Glaubenssprachfähigkeit mit Konfessionslosen

Initial author
a geistreich member
Created at: 2014-08-20
Last major update at: 2014-08-20
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Erwachsene, Bildung und Unterricht, Hochschule und Berufsbildung, Kirchliche Berufe & Ämter, Mission, Deutschlandweit
Keywords
Votes
one vote
Comments to the document
Big_discussions-idea

Idea

Seminar für Theologiestudierende und andere Interessierte
[gleichzeitig Seminar der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel]

23.-26. Februar 2015

Wie sprechen wir so vom christlichen Glauben, dass es für uns selbst stimmig und für andere verständlich ist? Wie reden wir von Gott, von Sünde und Vergebung, von Kreuz und Auferstehung, von Rettung oder gar Gericht? Welche Potentiale stecken in der christlichen Tradition und was muss weiterentwickelt und transformiert werden? Wie sprechen wir so von existentiellen Themen – z.B. Glück und Schmerz, Gelingen und Scheitern –, dass sich darin das Evangelium entfaltet?

Das sind Fragen, die uns in der Übung leiten werden. Das Besondere ist: Wir werden das, was wir erarbeiten, mit Menschen besprechen, die keiner Konfession angehören. Im Dialog mit ihnen werden wir unsere Glaubenssprachfähigkeit (weiter)entwickeln.

Neudietendorf bei Erfurt als Sitz des Gemeindekollegs und Veranstaltungsort bietet die Chance, Studierenden anderer Hochschulen und Menschen aus unterschiedlichen Praxisfeldern zu begegnen und mit ihnen zu arbeiten, durch den kirchlichen Kontext im Osten Deutschlands die eigenen Fragestellungen zu schärfen und das Gemeindekolleg und seine Entwicklungsarbeit zu erleben.

Das Seminar kann für Studierende als Übung angerechnet werden [2 LP bei Zweit- oder Gasteinschreibung an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal]. Haupt- und Ehrenamtliche aus unterschiedlichen kirchlichen Praxisfeldern sind genauso willkommen wie alle anderen, die sich für dieses Dialogprojekt interessieren. Die Übung wird u.a. von der Verschiedenheit der Perspektiven leben!

Leitung: Prof. Dr. Reiner Knieling, Pfarrerin Dorothee Land
Ort: Zinzendorfhaus, Neudietendorf
Beginn: Mo., 23.2., 14.00 Uhr Ende: Do., 26.2., 13.00 Uhr

Kosten pro Person: € 195 € Unterkunft und Verpflegung, 50 € Tagungsgebühr. Sonderkonditionen für Studierende: € 95 (EZ), € 65 (DZ) Unterkunft, Verpflegung und Tagungsgebühr.

Verbindliche Anmeldung bis 30.11.2014 an: info@gemeindekolleg.de

Summary

---

Connected content

  • Thumb_discussions-idea
    Gottesdienst und Leben miteinander verbinden, den Alltag geistlich durchdringen lassen, Spiritualität einüben, Selbst- und Gottesbewusstsein wachsen lassen, Gemeinschaft erleben und Solidarität vertiefen, das sind zentrale Erfahrungen im Projekt Spiritualität im Alltag. Die neu entwickelten Woche...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_discussions-idea
    30. Januar – 1. Februar 2015 Wie könnte das gehen: Eine Kirchengemeinde leiten und dabei aus den Quellen göttlicher Kraft schöpfen? Das Tagesgeschäft eines Leitungsgremiums von geistlicher Inspiration durchdringen lassen? Im Umgang mit der Tagesordnung in Sitzungen Raum für Geist-gewirktes lassen...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Humboldt-Universität
    Das Fernstudium Feministische Theologie bietet eine geschlechtersensible und erfahrungsnahe Einführung in die Theologie. Es wird seit 2004 in fast allen Gliedkirchen der EKD durchgeführt.
    This article is visible for all internet-users.
    By 2 geistreich- members
  • Thumb_experience_report-default-image
    Studierende der Religionspädagogik bieten ehrenamtlich Beratung und Schulseelsorge im sozialen Brennpunkt an (YouthCoach) und stehen in akuten Krisen zur Begleitung bereit (CrisisCoach).
    This is visible in the Web.
  • Spirit
    Das Wort Spiritualität wird häufig als Containerbegriff genutzt. Alles, was mit persönlichen Glaubenserfahrungen, Glaubenswegen, Sinnsuche und eigener Frömmigkeit zu tun hat, wird mit diesem Begriff umschrieben. Spirituell leben bedeutet landläufig, dass das Leben durch eigene Glaubenserfahrunge...
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member

geistreich video

Hide Video