Fotoausstellung und Predigtreihe „Weltreligionen“

Author
a geistreich member
Created at: 2013-02-22
Last major update at: 2015-11-27
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Citykirchen und Profilgemeinden, Ökumene und Internationales
Institutions
St. Johannis-Harvestehude in Hamburg
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: 3 Monate
Votes
one vote
Comments to the document
Dorothee Sölle

Abstract

Überlebensgroße Schwarz-weiß-Fotografien mit Porträts von Vertreterinnen und Vertretern der großen Religionen wurden in der Kirche gezeigt. Eine Vernissage und eine Predigtreihe begleiteten die Ausstellung.

Situation / context

Eine geöffnete Kirche im Innenstadtbereich Hamburgs.

Goals

Die Religionen anhand von Vertreterinnen und Vertretern miteinander ins Gespräch bringen.

Die Kirche durch überlebensgroße Schwarz-weiß-Fotografien mit Porträts neu in Szene setzen.

Reflection / background

In einer Weltstadt wie Hamburg mit verschiedenen Religionen, die friedlich zusammenleben, liegt es nahe, diese genauer in den Blick zu nehmen.

General information on realization

Auf der Webseite, im Gemeindebrief und im E-Mail-Newsletter wird geworben.

 

Zu der Ausstellung ist dieser Band erschienen: 
Tooten, Ralf: Augen der Weisheit. Das spirituelle Gesicht der Religionen. – Freiburg: Herder, 2002. – ISBN: 3-4512-7011-0

  

Mehr Informationen im Web:

Hier finden Sie 47 Bilder der Fotoserie (die nicht alle in der Ausstellung waren) unter Work, Eyes of Wisdom:

http://www.tooten.com/main.html

http://www.hasselblad.de/master-2003/april-%E2%80%93-ralf-tooten.aspx

Preparation

Die Beziehung zum Fotografen machte es möglich, die Fotografien kostenlos auszuleihen.

Eine Vernissage eröffnete die Ausstellung.

Realization

Elie Wiesel. Quelle: Ralf TootenDie Ausstellung hing drei Monate, während der Zeit war die Kirche verlässlich geöffnet.
Eine Predigtreihe begleitete an vier Sonntagen die Ausstellung.

Wrap up & follow-up actions

St. Johannis-Harvestehude ist mittlerweile bekannt für regelmäßige ambitionierte Ausstellungen. Die Vernissagen werden gut besucht.

Effect / experience

Sehr positive Rückmeldung.

Adopted and refined

    Connected content

    • "Ein Mensch tröstet seinen Engel"
      Ausstellungen bieten Anlass sich auf neue Weise emotional und intellektuell mit einem Thema auseinanderzusetzen - in einem breiten Spektrum der Formate.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video