um allgemein bekannte Vorgehensweisen und nicht um Neuentwicklungen handelt.

Implementation

General information on realization

 

Ausgangstext wäre nun die EKD-Schrift zum Gottesdienst. Aus dieser Schrift ergibt sich die thematische Gliederung einer eventuellen Datenbank (S.5) und die zunächst wichtigsten Materialien außerhalb von geistreich (S.95-96).

*****

Aus dem Text dieser Vorlage wird nun der Text der beabsichtigten Datenbank entwickelt und IN diesem Text werden nun die wichtigen Text- und Suchkriterien blau unterlegt und mit anderen Fundstellen innerhalb und außerhalb von geistreich verbunden.

Preparation

Arbeitsschritte sind so zu planen, daß die Vorbereitung  neben den Planungen zur Textsicherung und Recherche parallel möglich ist. Das hat seinen Grund darin, daß beide Vorgehensweisen voneinander abhängig sind, also auch ständig aneinander angepaßt werden müssen.

Realization

jederzeit

Wrap up & follow-up actions

noch offen

Effect / experience

noch offen

stimulus

Es ist eine ständige Anpassung und Parallelbearbeitung solange denkbar, wie Interesse an einer Verlängerung eines parallelen Ablaufs gegeben ist. Die Situation ist hier ähnlich, wie bei vielen Loseblatt-Lieferungen, die es zu jedem Fachgebiet im handel gibt.

Experience reports

    Related articles

      Connected content

      • Thumb_article-default-image
        Das Arbeits- und Planungssteam zu geistreich-LABS bietet uns durch die Vorankündigung die Chance, uns mit Projekt schon VOR Beginn der Startphase zu beschäftigen und Wünsche und Vorschläge zu artikulieren. die wiederum für die weitere Entwicklung von geistreich-LABS wichtig sein können.
        This model is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member
      • Thumb_article-default-image
        Geistreich hat inzwischen eine kaum zu überblickende Vielfalt an Ideen vorgestellt, die nun darauf warten, auf die eine oder andere Weise in der Praxis umgesetzt zu werden. Es wäre nun eine dankenswerte Aufgabe aus den ersten Erfahrungen zu lernen, die bei deren Umsetzung vielleicht schon gemach...
        This article is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member
      • Thumb_article-default-image
        In geistreich erleben wir erstmals in der Welt "Kirche und Demokratie". Wir haben hier ein Projekt, das einerseits versucht, unsere Religion (entsprechend theologisch-wissenschaftlicher Gebote) in ihrer Unantastbarkeit zu bestätigen, das aber andererseits auch versucht Demokratie einzuführen.
        This model is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member
      • Das @-Zeichen
        Das kirchliche Internet-Café hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einer Ideenbörse entwickelt, die aus der täglichen Gemeindearbeit heute nicht mehr wegzudenken ist. Nach der ersten Berichterstattung an dieser Stelle hier bei Geistreich hat sich die kirchliche Arbeit im Internet ständig wei...
        This model is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member
      • Von 8 Eingaben zu einem Klick
        Das KirchenWeb ist als erstes ausgewachsenes Gemeindemanagementsystem in Deutschland eine Antwort auf viele Sorgen und Probleme, mit denen Menschen bei der Arbeit in ihren Gemeinden tagtäglich konfrontiert werden. Durch die Reduzierung von Doppeleingaben, der Integration von Öffentlichkeitsarbei...
        This is visible in the Web.
        from a Geistreich-memberKirkeWeb Ap/S in Kopenhagen

      geistreich video

      Hide Video