Widerstand und Ergebung - eine Lesenacht mit Texten Dietrich Bonhoeffers

Author
a geistreich member
Created at: 2015-03-25
Last major update at: 2015-03-25
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Erwachsene, Wissenschaft und Ethik
Institutions
Stiftung St. Matthäus in Berlin
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: 6 Stunden
Votes
one vote
Comments to the document

Abstract

Zum 70. Todestag Dietrich Bonhoeffers lesen Schauspieler und Laien aus Briefwechseln mit seinen Eltern, seiner Braut und seinen Freunden.

Situation / context

Am 9. April 2015 gedenken wir des 70. Todestages Dietrich Bonhoeffers.

Goals

Die Erinnerung an Bonhoeffer wach halten.

Reflection / background

Wenn Schriftsteller, Schauspielerinnen, Theologen, Juristen und viele andere aus Bonhoeffers Briefwechseln mit seinem Freund Eberhard Bethge, seiner Braut Maria von Wedemeyer und seinen Eltern lesen, zeigen sie etwas von der Wertschätzung auf, die Dietrich Bonhoeffer bis heute erfährt.

General information on realization

Der Eintritt ist frei. Die Zuhörer sind eingeladen zu kommen, zu gehen, wiederzukommen, zu bleiben.

Preparation

---

Realization

Zum 70. Todestag Dietrich Bonhoeffers lesen Schauspieler und Laien aus Briefwechseln mit seinen Eltern, seiner Braut und seinen Freunden. In der Kirche, in der Dietrich Bonhoeffer ordiniert wurde, bringen sie Auszüge aus den bekannten Sammlungen „Widerstand und Ergebung“ sowie „Brautbriefe – Zelle 92“ zu Gehör. Die Lesenacht wird um die Lesung von Notizen, Gedichten, Predigten und Gebeten ergänzt.

Es lesen:

  • die Schriftsteller  Christoph Hein, Sibylle Lewitscharoff
  • die Schauspieler Tanya Häringer, Jens Schäfer, Lena Stolze
  • die Theologen Wolfgang Huber, Martin-Michael Passauer, Dirk Schulz
  • die Juristen Max Braeuer, Ludwig von Pufendorf, Peter Raue, André Schmitz
  • die Generaldirektorin der Berliner Staatsbibliothek Barbara Schneider-Kempf
  • und viele andere.

   

Musik

  • Florina Speth, Cello; Johannes Kersthold, Klavier; Andrej Lakisov, Saxophon

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

---

Adopted and refined

    Connected content

    • Thumb_article-default-image
      Es gibt keine ev. Heilige - aber doch herausragende Persönlichkeiten, an denen wir uns orientieren. Aber wie? Sloterdijk nutzt in DU MUSST DEIN LEBEN ÄNDERN die Figur des Trainers. Der Trainer will, dass du willst. Mehr willst, als du bisher wolltest. Ich denke der Trainergedanke kann hilfreich ...
      This article is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- members
    • Thumb_institution BerlinCharlottenstraße 53/54, 10117 Berlin
    • Gott will Taten sehen
      Neues Buch erschienen: "Gott will Taten sehen: Christlicher Widerstand gegen Hitler" von Margot Käßmann und Anke Silomon - und andere Literaturhinweise.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-member
    • Logo Eine Kirche für Andere
      Eine Gottesdienstreihe beschäftigt sich - ausgehend von Dietrich Bonhoeffers berühmtem Zitat „ Die Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist “ mit der Frage, wer diese Anderen sind und welche Konsequenzen das für die Kirche haben sollte.
      This is visible in the Web.
    • Moltke im Prozess
      Lesung der Moltkebriefe durch zwei Schauspieler mit sparsamer, dafür prägnanter Liturgie als Alternativform für den Volkstrauertag.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberSt. Dionysius in Bad Fallingbostel
    • Thumb_discussions-idea
      Geheimnisse teilen als Beichte Unten sehen Sie eine Sammlung von Geständnissen. Einige davon könnten einen Busstags-Gottesdienst bereichern und damit unser verwinkeltes Innen zeigen. Manche verwenden ja im Gottesdienst Fragen, um die Anwesenden zur umfassenden Buße zu reizen. Solch ein Katalog vo...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video