Gottes Schöpfung feiern

Author
a geistreich member
Created at: 2012-09-10
Last major update at: 2012-09-10
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Erntedankfest, Gottesdienst unter freiem Himmel
Institutions
St. Nicolai-Gemeinde in Frankfurt Am Main
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: zwei Stunden
Votes
no vote
Comments to the document
Nilpferdfütterung im Zoo Frankfurt/Main

Abstract

In einem Zoologischen Garten fand zum Erntedankfest ein ökumenisch verantworteter Abendgottesdienst statt.

Situation / context

Christliche Gemeinden im Frankfurter Ostend, in dem sich auch der Zoo befindet, verantworten diesen Gottesdienst gemeinsam. (Katholische Pfarrgemeinde Allerheiligen, Spanischsprachige Katholische Gemeinde, Evangelisch-Lutherische Trinitatisgemeinde, Evangelisch-Lutherische St. Nicolai-Gemeinde, Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten), Evangelische Kirchengemeinde Nord-Ost)

Goals

In der Umgebung von Tieren und Pflanzen wird Gottes Schöpfung anders erfahrbar und greifbar. 

Reflection / background

---

General information on realization

---

Preparation

Insbesondere mit dem Zoo sind Absprachen erforderlich. (Welcher Platz ist geeignet? Welches Zoopersonal kann mitwirken?)  Die Mitwirkenden müssen schon während der Öffnungszeiten den Zoo betretren können. Die Gottesdienstbesucher werden kostenlos nach der normalen Öffnungszeit in den Zoo gelasen. Zwischen den Gemeinden muss die jeweilige Beteiligung im Gottesdienst abgesprochen werden.

Realization

Musikalisches Vorspiel (Band)

 

Liturgische Eröffnung

 

Begrüßung

(ein Pfarrer und ein Zooverantwortlicher)

 

Lied    Großer Gott, wir loben dich (3 Strophen, Bläser)

 

Gespräch

mit dem stellvertretenden Zoodirektor und mit einem Tierpfleger (Er nimmt die Kinder mit zur Nilpferdfütterung)

 

Lied    Herr, ich sehe deine Welt oder Herr, wir öffnen uns für dich (Band)

 

Gebet

Lesung Matthäus 6,28-34  

 

Lied:   Freuet euch der schönen Erde (1-3) (Bläser)

 

Predigt zu Psalm 104  

 

Lied    Freuet euch der schönen Erde (4-5) (Bläser)

 

Kollektenansage  

Kollektensammlung mit Musik

zwei Vortragslieder (spanischsprachige Gemeinde + Band)

(Aus jeder Gemeinde helfen ein bis zwei Personen beim Sammeln. Sie stellen die Körbe am Altar ab. Eine Gemeinde nimmt die Kollekte mit und überweist den Betrag.)

 

Fürbitten und Vaterunser

 

Lied:   Der Mond ist aufgegangen (Bläser)

 

Verabschiedung und Dank  


Lied:   Deine Hand ist über mir
(Band)

 

Segen 

 

Musikalisches Nachspiel (Bläser)

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

Die Besucher haben sich begeistert über diesen Gottesdienst geäußert.

Adopted and refined

    Connected content

    • Gottesdienst im Schrebergarten
      In einer Kleingartenkolonie wird im Sommer ein Gottesdienst gefeiert.
      This is visible in the Web.
    • Mein Lieblinglied aus dem EG
      Nach gut einem dreiviertel Jahr wurde das bis dahin streng gehütete Geheimnis am Ende des abschließenden Mitmachkonzertes verkündet: "auf Platz 1 und somit zum absoluten Lieblingslied der Groß-Gerauer mit insgesamt 104 Stimmen wurde folgendes Lied gewählt...".
      This is visible in the Web.
    • Nach 7 Jahren ohne Organisten können jetzt im Gottesdienst die Lieder wieder von einer Orgel begleitet werden, die aus der Gemeinde „gesteuert“ wird.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberKath. Pfarrgemeinde St. Godehard in Göttingen
    • Soldatenfriedhof
      Der Gottesdienst zum "Kasus Volkstrauertag" wird von einem Mehrgenerationen-Team vorbereitet und durchgeführt. Ziel des Projektes ist, einen offenen Dialog zwischen den Generationen zu diesem schwer greifbaren Thema zu ermöglichen, voneinander zu lernen und die unterschiedlichen Perspektiven in ...
      This is visible in the Web.
    • Buch
      In einem Themengottesdienst werden Ereignisse erfaßt, die für die Gemeinde in einem größeren ggfs. sogar kulturell bedeutsamen Rahmen wichtig sind. Es geht bei einem kulturellen Gottesdienst vor allem darum, kulturelle und religiöse Bezüge sichtbar zu machen und Handlungsfelder zu vermitteln.
      This article is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- members

    geistreich video

    Hide Video