Predigt: Freie Predigt durch zielgerichtete Rotation

Author
a geistreich member
created at: 2014-04-30
Last major update at: 2014-04-30
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
Table of content
Gottesdienst
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Keywords
Target audiences
Practitioners
Votes
no vote
Comments to the document
Big_article-default-image

Abstract

Freie Predigt in 40 Gemeinden mit minimalem Aufwand

Situation / context

Bisheriger Zustand:

Der Pfarrer predigt von der Kanzel oder vom Rednerpult nach Manuskript. Sporadisch tauschen die Pfarrer die Gemeinden und bereichern fremde Gemeinden mit ihren Aussagen.

Die Predigten werden auf der Kanzel abgelesen und nicht frei vorgetragen.

Goals

Veränderter Zustand:

Im Jahr gibt es ca. 40 Sonntage die Feiertags unabhängig sind. Es geht darum 40 Gemeinden zu finden, deren Pfarrer nur eine spezifische Predigt auswendig lernen und memorieren müssen, um diese an 40 verschiedenen Gemeinden im Jahr frei vortragen zu können. Dabei wird nicht mehr belehrend mit Manuskript von der Kanzel oder vom Rednerpult gepredigt sondern befreiend und frei zwischen den Bankreihen.

   

Freie Predigten in den Bankreihen in 40 Gemeinden.

Reflection / background

Vorteile:

  • 1. Der Prediger kann sich im Jahr auf einen Text konzentrieren.
  • 2. Es gilt Qualität vor Quantität.
  • 3. Kontinuierliche Weiterentwicklung der Predigt.
  • 4. Es entsteht Dynamik statt Starre.
  • 5. Die Gemeinden sehen über den eigenen Tellerrand.
  • 6. Es entsteht Vernetzung statt Insellage.
  • 7. Die Jugend wird angesprochen.

    

Nachteile:

  • 1. Dem Prediger wird hohe Flexibilität abverlangt.
  • 2. Den Gemeinden wird hohe Flexibilität abverlangt.

   

  

Implementation

General information on realization

Detaillierte Absprache zwischen 40 Gemeinden.

Preparation

Textzuordnung zum Prediger und Terminabsprachen

  

Optimales Auswendiglernen von Texten

Variante A)

Den Text mehrfach vor sich hin lesen.

Variante B)

Den Text mehrfach laut lesen.

Variante C)

Den Text mit elektronischer Aufzeichnung mindestens ca. zwanzigmal - laut lesen und zunehmend frei rezitieren. Die Wiedergaben kritisch anhören und gegebenenfalls den Text korrigieren. Achtung! Nicht bis zum Ende des Lernprozesses korrigieren, da die Gefahr einer Endlosschleife besteht und man nicht fertig wird. Man muss mit kleinen Fehlern leben! Beim Predigen: Wenn es geht, beim Predigen den Text elektronisch aufnehmen. Es besteht dann Sicherheit über das Gesagte. Es ist auch möglich Karten mit Stichpunkten zu verwenden. Es kommt nicht darauf an vollkommen zu sein sondern sich für Gottes Wort sichtbar anzustrengen. Durch die Wiederholung der Predigt in anderen Gemeinden bekommt man immer mehr Freude am freien Predigen und seinem direkten Bezug zu den Gottesdienstbesuchern. Dabei muss man sich strikt an den Text halten damit man nicht schwärmerisch abgleitet. Für einen selber ist dies sehr schön, für den Zuhörer belastend.

Viel Erfolg und Freude!

Realization

---

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

(Wurde noch nie durchgeführt)

Freie Predigten haben einen großen Impuls auf die religiöse Ansprache

stimulus

Religiöse Ansprache der Jugend - wie kann es gehen?

Experience reports

    Related articles

    Connected content

    • Kanzel
      Eine neue Gruppen-Anleitung für Menschen, die predigen.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberKirchenamt der EKD in Hannover
    • Team der Bürgerkanzel
      Mit der Bürgerkanzel ermutigen und befähigen wir Bürgerinnen und Bürger der Region, ihre eigene Biografie in religiöse Zusammenhänge zu stellen und davon im Rahmen eines Gottesdienstes zu erzählen.
      This is visible in the Web.
    • Altar in St. Paulus Buchholz
      Einen zeitgenössischen Altar des Bremer Künstlers Gunther Gerlach. Sein Entwurf hatte bei einem von der Kirchengemeinde veranstalteten Altarwettbewerb die größte Zustimmung der Jury gefunden. Das Kunstwerk besteht aus drei Holzblöcken, die variabel angeordnet werden können und als Grundmotiv ein...
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberSt. Paulus Kirche in Buchholz
    • Bücher
      Literary worship services can help ministers (re)kindle the flame on working with words. The sermon's asthetic dimension can regain focus.
      This model is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- membersTranslator: a geistreich member
    • Predigtteam
      Der Predigttext des folgenden Sonntags wird in einer offenen Gruppe mit verschiedenen Blickwinkeln auf Themen in der Gemeinde und in der Welt reflektiert. So geschieht eine gemeinsame Predigtvorbereitung, die die Gemeindeglieder Einfluss auf den Gottesdienst nehmen lässt.
      This is visible in the Web.

    geistreich video

    Hide Video