Pecha Kucha - Abend der Ideen

Author
a geistreich member
Created at: 2014-07-07
Last major update at: 2014-08-15
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Bildende Kunst und Ausstellungen, Erwachsene, Wissenschaft und Ethik, Neue Medien und Web 2.0
Institutions
Diakoniekirche Weißfrauenkirche in Frankfurt
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: 1 Abend
Votes
one vote
Comments to the document
Pecha Kucha

Abstract

In einer Pecha Kucha-Nacht kommen in einer Kirche Künstler, Graphiker und Kreative zusammen und präsentieren in schneller Abfolge je ein Thema.

Situation / context

Pecha-Kucha ist eine Vortragstechnik, bei der zu einem mündlichen Vortrag passende Bilder (z.B. PowerPoint-Folien) an eine Wand projiziert werden. Die Anzahl der Bilder ist dabei mit 20 Stück ebenso vorgegeben wie die 20-sekündige Dauer der Projektionszeit je Bild. Die Gesamtdauer des Vortrags beträgt damit 6 Minuten 40 Sekunden. In Pecha Kucha Nächten folgen mehrere dieser Vorträge (meist etwa 12-14) hintereinander. Die Themen liegen meist im Bereich Design, Kunst, Mode und Architektur.

  • Veranstalter war das Deutsche Architekturmuseum (DAM, Link) und die Kirchengemeinde Diakoniekirche Weißfrauenkirche (Link).
  • Veranstaltungsort war die Diakoniekirche Weißfrauenkirche in Frankfurt / Main.

(Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Pecha_Kucha )

Goals

Die Hoffnung ist, dass sich durch Kombination verschiedener Ansätze neue Einsichten ergeben. 

  

Reflection / background

Dem Publikum, das meist jünger und künstlerisch interessiert ist, wird in kurzer, präzise festgelegter Zeit ein komplexer Input gegeben.

Der Referent muss sich kurz fassen, um sein Thema in exakt dieser Form zu präsentieren. Das Publikum muss schnell umschalten können.

Es ist also eine neue Form des strukturierten Wissensaustausches.

Es werden auch aber längst nicht nur kirchliche Themen verhandelt.

Kirche bietet einen Raum für Vernetzung und sucht damit der Stadt Bestes.

Im Sinn eines nichtreligiösen Verständnisses (Dietrich Bonhoeffer) ereignet sich hier Gott in der Begegnung von Menschen und in dem gemeinsamen Entwickeln neuer Konzepte, möglichweise ohne dass er explizit genannt würde.

General information on realization

---

Preparation

Bestimmung der Themen, Einladen der Referentinnen und Referenten, Öffentlichkeitsarbeit.

Realization

Themen waren u.a.:

  • evangelisch.de bzw. die Twitter-Bibel (Link)
  • Diakoniekirche Weißfrauenkirche

  

Gesamtliste der Themen:

http://www.pechakuchanight.de/pkn_011.htm

Es gab einen musikalischen Rahmen.

Wrap up & follow-up actions

Im Anschluß konnte man bei Gebäck und Getränken mit den Vortragenden ins Gespräch kommen.

Effect / experience

Ein Statement eines Vortragenden:

"Meine Erfahrungen als Präsentierender waren durchweg positiv. Dieses straff durchgetaktete Eventformat weiß ich sehr zu schätzen, da ich auch sonst kurze und "knackige" Impulsvorträge bevorzuge. Pecha Kucha liefert viel abwechslungsreichen Input in kurzer Zeit.

Zum "Luftholen" gibt es zur Veranstaltungsmitte eine ca. 20min Pause und dann geht's direkt in die zweite Hälfte. Aus Rednersicht ist das Pecha Kucha Format durchaus eine Herausforderung, die eine gründliche Vorbereitung erfordert. Ich hatte meine Folien einstudiert und so blieb mir das Schicksal anderer Redner erspart, denen ihre Folien praktisch "davonliefen". Der Erfolg hängt stark vom Timing ab.

Das bedeutet natürlich auch, dass man seine Inhalte eng an den Kernbotschaften des Vortrags ausrichten muss. Kein leichtes Unterfangen.

Ich habe die damalige Pecha Kucha Night jedenfalls in sehr guter Erinnerung behalten."

    

Adopted and refined

    Connected content

    • Spiegel
      Es geht hier um Wohnprojekte wie Wohngemeinschaften, aber auch um Ansätze zu neuen Lebenskonzepten.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • smartphone
      Medienprojekte transportieren christliche Inhalte über Medien, über das Internet und über Neue Medien.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Buch
      Wissen und Wissensvermittlung. Lernen und Lehren. Alleine oder mit anderen.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video