Gottesdienst Marke Eigenbau

Initial author
a geistreich member
Created at: 2011-03-20
Last major update at: 2011-03-20
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Alternative Gottesdienste
Keywords
---
Votes
no vote
Comments to the document
Big_discussions-idea

Idea

Die IDEE, die hinter dem wöchentlichen GOTTESDIENST steht, gilt auch für Gottesdienste/Andachten, die unsere Kirchenmitglieder in einer Ein-Personen-Veranstaltung meditativ mit sich selbst durchführen. Diese Art von Veranstaltungen sind unter Umständen WICHTIGER als der Standard-Gottesdienst und sie sind deshalb auch wichtiger für die GEMEINDEENTWICKLUNG, als irgend eine andere Veranstaltung innerhalb einer Gemeinde.
*****
Das ergibt sich aus der Besucherfreqenz von etwa 4% beim Standard-Gottesdienst und (vermutlich auch) 4% oder noch weniger bei ANDEREN Gemeindeveranstaltungen.
*****
Eine wichtige Hilfe zur Entwicklung einer IDEE vom KLEINEN GOTTESDIENST auf KLEINEM RAUM haben Jochen Arnold und Christine Terggau-Harms (Hrsg) in einem Buch gleichen Titels erarbeitet. Dieses Buch ist 2009 im Lutherischen Verlagshaus Hannover erschienen. Der Text von 402 S. wird hier noch durch eine DVD unterstützt.

Summary

Hier geht es aber nicht darum, nun das Buch zu lesen und die Frage damit beruhigt zur Seite zu legen. ***** Es ist aus unserer Sicht bei und wegen GEISTREICH wichtig, daß wir die Gelegenheit zur gemeinsamen Diskussion NUTZEN und zu dieser Frage EIGENE Vorstellungen entwickeln. Zu diesem Zweck müssen wir unseren Überlegungen eine gezielte ARBEITSHYPOTHESE zugrunde legen. Diese könnte SO aussehen: (1) Einen Pfarrer, Liturgen oder Prädikanten sollte es in unserer ARBEITSHYPOTHESE nicht geben. Es steht lediglich ein sonst gerade ungenutzter Kirchenraum ODER ggfs. auch nur das eigene Schlafzimmer zur Verfügung. (2) Weitere Arbeitshypothese: Wir haben (sehr oft trifft das ja zu) auch gar keine ZEIT, um irgendwohin eine eventuelle öffentliche Andacht zu besuchen. (3) Wir sind aber insoweit mündige Gemeindemitglieder, als wir die Grundregeln unseres Glaubens, so in etwa kennen und ausüben. Wir haben den "kleinen Gottesdienst" bei GEISTREICH an verschiedenen Stellen schon behandelt. Das Thema ist also nicht völlig NEU. ABER, wir haben in keinem Fall bisher überlegt, eine solche Veranstaltung nur mit einer einzigen Person, nämlich mit uns SELBST vor Gott eigenverantwortlich durchzuführen. DAS ist bei dieser Frage zur Gemeindeentwicklung wirklich NEU. Vielleicht gibt es hierzu Vorschläge. VIELEN DANK !

Connected content

  • Thumb_article-default-image
    Lösung aller Probleme: EIN VEREIN Es gibt viele sehr alte und denkwürdige Kirchen, die niemand mehr haben will und die deshalb vielleicht bald dem Abrißbagger zum Opfer fallen oder als Magazin verwendet werden. Dies wäre ein unvorstellbarer Verlust. DIESE Kirchen könnte man vielleicht dadurch re...
    This model is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_article-default-image
    Die bisher bei GEISTREICH gemachten Erfahrungen in der Ausgestaltung der Sprachfähigkeit des Glaubens lassen es naheliegend erscheinen, eine größere Zahl von Gedankengängen und Vorstellungen wissenschaftlich zu bearbeiten. Dies geschieht häufig praxisbegleitend im Rahmen von wissenschaftlichen S...
    This model is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_article-default-image
    Darf man eigentlich Konfirmanden zum Gottesdienstbesuch verpflichten? Und ist das sinnvoll? Unter Umständen ist dies vertretbar und sinnvoll. Doch die aktuelle bundesdeutsche Situation, wie sie in den Tübinger Konfirmandenstudien erhoben wurde, deutet auf eine inakzeptable Praxis der Besuchspfli...
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_article-default-image
    Der Gottesdienst für Menschen mit Demenz sollte auch musikalische oder bildlich künstlerisch gestaltete Elemente beinhalten. Musik und zeichnerische Darstellungen sind hier ein wichtiger Bestandteil der Ansprechbarkeit, die bei angemessener Gestaltung auch in geistliche und kirchliche Bereiche f...
    This model is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    NEU, NEU, NEU ......im EXPERIMENT !!! . Wir haben im zurückliegenden Jahr bei GEISTREICH pausenlos neue Ideen kennengelernt und dadurch erfahren, wie interesssant KIRCHE wirklich sein kann. Allerdings scheinen - regional - auch die Widerstände zu wachsen, denn WER soll DAS alles SCHAFFEN bzw. UMS...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member

geistreich video

Hide Video