40 Tage ohne

Author
a geistreich member
Created at: 2012-11-21
Last major update at: 2012-11-21
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Jugendliche und Schule
Institutions
Arbeitsstelle Junge Erwachsene in St. Gallen
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: 40 Tage
Votes
one vote
Comments to the document
40 tage ohne

Abstract

Ein ökumenisches Verzichtsprojekt für junge Erwachsene

Situation / context

Konsum hat einen hohen Stellenwert.

Goals

Junge Erwachsene werden ermuntert, während der Passionszeit auf etwas zu verzichten. Wer mitmacht erhält dreimal Post mit Gedankenanstössen und liest von anderen, die verzichten.

Reflection / background

Worauf kann ich während 40 Tagen verzichten? Auf Kaffe? Auf Eile oder Musik im Hintergrund? Das Netzwerk Junge Erwachsene der Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen und die Fachstelle kirchliche Jugendarbeit des Bistums St. Gallen ermuntern 18- bis 35-jährige, während der Fastenzeit einem Konsumgut oder einer Gewohnheit zu entsagen. Wer mitmacht, erhält zu Beginn, während und am Ende der gut 40 Tage Post mit Gedankenanstössen zum Verzicht. Und: Es gibt Erfahrungen von anderen zu lesen, die auch verzichten.


Gerade weil der Konsum einen hohen Stellenwert geniesst, besteht bei vielen Menschen – gerade auch bei jungen Erwachsenen – das Bedürfnis, Bestimmtes für eine Weile zu meiden. Gleichzeitig kann es einen mit Stolz erfüllen, vierzig Tage ohne Auto auszukommen. Und das erste Stück Schokolade schmeckt nach sechseinhalb Wochen ohne Süsses ohnehin um Welten besser. Schliesslich kann der Verzicht aber auch eine neue Sichtweise auf Gewohntes eröffnen: Altes überdenken, Alltagsroutinen durchbrechen – ganz im biblischen Sinne.

General information on realization

---

Preparation

---

Realization

---

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

Im Frühjahr 2011 machten über 230 junge Erwachsene aus dem Kanton St. Gallen mit. Die Liste der Dinge, worauf verzichtet wurde, war sehr vielfältig: Früchte aus dem Ausland, Schlafen im Zug, andern ins Wort fallen, 20min, Facebook, Schlummerfunktion beim Wecker. Spitzenreiterinnen waren aber nach wie vor die Schokolade und andere Süssigkeiten. Die einen hatten mehr Mühe, die anderen weniger. Die einen haben sich sehnlichst auf den Morgenkaffe gefreut, andere finden es gar nicht so schlecht, weniger auf Facebook zu sein und werden weiterhin ein wenig verzichten.

Adopted and refined

    Connected content

    • Tosamen
      Jugendliche in der Gemeinde sind teilweise Zielgruppe, teilweise als Aktive auch selber Veranstalter und Organisatoren.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Kanton St. Gallen
      Das Seminar bietet an 24 halben Tagen und einem ganzen Tag eine Weiterbildung für engagierte Freiwillige und Interessierte im sozialen Bereich.
      This is visible in the Web.
    • Safranblau St. GallenWebergasse 9, 9000 St. Gallen
      Safranblau möchte ein christliches Angebot schaffen, welches aus dem klassisch kirchlichen Muster ausbricht. Damit sollen junge Erwachsene aus den Milieus Moderne Performer und Experimentalisten die Möglichkeit bekommen, in ihrer Welt eine Kirche zu haben die Sie verstehen und die sie versteht. ...
    • Brauen
      Rund 15 junge Erwachsene sitzen mit der Pfarrerin, diskutieren über Gott und die Welt – und über den Geschmack des Gebräus in ihren Biergläsern, schliesslich haben sie es selber gebraut.
      This is visible in the Web.
    • Pressemappe - Foto zum Download (jpg, 507 KB)
      Die Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen erstellte ein umfassendes Konzept zur geistlichen Begleitung von Kindern und Jugendlichen von der Taufe bis ins junge Erwachsenenalter. Ziel ist die Förderung und Begleitung der geistlichen und ganzheitlichen Entfaltung der Kinder und Jugendlichen. S...
      This is visible in the Web.
    • Gottesdienst mit Jugendlichen
      Thomas Binder: Zehn Thesen für eine verbindliche Gottesdienstkultur in der Konfirmandenarbeit (aus: anknüpfen update 5: Gottesdienst, 2010).
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video