Umbau einer evangelischen Kirche

Author
a geistreich member
Created at: 2012-02-02
Last major update at: 2012-02-02
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Gottesdienst, Immobilien, Bauwesen und Friedhofswesen
Institutions
Evangelische Kirchengemeinde Altenwald - Neuweiler in Sulzbach/Saar
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: 1/2 Jahr
Execution: 1 Jahr
Votes
one vote
Comments to the document
Ansicht Altar 2

Abstract

Alles unter einem Dach - Umbau der evangelischen Kirche Neuweiler mit der Intergration des Gemeindesaals und des Gemeindebüros.

Situation / context

Durch den Verkauf des Gemeinde- und Pfarrhauses sollten alle Gemeindefunktionen in das große Kirchengebäude intergriert werden.

Goals

Der Kirchenraum kann sowohl in seiner Gesamtheit genutzt werden, beispielsweise an Feiertagen oder auch ein kleinerer Bereich abgetrennt werden, der für den wöchentlichen Gottesdienst aureichend ist. Dasselbe Prinzip wird auch für den Fall einer Veranstaltung angewendet. Innerhalb der alten Struktur entsteht eine neue, losgelöste Hülle. Durch den Einsatz von Profilglaswänden wird das Raum- und somit auch das Heizvolumen deutlich verkleinert.

Ein raumhoher Vorhang teilt den gesamten Raum je nach Nutzungsvariante.

Reflection / background

Die drei bestehenden Gemeindegebäude im Ortsteil Neuweiler waren für die Anzahl der Gemeindemitglieder zu groß geworden. Außerdem war an allen drei Gebäuden über die Jahre ein Sanierungsstau entstanden. Durch die Pensionierung des Gemeindepfarrers wurde die Frage nach der weiteren Nutzung der bestehenden Gebäude akut. Die Größe des Kirchengebäudes gab die Möglichkeit, alle Gemeindefunktionen zu integieren. Dadurch muß die Kirchengemeinde nur noch ein Gebäude unterhalten. Der Verkaufserlös des Gemeinde- und Pfarrhauses ermöglichte den Umbau der Kirche ohne Fremdkapital.

General information on realization

Im großen Kirchensaal wurde durch die Abtrennung von neuen Seitenschiffen Platz für die Nebenräume wie Küche, Toiletten und Abstellräume geschaffen. Das so entstandene Mittelschiff wird als Gemeindesaal und für Gottesdienste genutzt.  Durch die energetische Verbesserung des Kirchenraums konnte die ehemalige Winterkirche zu Pfarrbüro, Besprechungsraum und Archiv umgebaut werden. Die Jugendräume sind auch weiterhin im Untergeschoss untergebracht. Alte Hülle neuer Kern.

Preparation

---

Realization

Stichworte:

Kirchenraum, Kirche (Gebäude), Raum im Raum, Gemeindesaal, Bau, variable Nutzung, energetisches Konzept, Gebäude, Altar, Barrierefreiheit, Umbau

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

Alle Funktionen fließen unter einem Dach zusammen. Jung und alt vermischen sich, es
wird komuniziert, gefeiert, gebetet, musiziert und gearbeitet.

Adopted and refined

    Binder

    Connected content

    • Alle packen mit an      Naturnahe Neugestaltung des Kindergartengeländes
      Bauen: Umbau, Neubau und Bauen.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Elisabeth von Thüringen
      Die Renovierung wird als Gelegenheit zum Erfahren der Gemeinschaft in der Gemeinde genutzt.
      This model is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • © by Bastian Gierth, www.gierth-design.de
      Oberartikel zum Thema Innenraum der Kirche, Sakralgegenstände und Kirchenführung.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video