Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

Author
a geistreich member
created at: 2014-07-22
Last major update at: 2014-07-22
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
Table of content
Gottesdienst, Gemeinwesen, Diakonie und Gesellschaft, Alternative Gottesdienste, Gottesdienstbausteine, Themengottesdienste und Reihen, Zielgruppengottesdienst, Besondere Anlässe („neue Kasualien“), Frieden, Gerechtigkeit, Schöpfung, Ökumene und Internationales
Information
Preparation: no information
Execution: 1 Tag
Keywords
Target audiences
Practitioners
Votes
no vote
Comments to the document
Big_article-default-image

Abstract

Gottesdienst am Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher 21. Juli

Situation / context

Bundesweit wird am 21. Juli in Deutschland verstorbenen Drogengebrauchern gedacht. Mit der Erinnerung sind auch politische Forderungen zur Verbesserung der Situation drogengebrauchender Menschen verbunden.

Goals

Gedächtnis und Würdigung verstorbener Drogengebraucher

Unterstützung deren Angehöriger und Freunde

Thematisierung der Lebenssituation von Drogengebrauchern

Anwalt der Menschenrechte und Würde dieser Zielgruppe

Reflection / background

Anwalt der Menschenrechte und Würde von drogengebrauchenden Menschen

Solidarität mit ausgegrenzten und kriminalisierten Menschen

eigene theologische, biblische und seelsorgerliche Antworten auf Drogengebrauch und Drogenkrieg

Implementation

General information on realization

Gottesdienste aus Anlass des 21. Juli - Gedenktag verstorbenerdrogengebraucher - haben sich bewährt. Kirchen können hier einen eigenen Beitrag leisten. Kirche kann auch als Schutzraum wahrgenommen werden.

Preparation

Kooperation und Absprache mit anderen Organisationen (Elternverband, AIDS-Hilfe) und Hilfsverbänden (Diakonie, Caritas, Beratungsstellen), die sich an diesem Tag engagieren

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wichtig!

Begleitende kirchliche Veranstaltung (Ausstellung, Gesprächsrunde, Konzert) sinnvoll

Realization

Die Einbeziehung betroffener Personen erweist sich als wichtig und wertvoll.

Dieser Gottesdienst kann aktive Trauerarbeit unterstützen

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

Kirche tritt erkennbar für bedrohte und benachteiligte Menschen ein.

Das Engagement ist Teil von Seelsorge und gesellschaftlicher Diakonie

stimulus

Der 21. Juli als Gedenktag kann in den Kirchen weiter Beachtung und Beteiligung finden

Experience reports

    Related articles

      Connected content

      geistreich video

      Hide Video