Differenzierungen in der Seniorenarbeit

Initial author
a geistreich member
Created at: 2010-06-08
Last major update at: 2010-06-08
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Senioren
Keywords
Votes
2 votes
Comments to the document
Big_discussions-question

Question

Guten Tag in die Runde!
Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum, vielleicht noch ein wenig unbeholfen :-)

Als Landpfarrer mit fünf Gemeinden beschäftigt mich die Frage, wie die Seniorenarbeit, die ich in unserem Gebiet mit großer Abwanderung junger Leute (Mangel an Arbeitsmöglichkeiten) als
Schwerpunktaufgabe sehe, zeitgemäß neu gestaltet werden kann.

Der Anteil der Älteren in der Gesellschaft wächst. Das gilt auch für die Kirche. Und mit der Zunahme der Lebensspanne differenziert sich auch das Alter selbst in mehrere deutlich unterscheidebare Lebensabschnitte.

Unsere kirchliche Seniorenarbeit muss dem Rechnung tragen.

Mich interessiert, wie andere diese Entwicklung sehen und wie sie ihr begegnen. Welche Unterschiede gibt es dabei zwischen Stadt- und Landgemeinden?

Summary

---

Connected content

  • Baugruppe
    Kirche für Senioren oder Kirche mit Senioren?
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_article-default-image
    Clichés about women and men are also quite common in the church. The knowledge that women and men need and expect different things from the church however, is rarely considered. Being gender consciousness in church work could be a way of addressing not only the active members but also those who ...
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-memberTranslator: a geistreich member
  • Thumb_experience_report-default-image
    Von der "Initiative 55 plus-minus" bis zum "Familienzentrum Bornich" - Gemeinsam aktiv werden! - Die Initiative 55 plus-minus versteht sich als Plattform im ländlichen Raum, in der Region Nastätten – Loreley, für Menschen, die themenbezogen gemeinsam aktiv werden möchten. Wer kein "heldenhafter ...
    This is visible in the Web.
    from a Geistreich-memberDieter Zorbach, Nastätten
  • Hamburg
    „Suchet zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit“. Unter dieses biblische Leitwort haben wir unsere Suche nach einer „ Ökumenischen Sozialethik für das 21. Jahrhundert“ gestellt .
    This article is visible for all internet-users.
    By 2 geistreich- members
  • Gottesdienst im Gemindezentrum Hallbergmoos
    In einem aufstrebenden Ort sorgt ein Gemeindepflanzungsprojekt mit verschiedenen missionarischen Angeboten für Gemeindewachstum.
    This is visible in the Web.

geistreich video

Hide Video