Inklusion Behinderter und Nicht-Behinderter

Author
a geistreich member
created at: 2011-07-12
Last major update at: 2011-07-19
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
Table of content
Mission und Mitgliederbindung, Gemeinwesen, Diakonie und Gesellschaft, Alter und Pflege, Freiwilligendienste, Integration und Inklusion
Keywords
Target audiences
Practitioners
Votes
2 votes
Comments to the document
Inklusion

definition

Behinderte und Nicht-Behinderte leben und feiern gemeinsam

Einführung

Verschiedene Projekte widmen sich diesem Thema, dass bei jeder Veranstaltung berücksichtigt werden sollte. Dabei hat das Thema verschiedene Facetten. Zunächst architektonisch, ist der Raum zugänglich für z.B. Rollstuhlfahrer? Dann von der inneren Haltung der Gemeinde, sind Behinderte Willkommen? Dann von der Gestaltung aller oder bestimmter Veranstaltungen: Gibt es dort eine einfache Sprache etc.?

 

Barrierefreie Kirchen. Quelle: Landeskirche Hannovers

 

Hinweise und Diskussionen

Materialien

Der Stadtkirchenverband Hannover (Landeskirche Hannovers) hat eine Broschüre mit der Auflistung von Barrierefreien Kirchen herausgegeben. Sie findet sich im Anhang.

Im Anhang unten findet sich auch eine Liste mit Büchern zu dem Thema.

Es findet sich im Anhang (Downloadbereich) auch

der Aufsatz von Prof. Dr. Ulf Liedke, Inklusion als Gabe und Aufgabe für Kirchgemeinden, Pastoraltheologie, 101. Jg. (2012), H. 3, S. 71-86.

(Sie müssen dafür angemeldet sein)

 

Links

Karte der rollstuhlgerechten Orte:

http://wheelmap.org

Allgemeine Diskussion:

http://www.geistreich.de/discussions/167

    

Literatur

  • Es ist normal, verschieden zu sein. Inklusion leben in Kirche und Gesellschaft. Eine Orientierungshilfe des Rates der EKD, Januar 2015. Siehe > hier <.

Experience reports

Related articles

    Connected content

    • Diakonie
      Diakonie ist eine der vornehmsten Aufgaben der Kirche.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_article-default-image
      Der Gottesdienst für Menschen mit Demenz sollte auch musikalische oder bildlich künstlerisch gestaltete Elemente beinhalten. Musik und zeichnerische Darstellungen sind hier ein wichtiger Bestandteil der Ansprechbarkeit, die bei angemessener Gestaltung auch in geistliche und kirchliche Bereiche f...
      This model is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_institution HofKlostertor 2, 95028 Hof
    • Midsommar in Lübeck-Bullerbü
      Stadtteil und Kirche. Hier wartet geistreich noch auf einen Artikel von Ihnen.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Nachbarschaftshilfe
      Nachbarschaftshilfe als weltlicher Arm der Kirche. Die KIRCHE ist immer "offen", die "Kirche" sind "WIR" und WIR wollen heute - in Krisenzeiten - mehr noch als gestern der VEREINZELUNG SOLIDARITÄT ENTGEGENSETZEN. Die Kirche ist natürlich wie wir wissen nicht allein im Gottesdienst vertreten, son...
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video