Augenblicke – Malerei aus Kette und Schuss

Author
a geistreich member
Created at: 2013-04-24
Last major update at: 2015-03-24
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Bildende Kunst und Ausstellungen, Trinitatiszeit
Institutions
St. Johannis-Harvestehude in Hamburg
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: 14 Wochen
Votes
one vote
Comments to the document
Bilder aus der Ausstellung "Kette und Schuss"

Abstract

Eine Ausstellung im Kirchenraum zeigt Werke der Textilkünstlerin Sonja Weber zu den Motiven "Wolken, Haare und Wellen". Die Bilder laden zum Verweilen ein und bieten Raum zur Interpretation auf die Trinität hin.

Situation / context

Fotografische Aufnahmen bilden die Grundlage für die in einem aufwendigen Verfahren hergestellten und mit größter Präzision ausgeführten Arbeiten aus Jacquard-Stoff. Die aus der vielfachen Kreuzung der Garne bestehende Gewebe-Struktur verändert sich je nach Standpunkt des Betrachters.

Goals

Die Bilder von Sonja Weber laden zum Verweilen ein. In einer so schnellen und hochtemperierten Welt verlocken sie zur Entschleunigung, laden ein zum Innehalten, Durchatmen und Entdecken, zum Eintauchen in eine andere Welt, eine Gegenwelt, die Ruhe und Entspannung bietet, in der man die Seele baumeln lassen kann.

Reflection / background

Die drei Motive der Wolken, Haare und Wellen können in einer ihnen eigenen Weise Bilder für die Trinität Gottes zu sein. Auch wenn die Kunstwerke sicher von der Künstlerin so nicht gemeint sind, so verlockt der Raum die Deutungen zu erweitern. Die weltlichen Motive, die ursprünglich nichts mit Glaube und Spiritualität zu tun haben, scheinen sie doch in diese Tiefe hin zu deuten.

General information on realization

---

Preparation

Mit der Künstlerin wurden Absprachen zur Ausstellung getroffen.

Realization

Bilder aus der Ausstellung Kette und Schuss. Quelle: Birgitta Heubach-GundlachEin Gottesdienst eröffnete die Ausstellung. In ihm wurde in besonderer Weise die Schöpferkraft Gottes, das Versenken in die Schönheit des Augenblicks und die erfrischende Kraft des Wassers thematisiert. (Lesung: Joh 4, 5-15; Jesus und die Samariterin) In der Predigt wurden die Bilder biblisch interpretiert. Sowohl ein Friseur als auch die Künstlerin haben im Anschluss an den Gottesdienst gesprochen.

Die Ausstellung wurde 14 Wochen lang in der Trinitatiszeit gezeigt.
Während der "Offenen Kirche" und der "Musik zur Marktzeit" konnte die Ausstellung besucht werden.
Die Finissage der Ausstellung im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen lud ein zu Betrachtungen zu Wolken, Haar und Wasser.

Wrap up & follow-up actions

Betrachtungen der Bilder lassen sich gut in den Konfirmandenunterricht und das Programm von Gemeindekreisen integrieren.

Effect / experience

Es gab viele positive Reaktionen.

Adopted and refined

    Connected content

    • "Ein Mensch tröstet seinen Engel"
      Ausstellungen bieten Anlass sich auf neue Weise emotional und intellektuell mit einem Thema auseinanderzusetzen - in einem breiten Spektrum der Formate.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video