Einfach da sein! Ewigkite.de - ein Projekt in der Drachenszene

Author
a geistreich member
Created at: 2013-02-05
Last major update at: 2013-06-06
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Offene Kirchen und Wegekirchen, Arbeit mit Touristen und Kurseelsorge, Besondere Gemeindeformen, Kirche und Sport, Mission
Institutions
BEFG (Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden) in Oldenburg
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: Bei Ausleihe der Kirche ca. 1 Stunde Auf- und Abbau
Execution: Je nach Bedarf
Votes
2 votes
Comments to the document
Die aufblasbare Kirche von ewigkite.de am Strand von Fanö

Abstract

Mit einer Aufblasbaren Kirche und viel Drachenmaterial ziehen ehrenamtliche Mitarbeiter von Drachenfest zu Drachenfest, um Interessierten das Drachenfliegen beizubringen. Gleichzeitig stehen sie auch zur Verfügung, um über den christlichen Glauben ins Gespräch zu kommen. Das passiert fast automatisch...

Situation / context

Jährlich finden in ganz Deutschland Dutzende von Drachenfesten statt. Drachenfans lassen ihre Drachen steigen oder zeigen, was sie auf Buggys, Landboards und Kitesurfbrettern können. Christen, die das Hobby teilen, besuchen bis zu 10 Drachenfeste im Jahr und sorgen so dafür, dass die Kirche dorthin kommt, wo sie hinfgehört: Zu den Leuten.

aufblasbare kirche. Quelle: Ewigkite

Goals

Besucher von Drachenfesten und Touristen, die an der Nordseeküste unterwegs sind, sollen durch die Angebote von ewigkite.de Freude am Drachenhobby bekommen und zugleich ins Nachdenken über wesentliche Fragen des Lebens kommen. Eine Begegnung mit dem christlichen Glauben soll unter freiem Himmel und bei entspannter Atmosphäre ermöglicht werden.

Reflection / background

Die MitarbeiterInnen des Projektes möchten missionarisch unterwegs sein, ohne dabei zu Formen greifen zu müssen, die nicht zu ihnen passen. So haben sie miteinander ein Projekt entwickelt, welches ihrer normalen Freizeitbeschäftigung nahe kommt und das zugleich ein unkompliziertes Gespräch über den Glauben ermöglicht. BesucherInnen der aufblasbaren Kirche sollen und werden nicht als "Missionsobjekte" verstanden, sondern als Mitmenschen, die Freude an der Schöpfung, am Drachenhobby und an Gemeinschaft  haben. Diesen Menschen soll Kirche in einer ansprechenden Form begegnen.

General information on realization

Die Mitarbeiter des Projektes treffen sich jeweils zu Beginn eines Drachenfestes, meistens ist das freitags gegen 15 Uhr. Ein Mitarbeiter bringt den Wohnwagen des Projektes und das ganze Material (aufblasbare Kirche, Drachen zum Ausleihen, etc.) mit zum Wochenende. Gemeinsam wird dann aufgebaut. Die Mitarbeiter übernachten jeweils in selbst mitgebrachten Wohnwagen oder Zelten direkt auf dem Eventgelände der Drachenfeste.

Preparation

Die Vorbereitungen für konkrtete Drachenfeste laufen ausschließlich per Email. Ein Mal im Jahr treffen sich möglichst alle Mitarbeiter zu einem Wochenende, um zu besprechen, welche Drachenfeste im Folgejahr besucht werden sollen und welche Investitionen ggf. zu tätigen sind. Bei den Mitarbeiterwochenenden werden auch noche ideen/ Projekte für die Arbeit von ewigkite.de entwickelt. Zur konkreten Vorbereitung auf einzelne Drachenfeste ist nichts nötig außer die Anmeldung beim Veranstalter.

Realization

Die Mitarbeiter von ewigkite.de sind auf Drachenfesten durch ihre T-Shirts mit Aufdruck zu erkennen. Sie halten sich meistens in der Nähe der Kirche oder neben dem auffällig gestalteten Wohnwagen des Projektes auf und werden automatisch von Interessieren angesprochen. Die Mitarbeiter geben auch kostenlose "Kurse" im Drachenfliegen und suchen dann gemeinsam mit einem oder mehreren Interessierten ein freies Flugfeld in der Nähe. Die Mitarbeiter drängen sich in keiner Weise auf, sondern stehen zur Verfügung, wenn sie gefragt werden. Sie nehmen unter dem Motto "Einfach dasein!" an den Events teil.

Wrap up & follow-up actions

Das Projekt besteht seit 2008 und hat in der deutschen Drachenszene mittlerweile einen guten Ruf. Drachenflieger sprechen nicht selten von "unserer Kirche". Die Nacharbeit besteht darin, dass die Homepage von ewigkite.de regelmäßig Berichte und Bildergalerien über die besuchten Drachenfeste veröffentlicht. Diese erfreuen sich unter der "Drachengemeinde" einiger beliebtheit. Zudem veröffentlichen Mitarbeiter unter dem Label "ewigkite.de" auch Testberichte etc. in Drachen- und Kitesurfzeitschriften.

Effect / experience

Die Reaktionen von Besuchern auf das Projekt sind vielfältig. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass die Art und Weise, Kirche vor Ort zu sein, wohlwollend und auch sehr offen angenommen wird. "Das ist ja mal Kirche ganz anders" u.ä. Voten hören die Mitarbeiter nicht selten. Da die aufblasbare Kirche gerne auch von Kirchengemeinden ausgeliehen wird, hat der BEFG mittlerweile eine zweite aufblasbare Kieche angeschafft, die ebenso wie die Kirche von ewigkite.de von Gemeinden ausgeliehen werden kann. In der deutschen Drachenszene ist das projekt gut bekannt und gerne gesehen.

Adopted and refined

    Connected content

    • Schäferwagenkirchen im Fränkischen Seenland
      Hier kommt Kirche zu den Menschen oder ist auf dem Weg.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Hochseilgarten
      "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt" (Schiller).
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • 100JahreHildeDominStadtfuehrung_bearb
      Das Zusammenspiel von Tourismus und Kirche bietet viele Möglichkeiten.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video