Tauffest in der Maschinenhalle

Author
a geistreich member
Created at: 2013-05-22
Last major update at: 2013-05-22
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Taufe (Tauferinnerung)
Institutions
Evangelischer Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten in Gladbeck
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Votes
one vote
Comments to the document
50 Taufen in der Maschinenhalle

Abstract

In dem besonderen Ambiente eines bekannten Industriedenkmals wird ein Tauffest gefeiert.

Situation / context

---

Goals

Mit einem Tauffest werden besonders Familien angesprochen, die die Taufe aus verschiedenen Gründen bisher zurückgestellt haben. Auch für Alleinerziehende sind Tauffeste besonders attraktiv.

Reflection / background

Tauffeste sind eine Alternative zu Taufen im Sonntagsgottesdienst oder speziellen Taufgottesdiensten.

General information on realization

---

Preparation

---

Realization

50 Täuflinge, über 700 Gottesdienstbesucher, eine ansprechende Predigt, schöne Musik, leckeres Essen sowie zahlreiche Aktionen für Kinder: das sind die Zutaten mit denen die Evangelische Kirchengemeinde Gladbeck am Pfingstmontag ein Tauffest der Superlative gefeiert hat. Besonderes Highlight war der Veranstaltungsort mit seinem außergewöhnlichen Ambiente. Denn die Taufen fanden nicht in einer Kirche sondern in der Maschinenhalle Gladbeck-Zweckel statt.

Los ging es mit einem festlichen Gottesdienst, den die Gladbecker Posaunenchöre und die Band "Undivided Heart" musikalisch gestaltet haben. "Am Gründungsfest unserer Kirche passt es, dass die Gemeinde um 50 Täuflinge wächst“, sagt Pfarrer Matthias Kaffka in der Predigt, die er zusammen mit seinem Kollegen Frank Großer hält. Taufe sei die Reaktion auf das Angebot Gottes, „eine günstige Gelegenheit zur Antwort. Unser Ja zu seinem Ja.“ "Mit jeder Taufe erkennen wir: Gott will uns begleiten und Zuversicht geben“, schließt Frank Großer die Predigt.

Dann geht es ran an die Taufbecken. Insgesamt sieben Stück sind in der Maschinenhalle aufgebaut. Die Täufline stellen sich im Kreis um das Taufbecken auf. Anschließend werden sie nacheinander getauft. Die Patinnen und Paten erhalten Taufkerzen, die an das Wort Jesu aus dem Johannesevangelium (Kapitel 8, Vers 12) erinnern: "Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben."

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

"Wir sind sehr zufrieden", sagt Superintendent Dietmar Chudaska. Mit so großer Resonanz habe man nicht gerechnet. Deshalb sei eine Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Adopted and refined

    Connected content

    • Taufstein
      Neuere Ansätze und Literatur zur Taufe.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Taufstein
      Ein Tauffest im Kirchenkreis bietet Chancen, fernstehende Familien und Alleinerziehende zu erreichen.
      This model is visible for all internet-users.
      by anonymous

    geistreich video

    Hide Video