Ausstellung "12 Apostel"

Author
2 Geistreich-members
Created at: 2015-02-25
Last major update at: 2015-02-25
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Bildende Kunst und Ausstellungen
Institutions
St. Johannis-Harvestehude in Hamburg
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Votes
one vote
Comments to the document

Abstract

Jetzt sind die zwölf Apostel Jesu wieder unterwegs. Auf zwölf Holzbildern ziehen ihre zwei Meter hohen Darstellungen quer durch das Land. Von Gemeinde zu Gemeinde und über die Grenzen der Landeskirchen hinweg. Als Wanderausstellung machen sie auf sich und ihre Botschaft aufmerksam.

Situation / context

Wladimir und Natalia Rudolf zeigten die überkörpergroßen Bilderstelen erstmals auf dem Kirchentag 2005 in Hannover. Die Idee, daraus eine Wanderausstellung zu machen, war schnell entstanden.

Goals

Durch das gemeinsame Projekt werden die Gemeinden dazu angeregt, zusammen für gemeinsame Ziele zu arbeiten. Es entsteht eine Art „Verbindung“ zwischen verschiedenen Orten und Menschen. Menschen, darunter nicht nur Kirchgänger, werden beginnen, den Aposteln nachzureisen.

Darüber hinaus sollen kreative Impulse und kreative Reserven der Gemeindemitglieder geweckt werden. Das Gefühl der „Gemeinschaft“ steht dabei im Vordergrund und lädt verschiedene Menschen zu einem Gedanken ein: „Heute wie schon damals sollen Menschen sich zusammentun, um ihre Ziele zu erreichen.“

   

siehe auch http://www.geistreich.de/experience_reports/885

Reflection / background

Die Idee der Wanderausstellung ergibt sich aus dem Auftrag und dem Handeln der zwölf Dargestellten selbst. Sich in Bewegung setzen, auf den anderen zugehen, neue Gemeinschaften bilden, sind Aufgaben, vor denen sich die Kirche und ihre Gemeinden immer wieder neu gestellt sehen.

General information on realization

Die Wanderausstellung „12 Apostel“ besteht aus zwölf Holzbilder-Reliefs, die 200cm x 40cm x 4cm groß sind und an die Wand gehängt oder aber auch auf dem Boden platziert werden können. Durch die gleiche, leuchtende und freskenartige Farbpalette wirken die Apostel, die mit Ölfarben und Blattgold auf eine stark strukturierte Oberfläche schichtweise aufgetragen sind, sehr effektiv und einheitlich. Bei jedem Apostel lassen sich ein sehr charakteristischer Gesichtsausdruck, sowie ein symbolisches Detail erkennen.

Preparation

Als erster Schritt werden zwölf Gemeinden gesucht, die daran Interesse finden, die zwölf Apostel in Ihrer Kirche zu präsentieren.

Realization

Die Apostel „wandern“ in einem Zeitraum von etwa einem Jahr monatlich von einem Ort zum anderen und werden in den jeweiligen Gemeinden ausgestellt. Jede Gemeinde hat die Aufgabe, sich mit einem der 1zwölf intensiver zu befassen und ihn eventuell in einer geeigneten Veranstaltung (z.B. Gottesdienst) ihren Mitgliedern zu präsentieren. Die Bilder stellen die Apostel mit Ölfarben und Blattgold gestaltet in leuchtender und freskenartiger Farbpalette vor. Jedes für sich ein Individuum in Form, Farbe und Symbolik. Die Bilder geben den uns bekannten Namen ein Gesicht.

Wrap up & follow-up actions

Als Ergänzung ist es möglich, beiden Künstlern Geburtstagskalender mit dem Titel „12 Apostel“ zu erwerben, die die Finanzierung der Ausstellung erleichtern, an die Ausstellung erinnern und das Thema, sowie die positive Wirkung der Apostel vertiefen.

Wenn die Kunstwerke nicht durch mehrere Kirchen wandern, kann man auch in einer Kirche in einer Gottesdienstreihe die einzelnen Apostel vorstellen.

Stellt man Jakobus den Älteren vor, bietet es sich an, diesen Gottesdienst mit dem Thema "Pilgern" sowie "Umkehr und Nachfolge"  zu verbinden. 

Die Kunstwerke lassen sich gut in den Konfirmandenunterricht einbeziehen.

Effect / experience

sehr positiv

Adopted and refined

    Connected content

    • "Ein Mensch tröstet seinen Engel"
      Ausstellungen bieten Anlass sich auf neue Weise emotional und intellektuell mit einem Thema auseinanderzusetzen - in einem breiten Spektrum der Formate.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video