Audioguides mit QR-Code für 12 Kirchen

Author
a geistreich member
Created at: 2012-09-06
Last major update at: 2012-09-06
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Offene Kirchen und Wegekirchen, Kirchenraum und Kirchenpädagogik, Arbeit mit Touristen und Kurseelsorge
Institutions
Kirchgemeinde Hetzdorf (Uckerland) in Uckerland
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: Mind. 3 Monate
Execution: Auf Dauer
Votes
3 votes
Comments to the document
Beispielkirche mit Audioguide Lübbenow

Abstract

An der Kirche ankommen, mit dem Smartphone den QR-Code scannen und eine Führung über die jeweilige Kirche hören.

Situation / context

12 z.T. sehr alte Kirchen im Uckerland. Die Kirchen sind teilweise offen, jedoch ohne Kirchenhüter oder es kommen so viele Gäste, das es nicht leistbar ist, jedem alles zu erklären.

Goals

Hier bietet der Audioguide eine Entlastung für die Kirchenhüter, da sich diejenigen mit Smartphones selber helfen können.

Die Kirchen sollen mit neuen Medien besser erschlossen werden.

Es handelt sich wohl gemerkt nicht um Geräte, die angeschafft werden, sondern um eine Webseite mit einer Audioführung, die mit dem Smartphone angehört wird.

Reflection / background

Unsere Kirchenräume sind Schätze. Sie bewegen Menschen. Doch oft besuchen kirchenferne Touristen eine Kirche, die das Innere einer Kirche nicht mehr "lesen" können. Auch die Kirchenhüter können nicht alles erklären, wenn zu viele Gäste da sind. Hier soll dieser Audioguide auf Smartphones Abhilfe schaffen.

Glossar

Datengröße: Die Datengröße der Audiodatei sollte nicht zu groß sein. Die Audiodateien hier sind 4-5 Minuten lang.

Netzabdeckung: Wichtig für den Ansatz ist, dass die Netzabdeckung an (in) der Kirche gut ist, das Smartphone muss Empfang haben.

QR-Codes sind kleine maschinenlesbare Bildchen wie sie auf Bahnfahrkarten oder am Ende von Artikeln im Spiegel o.ä. zu finden sind.

Smartphones nehmen an Verbreitung zurzeit sehr stark zu und sie ersetzen klassische Handys. Ein Smartphone hat eine Kamera und die Möglichkeit, über einen Internetzugang Daten, hier Audiodateien, zu laden und diese akustisch abzuspielen.QR-Code. Quelle: http://www.qrcode-generator.de

General information on realization

Bei der Planung der Texte ist die Zielgruppe zu berücksichtigen. Will man Touristen erreichen, die möglicherweise kirchenfern sind und Ausdrücke wie Ambo oder Parament nicht kennen? Will man Familien mit Kindern erreichen?

Bei dem vorliegenden Ansatz wird freundlich begrüßt und Name der Kirche und des Ortes genannt. Es folgt ein meditativer Einstieg (immer der gleiche), der einlädt in der Kirche anzukommen. Es folgen dann die je nach Kirche unterschiedlichen Kirchenführungen, die Besuchern helfen, sich die Kirche zu erschließen. Ein Schlußsatz könnte das abrunden. Auch kann man bspw. Glockenklänge einblenden.

Anders als bei Audioguides (als eigenständige Geräte) in Kirchen oder Museen gibt es hier keine Stationen, die man anwählen könnte oder sonstige Steuermöglichkeit des Textes.

Preparation

Hier ist alles selber erstellt:

Fertig.

Realization

Der Besucher kommt zur Kirche, sieht im Schaukasten den QR-Code, fotografiert / scannt diesen mit der Kamera des Smartphones (iPhone: z.B. mit der App junaio), gelangt zu der Seite mit der Audiodatei und kann sich die Führung leise per Kopfhörer anhören.

Link zum Anhören:

http://www.kirche-im-uckerland.de/akustische-kirchenf%C3%BChrung-online

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

---

Adopted and refined

    Connected content

    • JSM_Kirche
      Kirchenpädagogik meint die Kunst, einen Kirchenraum mit seinen spirituellen und historischen Besonderheiten für Neulinge zu erschliessen.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • smartphone
      Medienprojekte transportieren christliche Inhalte über Medien, über das Internet und über Neue Medien.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Schaukasten
      Öffentlichkeitsarbeit wendet sich an die kirchliche und nicht-kirchliche Öffentlichkeit.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • QR-Code
      QR-Code - eine Idee Webseiten zu publizieren.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Platine
      Wir können Technik zum Wohle der Kirche einsetzen.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video