Bildungs-Anstöße

Author
a geistreich member
Created at: 2014-12-31
Last major update at: 2014-12-31
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Bildung und Unterricht
Institutions
Pfarrgemeinde Weppersdorf in Weppersdorf
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: Je nach Projekt unterschiedlich
Execution: Je nach Projekt unterschiedlich
Votes
one vote
Comments to the document

Abstract

11 Impulse zum Jahr der Bildung (2015) in einer handlichen Mappe sollen Gemeinden, PfarrerInnen, KuratorInnen und Presbyterien anregen Neues auszuprobieren oder auf erprobtes zurück zu greifen.

Situation / context

2015 ist in der Evangelischen Kirche Österreich das "Jahr der Bildung". Eine Arbeitsgruppe des Burgenlandes hat sich dazu Gedanken gemacht und neben diözesanen Angeboten versucht, die Gemeindebasis mit konkreten Ideen und Angeboten auf das Thema aufmerksam zu machen. Eines der Ergebnisse der Arbeitsgruppe ist eine Sammlung mehrerer praktikabler Denk- und Hanldungsanstöße für das kommende Jahr. Diese wurden an sämtliche Pfarrgemeinden und KuratorInnen des Burgenlandes verschickt.

Goals

  1. Gemeinsam auf den Weg zum Reformationsjubiläum machen
  2. Neben den PfarrerInnen auch die gewählten VertreterInnen der Pfarrgemeinde informieren und begeistern, indem ihnen...
  3. ... Arbeit abgenommen (konkrete Gottesdienstvorschläge, Arbeitsblätter etc.) wird
  4. ... Ideen und Anregungen zuteil werden
  5. ... es sie nicht nur digital, sondern handfest als Sammelmappe (auch für weitere, eigene Aktionen) erreicht.

Reflection / background

In der Fülle alltäglicher und laufender Aktivitäten reicht der Atem,das Interesse oder die Lust einzelner Hoffnungsträger und einzelner Gemeinden oft nicht für besondere / zusätzliche Themenschwerpunkte - zumal, wenn sie "von oben" kommen.

Es reicht auf dem Weg zum Reformationsjubiläum nicht Gemeinden aufzufordern sich an sichtbaren Aktionen zum Jahr der Bildung zu beteiligen - Ziel war es vielmehr einen Mehrwert und konkretes Material an die Hand zu geben, das anschaulich, praktisch, nicht zu aufwändig, umfangreich oder abgehoben ist.

"Bildung" sollte in einem möglichst breiten Spektrum abgebildet werden (dementsprechend war auch die Arbeitsgruppe zusammen gesetzt) und gestärkt werden. Die Mappe versucht das auch didaktisch ein wenig umzusetzen.

General information on realization

Gemeinden sind sehr unterschiedlich (Struktur, Größe, Bedürfnisse, Gewohnheiten/Traditionen, Ansprüche) wir haben versucht dieser Vielfalt Rechnung zu tragen und für möglichst viele Zielgruppen, Budgets, Zeitrahmen, Interessen ansprechende Projekte zu finden, sie nach Aufwand, Kosten und Ziele zu definieren und in kurz gefasster, wiedererkennbarer und Lust machender Weise zu formulieren.

Preparation

Mehrere Treffen des Arbeitskreises zur Ziedefinition, Abklärung unserer finanzieller Möglichkeiten, der einsetzbaren Medien und der Zeitabläufe.

Fristgerechter Versand der Mappe an KuratorInnen, Pfarrämter (hardcopy) und an alle GemeindeverteterInnen (digital)

Realization

Zu den einzelnen vorgeschlagenen Projekten: siehe Mappe im Anhang.

Wrap up & follow-up actions

Das wird sich weisen.

Jedenfalls steuern wir am 30.10. (Vorabend der Reformation) auf einen kleinen Höhepunkt zu, bei dem Bildungshelden geehrt, Ergebnisse präsentiert, eine Publikation vorgestellt und auch ein TV-Beitrag ausgestrahlt werden soll.

Effect / experience

Bisher noch wenige Rückmeldungen.

Adopted and refined

    Connected content

    geistreich video

    Hide Video