Und Gott chillte. Die Bibel in Twitter-Kurznachrichten

Author
a geistreich member
Created at: 2015-05-28
Last major update at: 2015-05-28
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Bibelprojekte
Institutions
Gemeinschaftswerk evangelischer Publizistik in Frankfurt Am Main
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: Auf Dauer
Votes
one vote
Comments to the document

Abstract

Das Onlineportal der Evangelischen Kirche in
Deutschland (EKD) evangelisch.de hatte dazu aufgerufen, Texte der Bibel in nur 140 Zeichen zusammenzufassen.

Situation / context

Der Rekordversuch startete auf dem Bremer Kirchentag 2009.

Goals

(Neue) Auseinandersetzung mit der Bibel

Reflection / background

Bischof Wolfgang Huber, Ratsvorsitzender der EKD, über die Aktion: „Der Rekordversuch von evangelisch.de ist eine großartige Idee und eine spannende Herausforderung. Das Schöne ist: Die Menschen setzen sich dabei auf intensive Weise mit der Bibel auseinander.
Eine typisch evangelische Aktion, denn auch Martin Luther war es ein Anliegen, den Menschen das Wort Gottes in einer zeitgemäßen, leicht verständlichen Sprache näherzubringen“.

General information on realization

---

Preparation

Für das Experiment hatten Theologen die Bibel in 3.906 Abschnitte unterteilt, die so umformuliert werden durften, dass die neuen Texte nicht mehr als die twitter-typischen 140 Zeichen umfassen.

Realization

Nach dem Start am 20. Mai 2009 um 18 Uhr tickte die Uhr. Den Teilnehmenden
blieb bis Pfingstsonntag um Mitternacht, den Weltrekord einzufahren. Schließlich
war die Beteiligung so groß, dass der Rekord bereits vor dem eigentlichen Ende erreicht wurde, nach nur zehn Tagen.

Wrap up & follow-up actions

Die Tweets wurden veröffentlicht:
Und Gott chillte. Die Bibel in Kurznachrichten, Frankfurt/Main 2009 (edition chrismon)
ISBN 978-3-88921-012-4

Effect / experience

Zwei Beispiele aus der Twitter-Bibel:
Am siebten Tag war Gott fertig mit seinem Kreativ-Projekt, fand das
Ergebnis genial und beschloss ab jetzt zu chillen. 1. Mose 2, 1–3
(louloujane)
Gott ist der Oberchecker! Er ist voll korrekt, was er sagt, ist Ansage und er
bleibt unser Big Daddy forever!!! Psalm 117, 1–2 (jess louise)

Adopted and refined

    Connected content

    • Bibel
      Bibel und Bibelprojekte.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • smartphone
      Medienprojekte transportieren christliche Inhalte über Medien, über das Internet und über Neue Medien.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • twitter Logo
      Twitter ist ein Microbloggingdienst, der es erlaubt 140 Zeichen lange Kurznachrichten ins Netz zu schicken. Alle Abonenten ("Follower") bekommen dann diese Nachrichten.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Platine
      Wir können Technik zum Wohle der Kirche einsetzen.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Internet
      Wie können Gemeinden das Internet nutzen?
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Neue Lieder sollen beim 500-jährigen Reformationsjubiläum im Jahr 2017 erklingen. Mit einem Wettbewerb suchten die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und der Deutsche Evangelische Kirchentag nach Glaubensliedern für ein Liederbuch, aus dem u.a. beim Abschlussgottesdienst des Kirchentages 2...
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberKirchenamt der EKD in Hannover
    • Rock
      Die Generalsynode der VELKD betonte vor einigen Jahren die BEDEUTUNG der MUSIK für den Gottesdienst. Rockmusik IST Musik, aber hier steht sie weit, weit abseits. Sie provoziert, - sie ZWINGT ZUM NACHDENKEN und gerade Nachdenken kann auch guter Gottesdienst sein. Nachdenken kann auch BEFREIEN.......
      This model is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- members

    geistreich video

    Hide Video