Gebete von Gefangenen für Gefangene

Author
a geistreich member
Created at: 2012-01-09
Last major update at: 2012-01-09
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Gebet und Stille, Sonderseelsorge
Institutions
Justizvollzugsanstalt (JVA) in Lingen (Ems)
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: Ca. 3 - 4 Monate
Execution: Projektabhängig
Votes
one vote
Comments to the document
Gebete von Gefangen für Gefangene

Abstract

Werkstattartig werden im Rahmen der Gefängnisseelsorge von Gefangenen Gebete formuliert und verschriftlicht.

Situation / context

---

Goals

Gefangene werden zum persönlichen Gebet angeleitet und an das Formulieren verschiedener Bedürfnisse im Gebet herangeführt.

Reflection / background

Das Projekt ist im Rahmen einer Schreibwerkstatt entstanden.

General information on realization

---

Preparation

In diesem Zusammenhang bot der Gefängnisseelsorger (siehe Ansprechpartner) für ehemalige Teilnehmer dieser Kurse ein Projekt mit dem Titel "Gebete von Gefangenen für Gefangene" in der geschlossenen Jugendvollzugsanstalt Lingen-Kaiserstrasse an. Es sollte dazu dienen, Gebete für Gefangene zu formulieren, die dann als Gebetshilfe im Gottesdienst ausliegen sollten und von den Gottesdienstbesuchern (Inhaftierten) mit auf die Zelle genommen werden könnten als Sprachhilfe ihrer Bedürfnisse, Sehnsüchte und ihrer Suche nach innerer Versöhnung.

 

Realization

Schritte waren:

  1. Was sind überhaupt Gebete? (Inhalt und Form von Gebeten)
  2. Welche Themen wollen wir anbieten? (U-Haft; Angehörige, eigene Kinder, Opfer, Gerichtsverhandlung ...)
  3. Auswahl der Themen (es konnten aus zeitlichen Gründen nicht alle Themen bearbeitet werden)
  4. zu den einzelnen Themen haben wir Stichworte (Unterthemen, Formulierungen, Bereiche) gesammelt
  5. Ausformulieren von Gebeten in Einzel- oder Gruppenarbeit
  6. mehrmaliges Korrekturlesen
  7. Drucken und Falten der Flyer

Offizieller Abschluss des Projektes war ein Gottesdienst. Dabei wurde das Projekt u.a. vom stellvertretenden Anstaltsleiter und vom Superintendenten gewürdigt.

 

Das Projekt lief über sieben Montage und es gab ein wöchentliches Treffen.

 

Am Projekt arbeiten der Gefängnisseelsorger, der stellvertretender Anstaltsleiter, Ehrenamtliche und Inhaftierte mit.

 

Link/Homepage:

http://www.justizvollzugsanstalt-lingen-damaschke.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=23738&article_id=82716&_psmand=173

Wrap up & follow-up actions

Die Flyer werden in den fünf Justizvollzugsanstalten des Emslandes (incl. Osnabrück) zum Einsatz kommen (JVA Lingen mit den Abteilungen Kaiserstraße, Osnabrück, Hesepe und Damaschke und JVA Meppen-Versen).

Sie wurden niedersachsenweit den Kolleginnen und Kollegen der Gefängnisseelsorge zur Verfügung gestellt oder als Idee eines eigenen Projektes dieser Art vorgestellt

Sie werden im Mai 2011 bundesweit den Kolleginnen und Kollegen der Gefängnisseelsorge zur Verfügung gestellt oder als Idee eines eigenen Projektes dieser Art vorgestellt

 

Effect / experience

Anfangs nahmen sieben, zum Schluss (wegen Verlegung u.a.) fünf Inhaftierte der Anstalt und eine Ehrenamtliche teil.

Es gibt neun Flyer zu folgenden Themen:

  • U-Haft
  • Gerichtsverhandlung
  • eigene Kinder
  • immer wieder im Knast
  • Opfer
  • Sucht und Therapie
  • Entlassung
  • Krankheit, Eintönigkeit und Partnerschaft
  • für alle

Adopted and refined

    Connected content

    • Beten
      Beten und Gebet - die Grundhaltung der Christen.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Innenhof 2
      Projekte in der Justizvollzugsanstalt - Gefängnisseelsorge.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video