neu anfangen: Christen laden zum Gespräch

Author
a geistreich member
Created at: 2013-01-28
Last major update at: 2013-01-28
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Gemeindeaufbau, Glaubenskurse und Hauskreisarbeit, Kampagnen, Ökumene und Internationales
Institutions
Evang. Kirchenbezirk Ditzingen in Ditzingen
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: ca. 1 1/2 Jahre
Execution: je 4 Monate plus weiter 12 Monate
Votes
one vote
Comments to the document
Banner auf Traktor

Abstract

neu anfangen hat das Ziel, mit möglichst vielen Menschen der Region über den Glauben ins Gespräch zu kommen. Allen Haushalten wird telefonisch ein Buch als Geschenk angeboten, in denen Christen aus den teilnehmenden Orten berichten, was der Glaube für sie bedeutet. Interessierte werden zu fünf Gesprächsabenden eingeladen, in denen über Fragen des Lebens und des Glaubens gesprochen wird.

Situation / context

"neu anfangen" ist sowohl geeignet für ländliche Regionen als auch für städtische Milieus. Das zeigen die Erfahrungen der verschiedenen Regionen Württembergs, in denen neu anfangen durchgeführt wurde.

  • Flyer im Downloadbereich unten.

Goals

Das Hauptziel ist es, Menschen auf den Glauben anzusprechen und mit ihnen darüber ins Gespräch zu kommen. Zugleich wird durch die breite Werbung im Vorfeld sowie die Berichterstattung in den Medien dafür gesorgt, dass der Glaube zum Stadt- bzw. Ortsgespräch wird.

Reflection / background

neu anfangen erreicht eine nachhaltige Wirkung dadurch, dass das Buch in vielen Haushalten, so die Erfahrungen, immer wieder zur Hand genommen wird. Viele der Gesprächsgruppen treffen sich noch Jahre nach der Beendigung der Aktion, nun in Form von Hauskreisen.

Eine Stärke der Aktion ist auch, dass sie einen klaren Anfangs- und Schlusspunkt setzt. Somit wissen die Teilnehmenden von vornherein, auf wieviel Zeit sie sich einlassen.

General information on realization

Die Aktion neu anfangen lebt davon, dass sie von einer möglichst breiten ökumenischen Basis getragen wird. Der Titel `neu anfangen - Christen laden zum Gespräch´ gibt diesen überkonfessionellen Gedanken wieder. So ist es bei der Planung wichtig, gleich zu Anfnang zu klären, wieviel evangelische und katholische Gemeinden an der Aktion teilnehmen. Auch ist zu klären, welche freikirchliche Grupperiungen man zur Mitarbeit einladen möchte.

Preparation

Es braucht ca. 1 1/2 Jahre Vorbereitungszeit, bis die Aktion durchgeführt wird. Die meiste Zeit erfordert dabei die Erstellung des Buches. Menschen aus der Region müssen angefragt werden, ob sie einen Beitrag für das Buch übernehmen wollen. Dabei ist darauf zu achten, dass möglichst verschiedenartige Beiträge in das Buch aufgenommen werden.

Realization

Es braucht einen Leitungskreis, der die Koordination übernimmt. Vor Ort werden ökumenisch zusammengesetzte Ortsarbeitskreise gebildet, die die Verbindung in die Gemeinden herstellen. Die eigentliche Aktion `Erste Telefonanrufswoche mit Angebot des Buches - zweite Telefonanrufswoche mit Einladung zu Gesprächskreisen - Gesprächsgruppentreffen an fünf Abenden´ geschieht am besten in den Monaten Januar bis März / April.

Wrap up & follow-up actions

Am letzten Gesprächsabend wird allen Teilnehmenden ein Flyer in die Hand gegeben. Darin aufgeführt sind alle Glaubens-, Theologie- und Bibelkurse, die in den teilnehmenden Gemeinden in den nächsten 12 Monaten durchgeführt werden. Dies dient neben der Einladung zu den regelmäßigen kirchengemeindlichen Angeboten der Nachhaltigkeit der Aktion.

Effect / experience

Ein Gemeindepfarrer berichtete, angefragt auf die Nachahltigkeit der Aktion, die in seinem Gemeindegebiet vor 7 Jahren stattgefunden hatte, er treffe immer wieder Hauskreise, die damals gegründet wurden, und auf Menschen, die damals einen Neuanfang im Glauben gemacht hatten.

Adopted and refined

    Connected content

    • Bücher
      Neben der Bibel stehen Bücher im Zentrum zahlreicher Projekte.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Dorf
      Mit dem modernen Dorf verbinden sich spezifische Chancen und Herausforderungen für die Kirche.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_article-default-image
      Ökumene ist eine Rubrik im Inhaltsverzeichnis.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Plakatmotiv EKKW
      Eine Initiative zur Einladung zum Kirchen(wieder)eintritt. Landeskirchlicher Ansatz am Beispiel eines Kirchenbezirks.
      This model is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video