Preis für den besten Literatur-Gottesdienst geht nach Bielefeld

Author
a geistreich member
Created at: 2014-06-19
Last major update at: 2014-06-19
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Literatur, Themengottesdienste und Reihen
Institutions
Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes - Karl Bernhard Ritter Stiftung in Kassel
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Votes
one vote
Comments to the document
Stephanuskirche Bielefeld

Abstract

„Erklärt Peirera“ – so lautet der Titel des Literatur-Gottesdienstes, den die Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes (Karl-Bernhard-Ritter-Stiftung) mit dem Gottesdienstpreis 2014 auszeichnet. Er wurde in einem Team von zwei Pfarrern und zwei Pädagoginnen vorbereitet und in der gut besuchten Stephanuskirche in Bielefeld gefeiert.

 

Situation / context

Dort bringen Susanne und Hans Große sowie Claudia und Martin Hülsenbeck seit mehr als zehn Jahren regelmäßig in Literatur-Gottesdiensten „theologisches Denken und literarische Werke miteinander in einen Dialog“.

Goals

---

Reflection / background

Die Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes vergibt den mit 2500 € dotierten Gottesdienstpreis zum sechsten Mal. In diesem Jahr wird ein Literatur-Gottesdienst prämiert. Eine hochkarätig besetzte Jury wählte den Bielefelder Gottesdienst aus einer großen Zahl eingereichter Literatur-Gottesdienste aus, die fast durchgängig einen überzeugenden Eindruck machten. Besonders beeindruckte der Gottesdienst „Erklärt Peirera“, dessen literarische Vorlage der gleichnamige Roman von Antonio Tabucchi aus dem Jahr 1994 bildet.

„Auf gekonnte Weise werden biblische und literarische Texte sowie originelle Predigtsequenzen aufeinander bezogen. Der Gottesdienst regt an, über existentielle Fragen nachzudenken“, begründete die Jury ihre Entscheidung. „Zwischen biblischen Lesungen, Abschnitten aus dem Roman und theologischen Einwürfen entsteht ein lebendiger und anregender Dialog. Der Gottesdienst ist spannend inszeniert und theologisch anspruchsvoll. Man wird hineingezogen in die Geschichte des Journalisten Dr. Peirera, der vor der Entscheidung stand, offensichtliches Unrecht im diktatorisch regierten Portugal der späten 30er Jahre anzuprangern und sein Leben zu riskieren – oder es weiterzuführen, als sei nichts geschehen.“

Biblische Berufungsszenen rahmen den Gottesdienst ein. So wird deutlich, dass die Gewissensentscheidung des Journalisten Peirera exemplarisch auch für weniger dramatische Entscheidungsprozesse stehen kann. „Die Bereitschaft zur Hingabe hat ihren Preis, aber sie kann notwendig sein, auch um das eigene Leben zu gewinnen. Das zeigt dieser Literatur-Gottesdienst, ohne zu moralisieren“, so die Jury.

General information on realization

Die Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes (Karl-Bernhard-Ritter-Stiftung) vergibt im Jahr 2014 den Gottesdienstpreis zum sechsten Mal.

In diesem Jahr war der Preis für Literatur-Gottesdienste ausgelobt. Kriterien waren neben der theologischen, ästhetischen und sprachlichen Qualität die Dramaturgie und Gestaltung des Gottesdienstes, die Erschließung der Literatur für die anwesende Gemeinde, die Wahrung des Eigenrechtes der Literatur sowie die Kooperation mit Personen oder Einrichtungen, die der Literatur nahestehen.

  

Die Mitglieder der Jury sind:

  • Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, Bischof der Ev. Landeskirche in Baden, Karlsruhe
  • Heidrun Dörken, Senderbeauftragte für den Hessischen Rundfunk, Frankfurt / Main
  • Prof. Dr. Holger Eschmann, Theologische Hochschule Reutlingen
  • Dr. Folkert Fendler, Zentrum für Qualitätsentwicklung im Gottesdienst, Hildesheim
  • Prof. Dr. Ansgar Franz, Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft und Holiletik, Mainz
  • Dr. Lutz Friedrichs, Referent für Gottesdienst, Kassel
  • Anne Gidion, Gottesdienst-Institut der Nordkirche, Hamburg
  • Dr. Stephan Goldschmidt, Vorsitzender der Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes, und Gottesdienstreferent der EKD, Hannover
  • Dr. Hanna Kasparick, Predigerseminardirektorin, Lutherstadt Wittenberg
  • Gerd Kerl, Stellvertretender Vorsitzender der Liturgischen Konferenz, Dortmund
  • Dr. Andreas Leipold, Gefängnisseelsorger, Bad Hersfeld
  • Jörg Persch, Verlagsbereichsleiter, Göttingen
  • Prof. Dr. Ulrike Wagner-Rau, Lehrstuhl für Praktische Theologie, Marburg
  • Burkhard Weitz, Chrismon-Redakteur, Frankfurt
  • Helmut Wöllenstein, Propst des Sprengels Waldeck und Marburg, Marburg

  

Weitere Informationen finden Sie unter www.gottesdienst-stiftung.de

Preparation

---

Realization

---

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

---

Adopted and refined

    Connected content

    • Bücher
      Literary worship services can help ministers (re)kindle the flame on working with words. The sermon's asthetic dimension can regain focus.
      This model is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- membersTranslator: a geistreich member
    • Preisverleihung
      Der Vorsitzende der Stiftung, Oberkirchenrat Dr. Stephan Goldschmidt, gratulierte der Synode des Kirchenkreises Köthen am 28. Oktober 2013 zum Gewinn des Gottesdienstpreises 2013.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberKirchenamt der EKD in Hannover
    • Thumb_article-default-image
      Alternative Gottesdienste oder Zweitgottesdienste sind ergänzend zum klassischen 10-Uhr-Gottesdienst am Sonntagmorgen Gottesdienste in anderer Form oder an anderem Ort.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Bücher
      Neben der Bibel stehen Bücher im Zentrum zahlreicher Projekte.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_discussions-idea
      Der von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes ausgeschriebene "Passionsliederwettbewerb" 2010 ist abgeschlossen. Am 27. September hat die Jury die besten Melodien für die Texte ausgewählt, die nach einer früheren Entscheidung in die enger...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video