Lieder mit Beamer

Author
a geistreich member
created at: 2015-02-10
Last major update at: 2015-02-10
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
Table of content
Gottesdienst
Keywords
Target audiences
Practitioners
Votes
no vote
Comments to the document

definition

Anstelle von Liedzetteln und Liederbücher verwenden wir im Gottesdienst einen Beamer für die Projektion von Liedtexten. Damit verschwenden wir weniger Papier und können unkompliziert und spontan neue Lieder singen. Nebenbei eröffneten sich weitere neue Möglichkeiten für den Einsatz moderner Medien im Gottesdienst.

Content

Ausgangssituation

Lange Zeit verwendeten wir für den Gottesdienstgesang das evangelische Gesangbuch und Liederfolien, die über einen Overheadprojektor präsentiert wurden. Dabei war es meist umständlich, spontan Lieder vor dem Gottesdienst zu ändern und neue Lieder einzubringen.

Grafiken konnten im Gottesdienst höchstens über Overheadfolien gezeigt werden. Videos, Tonbeispiele oder ähnliches konnten gar nicht erst präsentiert werden. 

Idee

Ein Beamer wurde für den Einsatz im Gottesdienst angeschafft. Einige Zeit später wurde ein kleiner Kasten auf Rollen im Eigenbau angefertigt. In diesem sind Beamer, Lautsprecher, DVD Player und Kabel fix montiert und verkabelt. Hier muss der Zuständige am Sonntag vor dem Gottesdienst schlichtweg seinen Laptop anschließen, die Software starten und die ganze Gemeinde kann mitsingen. 

Eingesetzte Software

Begonnen haben wir mit Power Point als Programm für die Präsentation von Liedern. Hier gestaltete sich nur das Formatieren von neuen Liedern meist mühsam und langwierig. Dazu kam, dass wir keine einfache Möglichkeit fanden den Wechsel zwischen Liedern möglichst einfach und ohne große Vorbereitung zu gestalten. 

Aus diesem Grund sind wir bei dem freien und quelloffenem Programm OpenLP (www.openlp.org) gelandet. Es ist speziell für den Einsatz in Gemeinden konzipiert und bietet viele Einsatzmöglichkeiten. 

Liedtexte können einfach als Text eingegeben werden. Um die Formatierung kümmert sich das Programm anhand von Formatvorlagen selbst. Es ermöglicht außerdem das unkomplizierte Einblenden von Bildern und Videos, sowie das Einspielen von Bibelversen für Lesungen von Onlinebibeln wie Bibleserver.com. Dazu kommen Fernsteuerungsmöglichkeiten für die Steuerung vom Smartphone aus und ein Bandmonitor. Hat man ein größeres Musikteam, kann dieses über einen weiteren Bildschirm einen Blick auf den gesamten Liedtext werfen und nicht nur auf den aktuellen Abschnitt.

Natürlich gibt es noch eine große Anzahl an weiteren Programmen dafür. Z.B. FoilPresenter, ProPresenter, EasyWorship, EpicWorship u.v.a.m.

Weitere Möglichkeiten

Bald schon eröffneten sich neue Möglichkeiten für den Einsatz moderner Medien. Wo es passt werden Bilder und Videoclips in der Predigt eingesetzt. Auch unser Jugendkreis profitierte enorm davon.

Des Weiteren blenden wir vor dem Gottesdienst meist ein passendes Bild mit einer Begrüßung wie "Guten Morgen"/"Herzlich willkommen" etc. ein und zeigen nach dem Gottesdienst kurz ein Bild mit Segenswünschen und dem Verweis auf die Homepage sowie den Facebookauftritt der eigenen Gemeinde.

Auch für Abkündigungen setzen wir mittlerweile den Beamer ein. 

Resümee

Der Einsatz des Beamers eröffnete viele neue Möglichkeiten. Neue Lieder lassen sich einfacher einbringen. Trotzdem gehen die Lieder aus dem evangelischen Gesangbuch nicht verloren. Diese werden nun auch projiziert. Das bringt einen Vorteil für Gottesdienstbesucher, die die kleine Schrift des EGs nicht mehr lesen könnten und schafft ein gemeinschaftlicheres Gefühl, nachdem die Gemeinde nun gemeinsam den Blick nach Vorne zum projizierten Liedtext wirft. 

Außerdem zeigten sich viele Gottesdienstbesucher - insbesondere neue - positiv überrascht über eine Kirche, die "moderne Technik" einsetzt. 

Experience reports

    Related articles

      Binder

      • Thumb_discussions-question
        In einigen der Erfahrungsberichte auf geistreich wird von Gottesdiensten berichtet, in denen großflächige Beamer-Projektionen zum Einsatz kommen. Wie handhaben Sie das in Ihrer Gemeinde? Haben Sie gute Erfahrungen mit Bildern, Videos oder "gebeamten" Liedtexten gemacht? Oder lenkt das alles eher ...
        This question is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member
        MoreMore

      Connected content

      • Thumb_discussions-question
        In einigen der Erfahrungsberichte auf geistreich wird von Gottesdiensten berichtet, in denen großflächige Beamer-Projektionen zum Einsatz kommen. Wie handhaben Sie das in Ihrer Gemeinde? Haben Sie gute Erfahrungen mit Bildern, Videos oder "gebeamten" Liedtexten gemacht? Oder lenkt das alles eher ...
        This question is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member
      • Nach 7 Jahren ohne Organisten können jetzt im Gottesdienst die Lieder wieder von einer Orgel begleitet werden, die aus der Gemeinde „gesteuert“ wird.
        This is visible in the Web.
        from a Geistreich-memberKath. Pfarrgemeinde St. Godehard in Göttingen
      • Abend zwischen Himmel und Erde
        Seit Januar 2011 lädt die Gemeinde zu einer Andachtsreihe ein. Gemütliche Sitzgelegenheiten und viel Kerzenlicht, gemeinsames Singen und Gedanken zur Monatslosung schaffen eine Atmosphäre, die von allen Altersgruppen gut angenommen wird.
        This is visible in the Web.
      • "Ein Mensch tröstet seinen Engel"
        Ausstellungen bieten Anlass sich auf neue Weise emotional und intellektuell mit einem Thema auseinanderzusetzen - in einem breiten Spektrum der Formate.
        This article is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member
      • Platine
        Wir können Technik zum Wohle der Kirche einsetzen.
        This article is visible for all internet-users.
        from a Geistreich-member

      geistreich video

      Hide Video