Gottes Geist im Alltagsgeschäft entdecken

Initial author
a geistreich member
Created at: 2014-08-20
Last major update at: 2014-08-20
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Gemeindeaufbau, Leiten und Führen, Gemeindeleitung, Kirchenvorstand, Kirchliche Berufe & Ämter, Ehrenamtliche, Deutschlandweit
Keywords
Votes
no vote
Comments to the document
Big_discussions-idea

Idea

30. Januar – 1. Februar 2015

Wie könnte das gehen: Eine Kirchengemeinde leiten und dabei aus den Quellen göttlicher Kraft schöpfen? Das Tagesgeschäft eines Leitungsgremiums von geistlicher Inspiration durchdringen lassen? Im Umgang mit der Tagesordnung in Sitzungen Raum für Geist-gewirktes lassen? Das sind Fragen, die uns an diesem Wochenende leiten.

Sie lernen praktische Elemente und Methoden kennen, die es Ihnen erleichtern, Spiritualität und Tagesgeschäft zu verknüpfen:
• im Tagesgeschäft Gottes Spuren suchen und finden
• in Stille und Austausch erfahren, dass Neues und Nützliches geschenkt wird
• Kreativität und Vielfalt erleben im Miteinander von Teams
aus unterschiedlichen Gegenden Deutschlands.

Wir beginnen am Freitag mit dem Abendessen und schließen am Sonntag mit dem Mittagessen. So lässt sich die Tagung mit einem Besuch in Erfurt verbinden.
Eingeladen sind Leitungsteams aus allen Landeskirchen. Wenigstens drei Personen sind wünschenswert, damit die Verknüpfung mit der eigenen Arbeit vor Ort diskutiert werden kann.

Leitung: Team des Gemeindekollegs
Ort: Zinzendorfhaus, Neudietendorf
Termin: 30. Januar 2015, 18 Uhr
Ende: 01. Februar 2015, ca. 13 Uhr

Kosten pro Person: € 130 [2016: 140 €] Unterkunft und Verpflegung im Einzelzimmer, € 110 [2016: 120 €] im Doppelzimmer. Da das Wochenende auch Teil der Entwicklungsarbeit des Gemeindekollegs ist, übernehmen wir die Tagungsgebühr für Sie.
Teilnehmer/-innen-Zahl: 25 (mindestens) bis 70 (höchstens)

Information: Sigrun Röser

Summary

---

Connected content

  • Thumb_discussions-idea
    Werkstatt zur Engagementförderung „Kirche im Dorf sein“ mit der Ehrenamtsakademie in Mecklenburg Seit zwei Jahren erkunden vier Gemeinden und Initiativen im Kirchenkreis Mecklenburg, wie sie in ihrem ländlichen Umfeld gemeinschaftliches Engagement fördern können, für die eigene Gemeinde und für e...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Immer mehr Verantwortliche für kirchliche Entwicklungsprozesse fragen danach, wie sie Spiritualität und die harten Fakten ihres Tagesgeschäftes fruchtbar verzahnen können. Das Gemeindekolleg arbeitet daran, die spirituelle Dimension für das Arbeiten im System in Theorie und Praxis zu erschließen ...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Das „Celler Modell“ zur Vorbereitung Ehrenamtlicher in der Sterbebegleitung Vorbereitungskurse für Ehrenamtliche vor Ort In speziellen Trainings ausgebildete Leitungsteams (s.u.), schulen vor Ort die Ehrenamtli-chen ihrer Hospizgruppen. Diese Schulung erfolgt in 3 Einheiten: Der Grundkurs orienti...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    In manchen Situationen ist offensichtlich, dass Inhalte und Methoden, die sich bis jetzt bewährt haben, in der Zukunft nicht mehr greifen. Es würde nicht mehr helfen, das Bewährte zu optimieren im Sinn eines „Schneller, besser, effizienter“. So wächst der Wunsch nach einem völligen Neuansatz. Wie...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    Gemeindewirklichkeit kann so und so sein: schön und schmerzhaft. Bei Letzterem schauen viele weg, auch wenn Brüche und Unvollkommenheiten unübersehbar sind. Andere krempeln die Ärmel hoch und verdoppeln die Anstrengungen. Manche lassen sich runterziehen und fragen, ob Gott sie im Stich gelassen h...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member

geistreich video

Hide Video