Kleinkunstfestival Grenzgänger www.grenzgaengerfestival.de

Author
a geistreich member
Created at: 2012-10-05
Last major update at: 2013-06-24
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Kultur und Kirchenmusik
Institutions
Der Verein Grenzgänger e.V. in Magdeburg
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Votes
2 votes
Comments to the document
Logo Verein Grenzgänger

Abstract

Der Verein Grenzgänger setzt sich mit seinen seit 1997 stattfindenden Grenzgängerfestivals
dafür ein,

  • dass unsere Kirchen und unser Gemeindeleben wieder mehr im Licht einer breiten Öffentlichkeit stehen,
  • die Gotteshäuser als Räume der Begegnung entdeckt, verstanden und erlebt werden,
  • dass sich in Gottes Haus alle Generationen treffen und zu Hause fühlen,
  • dass Interesse und Bedürfnis entsteht, Kirchen zu erhalten und viele sich hieran beteiligen,
  • dass wir mit anderen Initiativen ins Gespräch kommen und Gemeinsamkeiten erleben,
  • dass die Kunst in ihrer gesamten Vielfalt bei uns einen Raum erhält, soweit dies mit der Bestimmung eines sakralen Baus in Übereinstimmung steht.

Situation / context

Aktuell:

Unsere Präsentationsveranstaltung findet am 30. August 2013 ab 19 Uhr in der Evangelischen Pauluskirche zu Magdeburg statt.

http://www.geistreich.de/discussions/513

Kirchen sind Gotteshäuser. In ihnen trifft sich die Gemeinde zum Gottesdienst. Darüber hinaus sind sie aber ein Ort, an dem gemeinsames Leben stattfindet, ein Ort des Singens, des miteinander Redens, des Lachens und des Nachdenkens. In früheren Jahren stellten sie das Zentrum des Lebens dar, nicht umsonst wurden die Kirchen im Zentrum der jeweiligen Orte errichtet. Diese zentrale Bedeutung haben viele Kirchen mittlerweile verloren. Kultur findet in großen Konzerthallen und Theatern statt. Kommunikation erfolgt über das Internet, Gottesdienste allein sind für viele Menschen kein Anreiz mehr, eine Kirche zu besuchen. Mit dieser Situation wollte sich ein kleiner Kreis engagierter Christen zum Ende des letzten Jahrtausends nicht mehr abfinden. Die Idee des Grenzgangs entstand.

Goals

Im Zuge unseres alljährlichen Grenzgängerfestivals organisieren wir Auftritte von Künstlern der verschiedensten Genres. Die Veranstaltungen setzen nicht so sehr auf Althergebrachtes, sie sind anders und sollen neugierig machen. Hierdurch wollen wir erreichen, dass sich noch mehr Menschen eingeladen fühlen. Ziel einer jeden Veranstaltung ist es,

  • dass neue Kontakte auch für weitere Projekte, eventuell auch für Spendenwerbungen entstehen
  • dass die Gemeinde durch (noch) Außenstehende positive wahrgenommen und erlebt wird und dass ein finanzieller Erfolg Mittel für weitere Projekte der Gemeinden sichert

Reflection / background

Die christlichen Gemeinden sind durch ihre Art des Gemeindelebens, ihren Umgang mit Gott und der Welt auch immer Kulturvermittler gewesen. Kunst und kirchliche Arbeit spiegeln Aspekte des menschlichen Daseins, beschreiben dieses, vereinen sich durch Elemente der Meditation und des Nachdenkens. Diese Elemente zusammen bringen stellt gleichwohl immer auch einen Grenzgang dar.

General information on realization

Ende Januar werden die Künstlerangebote an die Kirchengemeinden versandt. Die Kirchengemeinden suchen sich einen oder mehrer Künstler oder eine Künstlergruppe für eine oder mehrer Veranstaltungen in ihrer Kirchengemeinde raus, nehmen mit uns Kontakt auf und nennen uns den Termin und Ort. Wir organisieren die Termine mit den Künstlern, erstellen die Verträge für die Kirchengemeinden und Künstler. In Sachsen-Anhalt können wir das Honorar der Künstler mit 20-25 % für die Kirchengemeinden reduzieren, da wir Fördermittel vom Land Sachsen-Anhalt und Lotto Sachsen-Anhalt erhalten. Die Thüringer Gemeinden erhalten von unserem Verein eine Unterstützung in gleichwertiger Höhe. Alle Kirchengemeinden innerhalb der EKM erhalten die Werbung für Ihre Veranstaltungen kostenlos. Vor Ort ist die KG selbständig für die Organisation iherer Veranstaltung zuständig, jedoch stehen wir beratend zur Seite. Ca. 70 Veranstaltung in Sachsen-Anhalt und 25 in Thüringen finden jährlich im Rahmen des Kleinkunstfestivals Grenzgänger statt.

Preparation

November -  Juli 

  • Zwei hauptamtliche Mitarbeiterinnen, sowie zahlreiche Ehrenamtliche wirken mit.

Realization

Anfang August - 31. Oktober eines jeden Jahres

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

Mit Kultur wird soviel transportiert, und es ist auch ein Stück Mission, was wir jedes Jahr aufs Neue mit unserem Festival praktizieren. Das Kleinkunstfestival bringt Menschen in die Kirche, auch die, die sonst eher Schwellenangst haben eine Kirche zu betreten.

Kunst, Kultur jedoch sind ein Türöffner, gerade für die Dorfkirchen und Regionen, wo nicht regelmäßig der Öffentliche Personennahverkehr verfügbar ist. Nicht so gut bemittelte oder auch ältere Menschen, die nicht so mobil sind wie die Jungen haben somit auch die Gelegenheit an einer kulturellen Veranstaltung teilzunehmen. Unser Festival bringt Kultur in die Dörfer, in denen es mitunter nicht mal mehr eine Gaststätte gibt.

Das Festival animiert Künstler aller Genres dazu, sich mit dem Raum Kirche auseinander zu setzen.

Menschen werden für eine gewisse Zeit aus ihrem, oft nicht einfachen Alltag rausgeholt, das freundliche Miteinander trägt zur Gemeinschaft bei... Kunst bringt die Menschen einander näher und mit unserem Festival auch in die Kirchen.“

Jedes Jahr erhalten wir sowohl von den Kirchengemeinden als Veranstalter als auch von den Künstlern durchweg positive Resonanz auf Veranstaltungen im Rahmen unseren Kleinkunstfestivals Grenzgänger.

Kontakt:

kontakt@grenzgaengerfestival.de

www.grenzgaengerfestival.de

Adopted and refined

  • Thumb_experience_report-default-image
    Kunst als Ausdruck geistigen und seelischen Lebens war von jeher ein Bestandteil kirchlichen Wirkens, so wie die Kirchengebäude unverzichtbar mit der Existenz der Kirche verbunden sind. Es ist das Anliegen des Vereins, Kirchengebäude mit Kunst zu verbinden, sie für Kunstveranstaltungen zur Verfü...
    This is visible in the Web.
    from a Geistreich-member
    MoreMore

Connected content

  • Willkommen
    Die Willkommenskultur beschreibt verschiedene einfache Ansätze primär in Kirchengemeinden, einladende Gemeinde vor allem für Kirchenferne zu sein.
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Thumb_institution MagdeburgAm Dom 2, 39104 Magdeburg
    Grenzgänger - Verein zur Förderung von Kunst in Kirche und Gesellschaft e.V. Der Verein Grenzgänger setzt sich mit seinen seit 1997 stattfindenden Grenzgängerfestivals dafür ein, dass unsere Kirchen und unser Gemeindeleben wieder mehr im Licht einer breiten Öffentlichkeit stehen, die Gotteshäuse...
  • Thumb_discussions-idea
    Diesjähriges Motto: Metamorphose Metamorphose - bei diesem Wort, da erinnert sich der Eine oder Andere gleich an die Biologieunterricht. Die Raupe, die sich verpuppt und als Falter zu neuem Leben erwacht. Oder an das Märchen vom häßlichen Entlein, das zum stolzen Schwan heranwächst. Der Wandel is...
    This idea is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • "Ein Mensch tröstet seinen Engel"
    Ausstellungen bieten Anlass sich auf neue Weise emotional und intellektuell mit einem Thema auseinanderzusetzen - in einem breiten Spektrum der Formate.
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member
  • Hirschfelde (BAR)-131029-07
    Der Förderkreis setzt sich für die Erhaltung, Instandsetzung und angemessene Nutzung gefährdeter Kirchenbauten in Berlin und besonders in Brandenburg ein. Er arbeitet unabhängig, politisch neutral, überkonfessionell.
    This is visible in the Web.
  • © by Bastian Gierth, www.gierth-design.de
    Oberartikel zum Thema Innenraum der Kirche, Sakralgegenstände und Kirchenführung.
    This article is visible for all internet-users.
    from a Geistreich-member

geistreich video

Hide Video