Gospelchor Jena in Bad Klosterlausnitz

Author
a geistreich member
created at: 2012-04-23
Last major update at: 2012-04-23
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
Table of content
Gottesdienst
Keywords
Target audiences
Practitioners
---
Votes
one vote
Comments to the document
Gospelchor vor dem Konzert in der Klosterkirche von Bad Klosterlausnitz

definition

Die Harmonie von Kirchemusik und Predigt-Gospelchor bringt Welturaufführung

Content

Was für ein Tag, dieser 22.April 2012! Gospelchor Jena präsentiert in der Klosterkirche zu Bad Klosterlausnitz die Welturaufführung des Gospelsongs

“ Ach Gott, vom Himmel sieh darein“!

 

Der Gospelchor Jena  bringt ab 17.00 Uhr  die gute Nachricht zu  den etwa  200 Besuchern  in der Klosterkirche von Bad Klosterlausnitz.

(Gospel (von Englisch: gospel = Evangelium, Gute Nachricht; hergeleitet vom Altenglischen gōdspel, gōd = gut und spel = Erzählung, Nachricht).

Es ist die gute Nachricht des Sonntages: Jesus spricht:
„Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe. Der Mietling aber, der nicht Hirte ist, dem die Schafe nicht gehören, sieht den Wolf kommen und verlässt die Schafe und flieht - und der Wolf stürzt sich auf die Schafe und zerstreut sie -, denn er ist ein Mietling und kümmert sich nicht um die Schafe. Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen, und die Meinen kennen mich, wie mich mein Vater kennt, und ich kenne den Vater. Und ich lasse mein Leben für die Schafe. Und ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirte werden.“ ( Joh.10,11-16).

Am Vormittag erlebten die Gottesdienstbesucher schon die nahezu einmalige Harmonie von Orgelmusik und  Wort. Kantor Stiller konnte wieder einmal die Herzen öffnen, damit  die Worte der Predigt eindringen können. So  sollen Gottesdienste sein!  Und ich hörte den stillen Ruf:  Bemüht euch, Ihr Schwachen,  dass die Pfarrer- und Kirchenmusikstellen  erhalten bleiben. Meine Kraft  wirkt in euch!

Es erklingen die hellen Stimmen des Jenaer Gospelchores.  Ein für mich einmaliges Erlebnis. Frau Almut Elsässer sprach:“  Der Chor hat für die Pflege der Kirchenmusik , für die Erhaltung der Kirchenmusik in Bad Klosterlausnitz gesungen.“  Unüberhörbar Ihr  Ruf:  Herr Stiller, wir brauchen Sie!

Und dann eine Sensation! Eines  alten Lutherliedes  im neuen Kleid!  Der Gospelchor singt es!  Es ist eine Welturaufführung. Und wir waren dabei!  Der Komponist Wolfgang Wollschläger schreibt dazu:

„ Die Uraufführung Gospelsong "Ach Gott, vom Himmel sieh darein". Der Gospelchor Jena unter Leitung von Frau Almut Elsässer bringt meine Luthertext-Bearbeitung in der Klosterkirche in Bad Klosterlausnitz zur Uraufführung. Herzlichen Dank dafür. Der Song ist mit 20 anderen Kompositionen Thüringer Komponisten im neuen Lutherchorbuch "... ich kann nicht anders" erschienen. Das Lutherchorbuch ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesmusikrats Thüringen e.V., des Deutschen Komponistenverbands Landesverband Thüringen, des via nova-zeitgenössische Musik in Thüringen e.V. und des Strube Verlags. Mit freundlicher Unterstützung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.“

War das der Auftakt  für  eine Bewegung „ Alles singt Lutherlieder?“   Da kann ich nur rufen: „Singende Luther-Botschafter vereint Euch! Bereitet gemeinsam  den 500. Geburtstag von Martin Luther vor!“

Und noch einmal  die Worte der Chorleiterin: „Wir singen heute für die Erhaltung der Kirchenmusik in Bad Klosterlausnitz.  Ihre Spenden  geben wir weiter  zur  Erhaltung und Pflege der Kirchenmusik.“

Der Tag klingt aus mit einer weiteren Botschaft:  Die Menschen im Saale-Holzland-Kreis  haben mit  großer  Mehrheit  den Landrat  Andreas  Heller wiedergewählt.  Die Bad Klosterlausnitzer  stimmten für  die Bürgermeisterin  Gabriele Klotz .  Mögen sie gute Hirten sein und mit ihren Herzen für das  Wohl der Menschen , die Harmonie von Wort und Musik,  eintreten.  Das Vertrauen  der  Bürgerinnen und Bürger haben sie.

Jetzt denkt man in Bad Klosterlausnitz über die Gründung eines Vereins zur Pflege der Kirchenmusik nach. Der 22. April 2012 gab hier weitere Denkimpulse!

 

 

Experience reports

    Related articles

      Connected content

      • Thumb_article-default-image
        Gospel, Musicals und Co.
        This article is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member

      geistreich video

      Hide Video