In Deutschland freut sich niemand, dass du lebst

Author
a geistreich member
Created at: 2014-05-25
Last major update at: 2014-11-05
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Sonderseelsorge
Institutions
Gefängnisseelsorge JVA Plötzensee
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Votes
2 votes
Comments to the document
 In Deutschland freut sich niemand, dass du lebst: Inhaftierte zu Glauben, Liebe und Hoffnung

Abstract

Buchvorstellung: In Deutschland freut sich niemand, dass du lebst: Inhaftierte zu Glauben, Liebe und Hoffnung

Situation / context

Wie arbeitet man seelsorgerlich mit Inhaftierten?

Goals

Inhaftierte zu einer Sprachfähigkeit des Glaubens führen.

Reflection / background

Wie viel Zeit braucht ein Mensch, um erwachsen zu werden ? Eitelkeit, Hochmut und Stolz kommen vor dem Fall. Was nutzen 1000 Volt im Oberarm, wenn keine Lampe brennt? Wenn man ohne Verstand gegen eine Mauer rennt!

     Aus einem Rap von Marvin R.

  

   

Als Gefangenenseelsorger in der Haftanstalt Berlin-Plötzensee war Eckart Wragge ganz dicht dran. Menschen, die lange Haftstrafen absitzen müssen, hat er ermutigt, ihre Gefühle, aufzuschreiben. Herausgekommen sind berührende und so noch nie veröffentlichte Texte über Sehnsüchte, Hoffnungen und Gott.

  

Aus dem Inhalt:

»Turmhoch liegt negative Energie auf dem Mann in seiner äußeren und inneren Verlassenheit.

Er will es nicht fassen: Die Strafe muss abgesessen werden, beginnt aber auch zu spüren: Knast macht ordentlich, sauber, pünktlich, bescheiden. Knast entnebelt den Kopf, entstaubt das Gemüt. Knast macht den Weg frei, so dass »was Gutes« kommen kann: Gott.«

  • Poetische Texte aus der Haft
  • Blick in eine verschlossene Welt
  • Überraschende Glaubensbekenntnisse

   

Gedichte, Prosatexte und Rapsongs halfen den Inhaftierten, ihre eigene Geschichte zu verarbeiten.

Pfarrer Eckart Wragge hat nach seinem Ruhestand zehn Jahre lang als Gefängnisseelsorger gearbeitet. Dabei hat er viele persönliche Geschichten von Gefangenen gehört, aber auch Erstaunliches von den Mitarbeitern der Justizvollzugsanstalt erfahren. Einige dieser Gedanken, Gedichte und Texte hat er nun in einem Buch veröffentlicht. Eckart Wragge, geb. 1942, studierte Theologie. Von 1973 bis 2003 war er Gemeindepfarrer in Berlin. Von 2003 bis 2012 arbeitete er als Gefängnisseelsorger in der JVA Plötzensee.

Thomas Werk, geb. 1971, erstellte die Illustrationen zu dem Buch. Er studierte Kunst, Germanistik und Philosophie in Berlin. Seit 1994 ist er freischaffender Künstler und beschäftigt sich immer wieder mit den Themen Glaube, Liebe und Tod.

   

Link zu einem Interview mit Pastor Wragge

http://aktuell.evangelisch.de/artikel/94431/texte-aus-dem-knast-gefangene-haben-tiefsinnige-gedanken

     

   

  

General information on realization

---

Preparation

---

Realization

---

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

---

Adopted and refined

    Connected content

    geistreich video

    Hide Video